Wilhelm Korth



Alles zur Person "Wilhelm Korth"


  • NRW-Heimatministerin Scharrenbach zu Besuch auf Burg Hülshoff

    Fr., 21.02.2020

    Durch die Bibliothek und auf den Dachboden

    Wurden von Dr. Jörg Albrecht (l.) durch das Droste-Museum auf Burg Hülshoff geführt: (v.l.) Wilhelm Korth, Ministerin Ina Scharrenbach und Dr. Georg Lunemann.

    Die Ministerin für Heimat, Kommunales, Bau und Gleichstellung des Landes Nordrhein-Westfalen, Ina Scharrenbach, besichtigte in Begleitung des Landtagsabgeordneten Wilhelm Korth die Burg Hülshoff.

  • CDU-Politiker Marc Henrichmann

    Di., 07.01.2020

    Gesellschaftlicher Zusammenhalt sehr wichtig

    Der Havixbecker Marc Henrichmann zog am Dienstag Bilanz für das Jahr 2019. Ebenso blickte er auf das neue Jahr 2020.

    Der Havixbecker Marc Henrichmann, direkt gewählter Bundestagsabgeordneter für die CDU, hat 2019 mehr als 230 Termine im Wahlkreis wahrgenommen und war dafür 6 800 Kilometer unterwegs – der Wahlkreis zwischen Nordwalde und Olfen ist sehr groß.

  • Landwirtschaft

    Di., 07.01.2020

    „Bleiben Sie am Ball“

    Die Landwirte aus Nottuln und Umgebung diskutierten mit CDU-Politikern.Die Landwirte aus Nottuln und Umgebung (Foto oben) diskutierten mit den CDU-Politikern (kl. Foto, v.r.) Dietmar Panske, Wilhelm Korth, Dirk Mannwald und Marc Henrichmann. 

    Rund 30 Landwirte aus Nottuln und den Ortsteilen haben am Montag mit CDU-Politikern über ihre Probleme gesprochen. „Ihr habt doch jetzt Öffentlichkeit erzeugt“, sah MdB Marc Henrichmann die Proteste positiv.

  • SPD zu Straßenausbaubeiträgen

    Di., 09.07.2019

    Existenz der Anwohner weiter bedroht

    Die Baustelle des ersten Abschnitts der Ortskernsanierung. Die Maßnahme hat das Problem der Straßenbaubeiträge vor Ort sehr deutlich gemacht.

    Die SPD Nottuln bleibt dabei: Die Straßenausbaubeiträge sind ungerecht und bürokratisch. Man müsse sie abschaffen. Die Vorschläge der Landesregierung seien halbherzig und schüfen ein Bürokratiemonster.

  • Diskussion mit Bundes- und Landespolitikern

    Fr., 25.01.2019

    Mindestabstand von 1500 Metern

    Der Bundestagsabgeordnete Marc Henrichmann diskutierte gemeinsam mit seinen CDU-Landtagskollegen Wilhelm Korth und Dietmar Panske mit der Initiative Gegenwind.

    Die Bürgerinitiative Gegenwind Havixbeck-Hohenholte intensiviert den Austausch mit der Politik: Nacheinander trifft sie sich mit allen im Gemeinderat vertretenen Fraktionen, jetzt diskutierte sie zudem mit den heimischen Bundestags- und Landtagsabgeordneten Marc Henrichmann, Wilhelm Korth und Dietmar Panske.

  • Stift Tilbeck

    Mo., 05.11.2018

    Etliche Anregungen mitgenommen

    Am Gespräch im Stift Tilbeck nahmen (v.l.) Wilhelm Korth (CDU-Landtagsabgeordneter), Ruth Meyerink (Geschäftsführerin Stift Tilbeck), Claudia Middendorf (Behinderten- und Patienten-Beauftragte der Landesregierung), Robert Schedding und Stefan Rüter (beide Mitarbeiter Stift Tilbeck) teil.

    Zu einem Austausch über aktuelle Rahmenbedingungen in der Behindertenhilfe trafen sich Vertreter der Landespolitik und der Leitung des Stiftes Tilbeck. Auf Einladung des hiesigen CDU-Landtagsabgeordneten Wilhelm Korth (Coesfeld) nahm Claudia Middendorf, Beauftragte der Landesregierung für Menschen mit Behinderung und für Patienten in Nordrhein-Westfalen, teil.

  • Lob für Biologisches Zentrum

    Fr., 03.11.2017

    Besucher aus dem ganzen Kreisgebiet

    Dr. Rolf Brocksieper (M. führte Dietmar Panske (r.) und Wilhelm Korth durch das Biologische Zentrum.

    Bildung und Nachhaltigkeit – hört sich öde an? Die Landtagsabgeordneten Dietmar Panske und Wilhelm Korth hatten Spaß – im Biologischen Zentrum.

  • AFG-Schüler im NRW-Landtag

    Sa., 24.06.2017

    Tipps für Politiker dabei

    50 AFG-Schüler fuhren mit einigen Lehrern zum Landtag nach Düsseldorf und besuchten die neuen Landtagsmitglieder Wilhelm Korth (l.) und Dietmar Panske.

    Mit den beiden CDU-Landtagsabgeordneten Wilhelm Korth und Dietmar Panske tauschen sich Schüler der Jahrgangsstufe 10 der Anne-Frank-Gesamtschule bei einem Besuch in Düsseldorf aus.

  • Diskussion zur Landtagswahl

    Sa., 29.04.2017

    Die Frage nach der Schwebebahn

    Podiumsdiskussion zur Landtagswahl mit (v.l.): Wilhelm North (CDU), Moderator Dr. Norbert Tiemann, Mareike Raack (Grüne) und Hermann-Josef Vogt (SPD).

    Im Rahmen des Projektes „Wahlbüro 2017“ des Stiftes Tilbeck stellten sich drei Landtagskandidaten im AFG-Forum den Fragen der Wähler.

  • CDU-Gemeindeverband Havixbeck

    Sa., 25.03.2017

    Einstieg ins Wahljahr

    Ehrung langjähriger CDU-Mitglieder: (v.l.) Reiner Guthoff, Margarete Grüning, Tinus Klaphake, Gemeindeverbandsvorsitzende Anke Leufgen, Wilhelm Rawe, Jutta und Clemens Schulze Havixbeck und Landtagskandidat Wilhelm Korth

    Ins Möbelhaus Frede hatte die Havixbecker CDU ihre Mitglieder geladen. Insgesamt 174 gibt es in Havixbeck, knapp 50 waren gekommen.