Wladimir Kolokolzew



Alles zur Person "Wladimir Kolokolzew"


  • Zahlreiche Posten neu besetzt

    Di., 21.01.2020

    Neue russische Regierung vorgestellt - Lawrow bleibt im Amt

    Michail Mischustin (l) hat im Beisein von Wladimir Putin sein neues Kabinett vorgestellt.

    Im Eiltempo treibt der russische Präsident Wladimir Putin eine Verfassungsänderung voran. Die könnte dem 67-Jährigen den Verbleib an der Macht über das Jahr 2024 hinaus sichern. Klar ist nun, wer künftig im Kabinett sitzen wird.

  • Regierung

    Di., 21.01.2020

    Neue russische Regierung vorgestellt

    Moskau (dpa) - Der neue russische Regierungschef Michail Mischustin hat in Moskau im Beisein von Kremlchef Wladimir sein Kabinett vorgestellt. Demnach arbeiten Außenminister Sergej Lawrow, der seit fast 16 Jahren im Amt ist, und Verteidigungsminister Sergej Schoigu in der neuen Regierung weiter. Auch Innenminister Wladimir Kolokolzew bleibt. Zahlreiche Posten wurden aber neu besetzt. In der vergangenen Woche war Dmitri Medwedew samt Kabinett zurückgetreten. Medwedew wird künftig an der Seite Putins stellvertretender Chef im russischen Sicherheitsrat.

  • Keine Anklage wegen Drogen

    Mi., 12.06.2019

    Russischer Enthüllungsjournalist Iwan Golunow kommt frei

    Investigativ-Journalist Iwan Golunow verlässt nach seiner Freilassung ein Gebäude des Untersuchungsausschusses in Moskau.

    Der Druck auf die russische Justiz im Fall des renommierten Reporters Iwan Golunow war beispiellos. Beispiellos ist auch, dass gegen den 36-Jährigen nun alle Ermittlungen eingestellt werden. Für die Kämpfer gegen korrupte Machtstrukturen in Russland ist das ein großer Erfolg.

  • WM in Russland

    Di., 12.06.2018

    Polizisten aus 33 Ländern sorgen für Sicherheit

    Fußball-Fans müssen sich bei der WM auf erhöhte Sicherheitsvorkehrungen einstellen.

    Moskau (dpa) - Polizisten aus 33 Ländern unter einem Dach sorgen für Sicherheit bei der Fußball-Weltmeisterschaft in Russland. Zwei Tage vor Anpfiff eröffnete der russische Innenminister Wladimir Kolokolzew das Internationale Zentrum für Polizeikooperation im Moskauer Vorort Domodedowo.