Wolfgang Beckermann



Alles zur Person "Wolfgang Beckermann"


  • Deutscher Städtetag

    Do., 24.08.2017

    Beckermann im Kulturausschuss

    Wolfgang Beckermann 

    Wolfgang Beckermann, Ex-Erster-Beigeordneter in Greven, wird Mitglied im Kulturausschuss des Deutschen Städtetags.

  • Cosimo Palomba wird Erster Beigeordneter

    Mi., 05.07.2017

    Mann von der Ruhr gewählt

    Glückwünsche für den neuen Beigeordneten, Dank an den Mitbewerber: Bürgermeister Peter Vennemeyer mit Elmar Wimber und Cosimo Palomba (von links).

    Greven hat wieder einen Ersten Beigeordneten. Cosimo Palomba, derzeit Fachbereichsleiter in Ennepetal, hat sich bei der Wahl im Rat gegen den Grevener Elmar Wimber mit 22 zu 17 Stimmen durchgesetzt.

  • Wolfgang Beckermann

    Mo., 10.04.2017

    Jetzt auch „allgemeiner Vertreter“

    Wolfgang Beckermann (links) und OB Wolfgang Griesert.

    Wolfgang Beckermanns Karriere geht auch in Osnabrück weiter.

  • Teil-Nachfolge Beckermann

    Do., 30.03.2017

    Bücker zum Kämmerer ernannt

    Matthias Bücker kennt sich seit langem aus in den Finanzen der Stadt. Jetzt hat er auch den passenden Titel bekommen.

  • Nachfolge Beckermann

    Do., 23.03.2017

    35 wollen Beigeordneter werden

    Wer folgt auf Wolfgang Beckermann? Das klärt sich spätestens im Sommer.

    Über „wirklcih gute Kandidaten“ für die Nachfolge Beckermann freut sich die Stadtverwaltung. 35 Bewerbungen liegen bis jetzt vor.

  • Vennemeyer beim Wifo

    Do., 23.02.2017

    „Hut ab vorm Ehrenamt“

    Zahlreiche Mitglieder des Wifo waren in das neu eröffnete Restaurant Café Harveys gekommen, um dem Vortrag Vennemeyers zu lauschen.

    In der vergangenen Woche hatte das Wirtschaftsforum Greven seine Mitglieder zu einer exklusiven Veranstaltung in das kürzlich neu eröffnete Restaurant Café Harveys an der Kirchstraße eingeladen. Viele Mitglieder waren der Einladung gefolgt, um aktuelle Informationen von Bürgermeister Peter Vennemeyer zu erhalten.

  • Der Bürgermeister im Interview

    Sa., 31.12.2016

    „Werden das Tempo drosseln müssen“

    In der Summe aller Ereignisse ist Bürgermeister Peter Vennemeyer mit dem heute zu Ende gehenden Jahr zufrieden.

    Nein, eine Lichterkette im Hagebaumarkt hat er noch nicht gekauft. Aus Prinzip. Thema aber war und ist der Hagebaumarkt und sein angeblich stadtschädigendes Sortiment. Themen des Jahres sind für Bürgermeister Peter Vennemeyer die Wohnraumnot, die Unterbringung anerkannter Flüchtlinge, der Schulfrieden. Die Bilanz des Jahres zieht er im Gespräch mit Redaktionsleiter Ulrich Reske.

  • Wechsel vollzogen

    Fr., 23.12.2016

    Beigeordneter nun Vorstand

    Historisches Ambiente genießt der neue Vorstand Wolfgang Beckermann bei seiner Amtseinführung durch OB Wolfgang Griesert.

    Wolfgang Beckermann ist jetzt Osnabrücker Vorstand.

  • Stat verabschiedet den Ersten Beigeordneten

    So., 18.12.2016

    Adieu mit leiser Wehmut

    Bürgermeister Peter Vennemeyer verliert einen wichtigen Partner im Rathaus. Zum Abschied gab es klassische CDs, Beckermanns Gattin Birgit wurde mit Blkumen bedacht. „Ich bin schon tief verwurzelt in der Stadt und sehr zufrieden damit, was ich hier mitgestalten durfte“, resümierte Beckermann.

    Wolfgang Beckermann hat 40 Jahre in der Grevener Stadtverwaltung gearbeitet, zuletzt als Erster Beigeordneter. Jetzt wechselt er nach Osnabrück. Am Sonntag sagte er tschüss – durchaus mit ein wenig Wehmut.

  • Beckermann-Nachfolge

    Fr., 25.11.2016

    Ein Trio für den Übergang

    Ein Trio  soll Wolfgang Beckermann übergangsweise ersetzen. Den Bürgermeister in Abwesenheit ersetzen werden Uwe Kunze und Mario Huslage. Matthias Bücker wird übergangsweise städtischer Kämmerer.

    „Wie gestalten wir den Übergang?“ Die wohl drängendste Frage, der sich die Mitglieder des Haupt- und Finanzausschusses in nichtöffentlicher Sitzung nach der Wahl des Ersten Beigeordneten Wolfgang Beckermann zum Verwaltungsvorstand der Stadt Osnabrück widmeten. Erste Weichen wurden gestellt.