Wladimir Putin



Alles zur Person "Wladimir Putin"


  • Skandal um Staatsdoping

    Do., 10.10.2019

    Putin: Russland erfüllt alle Forderungen der WADA

    Russlands Präsident Wladimir Putin hat sich zum Thema Doping geäußert.

    Moskau (dpa) - Russlands Präsident Wladimir Putin hat im Konflikt mit der Welt-Anti-Doping-Agentur (WADA) die Kooperationsbereitschaft seines Landes bekräftigt.

  • Ex-Eon-Tochter

    Di., 08.10.2019

    Finnen sichern sich Mehrheit an Uniper

    Das Logo von Uniper bei einer Bilanzpressekonferenz in der Düsseldorfer Konzernzentrale.

    Zwei Jahre lang hat der Düsseldorfer Energiekonzern Uniper um seine Unabhängigkeit gekämpft - jetzt scheint er verloren zu haben. Denn der finnische Versorger Fortum hat sich mit zwei Fonds geeinigt.

  • Energie

    Di., 08.10.2019

    Fortum fast am Ziel: Finnen sichern sich Mehrheit an Uniper

    Pekka Lundmark, Vorstandsvorsitzender von Fortum.

    Zwei Jahre lang hat der Düsseldorfer Energiekonzern Uniper um seine Unabhängigkeit gekämpft - jetzt scheint er verloren zu haben. Denn der finnische Versorger Fortum hat sich mit zwei Fonds geeinigt. Auch auch Russlands Präsident Putin spielte dabei eine Rolle.

  • Sterblichkeit durch Trunksucht

    Di., 01.10.2019

    WHO: Anti-Alkohol-Kampf im Wodka-Reich Russland erfolgreich

    Laut einer WHO-Studie macht Russland Fortschritte im Kampf gegen Alkohol.

    Das Klischee vom Wodka-Reich Russland als Nation der stärksten Trinker gerät ins Wanken. Die Russen trinken inzwischen weniger als die Deutschen. Die WHO sieht das Land sogar als Vorbild für andere. Moskaus Politik hat einen guten Grund für den Anti-Alkohol-Kampf.

  • Personen

    Mo., 30.09.2019

    Große Trauerfeier für Jacques Chirac in Pariser Kathedrale

    Paris (dpa) - Mit zahlreicher internationaler Polit-Prominenz hat in Paris die große Trauerfeier zu Ehren des früheren französischen Staatspräsidenten Jacques Chirac begonnen. Unter den Gästen, die sich in der Kirche Saint-Sulpice versammelten, sind auch der ehemalige US-Präsident Bill Clinton und Kremlchef Wladimir Putin. Der Sarg des am Donnerstag im Alter von 86 Jahren verstorbenen Chirac wurde in die Kirche getragen. Große Leinwände übertragen die Trauerfeier.

  • Staatstrauer

    Mo., 30.09.2019

    Frankreich nimmt Abschied von Chirac

    Ein Offizier vor dem aufgebahrten Sarg des verstorbenen französischen Präsidenten Chirac im Pariser Invalidendom.

    Für viele ist Jacques Chirac eines der prägendsten Gesichter Frankreichs in der jüngeren Geschichte. Sein Tod hat dort große Trauer ausgelöst, auch die Anteilnahme aus dem Ausland war riesig. Nun heißt es endgültig: Adieu.

  • Personen

    Mo., 30.09.2019

    Staatstrauer in Frankreich - Abschied von Chirac

    Paris (dpa) - Mit einer großen Trauerfeier und Dutzenden Staatsgästen aus dem Ausland will Frankreich von seinem früheren Präsidenten Jacques Chirac Abschied nehmen. Zu einem Gottesdienst in der Pariser Kirche Saint-Sulpice haben sich unter anderem Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier, Kremlchef Wladimir Putin, Italiens Staatspräsident Sergio Mattarella und EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker angekündigt. Den ganzen Tag über herrscht in Frankreich Staatstrauer. Der konservative Politiker war am Donnerstag im Alter von 86 Jahren gestorben.

  • Zehntausende auf der Straße

    So., 29.09.2019

    Protest in Moskau für Freilassung politischer Gefangener

    Über 20.000 Demonstranten protestieren in Moskau.

    Nach dem Protestsommer in der russischen Hauptstadt geht die Opposition weiter auf die Straße. Und viele Moskauer folgen ihr. Sie schauen nun auf eine Gerichtsentscheidung am Montag.

  • Demonstrationen

    So., 29.09.2019

    Tausende fordern in Moskau: Politische Gefangene freilassen

    Moskau (dpa) - Mehr als 20 000 Menschen haben in Moskau für die Freilassung politischer Gefangener demonstriert. Kremlkritiker Alexej Nawalny, der führende Kopf der liberalen Opposition, sagte bei der Kundgebung, die Amtszeit von Präsident Wladimir Putin werde für immer in Verbindung mit solchen unrechtmäßigen Inhaftierungen gebracht. Mit der genehmigten Kundgebung setzte die liberale Opposition ihre Proteste vom Sommer fort. Es war Nawalnys erster Auftritt bei einer Kundgebung nach seiner Haftentlassung vor gut einem Monat.

  • Was geschah am...

    Do., 26.09.2019

    Kalenderblatt 2019: 27. September

    Tag für Tag finden Sie an dieser Stelle einen Rückblick auf Ereignisse, Anekdoten, Geburts- oder Sterbetage, die mit diesem Datum verbunden sind.

    Berlin (dpa) - Das aktuelle Kalenderblatt für den 27. September 2019: