Willi Sattler



Alles zur Person "Willi Sattler"


  • Radball: Amazone-Cup-Turnier in Leeden

    Do., 05.04.2018

    Alte Hasen und neue Gesichter

    Am Samstag begrüßt der RSV Bergeslust Leeden, rechts Thorsten Göpfert und Markus Kuhlage, wieder internationale Gäste beim Amazone-Cup.

    Am Wochenende ist es wieder soweit. Der Tecklenburger Ortsteil Leeden steht ganz im Zeichen des Radballs. Zum 39. Mal hat der heimische RSV „Bergeslust“ zum internationalen Amazone-Cup eingeladen.

  • Radball: Bergeslust Leeden

    Do., 05.10.2017

    Morgret/Kipp überzeugen im Landesverbandspokal

    Gut aufgelegt präsentierten sich am Samstag die Oberliga-Radballer des RSV „Bergeslust“ Leeden. Zum Landesverbands-Pokalfinale führte die Reise für Benedikt Morgret und Christoph Kipp nach Düsseldorf.

  • Radball: Aus im Verbandspokal

    Di., 24.09.2013

    Glücklos in Iserlohn

    Gleich drei Radball-Mannschaften des RSV Leeden reisten am vergangenen Samstag ins sauerländische Iserlohn. In der Ortlohnhalle trafen die Tecklenburger Teams im Halbfinale des Verbandspokals auf namhafte Gegner.

  • Oberliga

    Do., 27.09.2012

    Radballer wollen Rechnung in Schiefbahn begleichen

    Oberliga : Radballer wollen Rechnung in Schiefbahn begleichen

    Zum Auftakt des Radball-Oberliga-Spieltags in Schiefbahn trifft der RSV Münster mit Pascal Eßer und Gerald Faiß am Samstag auf die Mannschaft aus Leeden 2. Anschließend geht es wie im schon Verbandspokal gegen die drei Teams des Gastgebers aus Schiefbahn. Hier haben die Münsteraner noch eine Rechnung offen, denn im Pokal setzte es gegen diesen Gegner nur Niederlagen.

  • Radball: Zwei Mannschaften mit Heimrecht

    Fr., 07.09.2012

    RBL-Teams greifen nach dem Landesverbandspokal

    Radball: Zwei Mannschaften mit Heimrecht : RBL-Teams greifen nach dem Landesverbandspokal

    Neben den Einradfrauen (Bundespokal in Hessen) und der ersten Radballmannschaft (Aufstiegs-Halbfinale zur 1. Bundesliga in Bayern) treten an diesem Wochenende auch fünf weitere Radballteams des RSV „Bergeslust“ Leeden in die Pedale. Der Landesverbandspokal von Nordrhein-Westfalen steht im Terminkalender und feiert mit 29 Mannschaften einen neuen Melderekord. Während Rolf Meyer-Brüggemann / Mario Wallenhorst (Leeden II) und Jannis Heese / Alexander Peters (Leeden VI) Losglück hatten und ab 14 Uhr die gegnerischen Mannschaften in der heimischen Stiftssporthalle begrüßen dürfen, müssen die drei übrigen RBL-Teams auswärts antreten.

  • Aufstieg als Familiensache

    Mo., 25.06.2012

    Radballer wollen an alte Traditionen anknüpfen und Münster zurück in die Bundesliga führen

    Aufstieg als Familiensache : Radballer wollen an alte Traditionen anknüpfen und Münster zurück in die Bundesliga führen

    Rassige Duelle zwischen Mannschaften aus der ganzen Republik, ein sportlich fairer Wettkampf um den Titel des besten deutschen Radball-Teams – Olaf Wille kennt die Reize der Radball-Bundesliga aus eigener Erfahrung. Der langjährige Bundesligaspieler gewann für den RSV Münster mit seinem Partner Willi Sattler einen Meistertitel und holte drei Bundespokale. Vor zwölf Jahren erfolgte der Rückzug aus dem aktiven Sport – Frau und Kinder benötigten viel Aufmerksamkeit, für Radball fehlte da die Zeit. Dem RSV Münster blieb er trotzdem immer verbunden. Jetzt ist der Nachwuchs älter geworden – und Wille ist zurück: „Wir greifen wieder an“, sagt der 44-Jährige – schließlich hat sein Herz immer für den Radball geschlagen.

  • RSV nimmt klaren Kurs auf die Radball-Bundesliga

    Mo., 25.06.2012

    Wille, Sattler & Co. qualifizieren sich souverän für das Finale

    RSV nimmt klaren Kurs auf die Radball-Bundesliga : Wille, Sattler & Co. qualifizieren sich souverän für das Finale

    Auf dem Weg in die Radball-Bundesliga schreitet der RSV Münster weiter voran – der Aufstieg ist in greifbare Nähe gerückt. Für das Team um die beiden Ex-Bundesligaspieler Olaf Wille und Willi Sattler galt es gestern beim Qualifikationsturnier für die Endausscheidung, zumindest den zweiten Platz in einer Gruppe von vier Mannschaften zu erreichen. Eine leichte Aufgabe für die erfahrene Truppe, die ohne Punktverlust Platz eins erreichte und souverän das Ticket für die Finalrunde am 7. Juli löste.

  • Lokalsport Münster

    Mo., 26.09.2011

    Eine Männer-Freundschaft auf vier Rädern

  • Lokalsport Münster

    Di., 20.04.2010

    Wie eine kleine Gruppe Gallier