Wilhelm Schulz



Alles zur Person "Wilhelm Schulz"


  • Sanierung der Schlossgräfte

    Fr., 16.08.2019

    Zeitzeugen erinnern sich: Schlossgraben wurde schon zwei Mal ausgebaggert

    Der Grund der idyllischen Schlossgräfte ist voll mit Schlamm. Sie wurde im vergangenen Jahrhundert bereits zwei Mal ausgebaggert.       

    Die verschlammte Schlossgräfte soll demnächst saniert werden. Ob das schon jemals geschehen ist, weiß im Schloss niemand aus der Universitäts-verwaltung, wie kürzlich berichtet. Alteingesessene Münsteraner können sich sehr wohl erinnern.

  • Bundeskartellamt prüft

    Mo., 23.01.2017

    Warren Buffet übernimmt Krefelder Hersteller

    Der US-Milliardär Warren Buffet.

    Düsseldorf (dpa) - Der US-Milliardär Warren Buffet geht in Deutschland auf Einkaufstour. Eine Tochter seiner Beteiligungsgesellschaft Berkshire Hathaway übernimmt den Krefelder Hersteller für Rohrzubehörteile Wilhelm Schulz GmbH.

  • Holländerin sucht nach Steinfurter Vorfahren

    Mo., 30.07.2012

    Auf Spurensuche in Hollich

    Holländerin sucht nach Steinfurter Vorfahren : Auf Spurensuche in Hollich

    Helga Schulz ist Holländerin. Und ihre Vorfahren kommen aus Burgsteinfurt. Fünf Tage hat sie sich in der Stadt aufgehalten, um Nachforschungen zu betreiben. Und sie ist fündig geworden.

  • Greven

    Di., 22.02.2011

    Eine Institution ist Geschichte

  • Greven

    Fr., 14.01.2011

    „Startsignal für Ortsmitte“

  • Steinfurt

    Fr., 19.02.2010

    Das Buch ist zu

    Für Friedel Wieland und Heribert Frank ist das Buch jetzt zu. Einstimmig hat die Gesellschafterversammlung der Steinfurter Stadtwerke dem ehemaligen Aufsichtsrat und seinem Stellvertreter Entlastung erteilt. Damit, so sind beide erleichtert, sind alle Verdächtigungen vom Tisch, die gegen sie während des Stadtwerke-Skandals im April 2008 erhoben worden waren.

  • Steinfurt

    Fr., 19.06.2009

    „Nach vorne schauen“

    Steinfurt - Den alten Aufsichtsrat trifft keine Schuld, der wirtschaftliche Schaden hat nicht die Kunden, sondern die Eigentümer getroffen und zur Vermeidung eines neuen Skandals sind zahlreiche Kontrollmechanismen eingerichtet worden...

  • Münsterland

    Sa., 24.05.2008

    Stadtwerke: Mit Wassergeld zum Doktortitel?

    Haben die Steinfurter die finanziellen Eskapaden des fristlos entlassenen Stadtwerke-Geschäftsführers am Wasserwerk Ahlintel durch einen erhöhten Trinkwasserpreis mitfinanziert?

  • Steinfurt

    Fr., 09.05.2008

    Kein Blick in den KPMG-Bericht

  • Borghorst

    Fr., 09.05.2008

    Staatsanwaltschaft ermittelt wegen Untreue

    Die Staatsanwaltschaft Münster ermittelt gegen den fristlos entlassenen Stadtwerke-Geschäftsführer Wilhelm Schulz wegen des Verdachts der Untreue. Das bestätigte Oberstaatsanwalt Wolfgang Schweer gestern auf Anfrage der Westfälischen Nachrichten.