Wolfgang Bernhard



Alles zur Person "Wolfgang Bernhard"


  • Ehrenmedaille der Stadt Montargis und Medaille des Partnerschaftskomitees für Wolfgang Bernhard

    Do., 14.11.2019

    Musik verbindet Partnerstädte

    Musikschüler in Montargis mit dem ehemaligen Schulleiter Wolfgang Bernhard (2.v.l.) und seiner Nachfolgerin Sonja von Gostomski.

    Das gemeinsame Konzert der Musikschulen aus Greven und Montargis stand im Mittelpunkt der diesjährigen Fahrt von gut zwanzig Musikschülern in die Grevener Partnerstadt Montargis in Frankreich. Dieses fand jetzt traditionell wieder im „Salle des Fêtes“ von Montargis statt.

  • Backyard Festival in Greven

    Mi., 05.09.2018

    Für Freunde der harten Töne

    Team und Sponsoren des neunten Backyard Festivals freuen sich auf einen tollen Abend mit lauter Musik der besonderen Art.

    Am 15. September kommen Fans der etwas härteren Musik wieder auf ihre Kosten. Auch dieses Jahr werden Bands der Metal Szene den Hinterhof der GBS ordentlich zum Beben bringen.

  • Musikschule: Mehr Grundschüler, mehr Ältere

    Mi., 21.03.2018

    Verlust der Kulturhoheit

    Schlagzeug-Schüler bei einer Aufführung in der Kulturschmiede.

    60 mal Musikschule. In der aktuellen Klangweltenwoche musizieren Instrumentalisten und Ensembles der Musikschule an vielen Orten der Stadt.

  • Überraschender Weggang

    Fr., 10.02.2017

    Lastwagen-Chef Bernhard muss Daimler verlassen

    Wolfgang Bernhard will seinen Vertrag nicht mehr verlängern. Der 56-Jährige war einst als Kronprinz in dem Konzern gehandelt worden.

    Die Nachricht trifft den Konzern überraschend. Daimlers Nutzfahrzeug-Vorstand Wolfgang Bernhard wollte seinen Vertrag nicht verlängern. Der Autobauer reagierte und stellte Bernhard von seinen Aufgaben frei - mit sofortiger Wirkung.

  • Auto

    Mo., 28.11.2016

    Daimler will bei Lastwagen-Produktion sparen

    Düsseldorf (dpa) - Wegen schwacher Geschäfte außerhalb Europas drohen der Lastwagensparte von Daimler ein Sparprogramm und Stellenstreichungen. «Mit Ausnahme von Europa sind fast alle relevanten Märkte schlechter gelaufen als erwartet», sagte Spartenchef Wolfgang Bernhard dem Handelsblatt. Künftig sollen demnach auch Lastwagen in China produziert werden. «Ende des Jahrzehnts wollen wir in China mit der Marke Mercedes-Benz-Trucks auf den Markt», sagte Bernhard. China ist der weltgrößte Markt für Lastwagen.

  • Wachstumsmärkte schwinden

    Mi., 21.09.2016

    Schwache Konjunktur überschattet Start der IAA Nutzfahrzeuge

    Ein Plexiglas Truck am Stand von ZF Friedrichshafen AG bei der 66. IAA Nutzfahrzeuge in Hannover.

    Das Lkw-Geschäft reagiert empfindlich auf die wirtschaftliche Lage. Das bekommen die Hersteller dieses Jahr vor allem in Nord- und Südamerika zu spüren. Doch bleibt genug Geld bei den Kunden, um es in neue Technologien wie autonomes Fahren und Klimaschutz zu stecken?

  • „Musik schlägt Brücken“

    Mo., 05.09.2016

    Von Jazzgebläse bis Motorjesus

    Gemeinsam bauen sie schon zum 13. Mal musikalische Brücken: Die Leiter der sechs Musikschulen im Kreis, Mitarbeiter und die Leiterin des Kreis-Kulturamtes, Barbara Thomas-Klosterkamp (3.v.l.)

    Zwischen Ländern, zwischen Stilen, zwischen Aufführenden und Publikum: Musik schlägt Brücken. Unter diesem Moto beginnen am 18. September die 13. Jugendmusiktage im Kreis Steinfurt.

  • Auto

    Mi., 08.06.2016

    Daimler will Lkw-Sparte weiter auf Effizienz trimmen

    Der Nutzfahrzeugvorstand der Daimler AG, Wolfgang Bernhard.

    Von einem Sparprogramm will Daimlers Nutzfahrzeugvorstand nicht sprechen. Der Sparkurs in dem Bereich wird aber fortgeführt. In Brasilien und Nordamerika fallen Tausende Stellen weg.

  • Verkehr

    Fr., 02.10.2015

    «Selbstfahrender» Lastwagen absolviert erste Autobahntour

    In den USA fuhr er schon - nun feiert er Premiere deutschen Straßen. Daimler beginnt Testfahrten mit seinem selbstfahrenden Lastwagen.

    Lastwagen verursachen immer wieder schwere Unfälle. Das soll ein Ende haben. Das Zauberwort heißt autonomes Fahren, bei dem Lkw per Autopilot gesteuert werden. Nun gab es eine Premiere. Doch zahlreiche weitere Schritte müssen noch folgen.

  • Verkehr

    Fr., 02.10.2015

    «Selbstfahrender» Lastwagen absolviert erste Autobahntour

    Denkendorf (dpa) - Neues Zeitalter für schwere Lasten: Zum ersten Mal ist ein «selbstfahrender» Lastkraftwagen über eine öffentliche Straße in Deutschland gerollt. Das echte autonome Fahren ist zwar noch Zukunftsmusik und nicht erlaubt in Deutschland, die Testfahrt ist aber ein Schritt in diese Richtung. Daimler-Vorstand Wolfgang Bernhard saß mit einer Ausnahmegenehmigung am Steuer, als der Lkw weitgehend automatisch die Autobahn 8 bei Stuttgart befuhr. Als Beifahrer zeigte sich Baden-Württembergs Ministerpräsident Winfried Kretschmann begeistert von der Pionierfahrt.