Wolfgang Hölker



Alles zur Person "Wolfgang Hölker"


  • Trampolin: Auf geht‘s

    Do., 19.12.2019

    Jugendstiftung spendet Trampolin

    Die Jugendstiftung der Wohn- und Stadtbau spendete der Waldschule Kinderhaus 3.000 Euro. Überbringer waren Geschäftsführer Dr. Christian Jaeger und der Vorstandsvorsitzende Wolfgang Hölker. Schulleiterin Susanne Schröder, Sonderpädagoge Carsten Menzel und Corinna Blume-Ulmer vom Verein für Mototherapie und Psychomotorische Entwicklungsförderung e.V. freuten sich zusammen mit den Kindern über die Anschaffung eines Trampolins.(v.l.) Carsten Menzel, Susanne Schröder, Dr. Christian Jaeger, Wolfgang Hölker, Corinna Blume-Ulmer und Kinder der Klassen 5a und b.

    3000 Euro spendet die Jugendstiftung der Wohn.- und Stadtbau der Waldschule für ein Trampolin.

  • Coppenraths Novitäten glänzen

    Mi., 16.10.2019

    Erinnerung an Karl Lagerfeld

    Der von Karl Lagerfeld 1992 illustrierte Märchenband „Des Kaisers neue Kleider“ erscheint in einer neuen Auflage.

    Einen der aufwendigsten und auffälligsten Stand der Frankfurter Buchmesse hat Jahr für Jahr der Coppenrath-Verlag aus Münster zu zu bieten. Und Verleger Wolfgang Hölker erinnert in diesem Jahr mit der Neuauflage eines schon 1992 im Hölker-Verlag publizierten Märchenbuches an Modezar Karl Lagerfeld (1933-2019). Dieser hat das Buch nämlich damals aufwendig illustriert.

  • Ausstellungseröffnung im LWL-Museum

    So., 05.05.2019

    700 Kunstfreunde feiern Sean Scully

    Die Besucher der Vernissage standen Schlange, um Plakate und Kataloge der Ausstellung vom Künstler signieren zu lassen.

    700 Kunstfreunde feierten am Samstag den irisch-amerikanischen Künstler Sean Scully im LWL-Museum für Kunst und Kultur. Bei der Eröffnung seiner Ausstellung „Vita Duplex“ war er persönlich anwesend. Bereits am Sonntag ging es weiter zur Biennale in Venedig.

  • Entschärfung am Frühabend

    Di., 09.04.2019

    Bombenfund sorgt für Verkehrschaos im Hafenviertel

    Entschärfung am Frühabend: Bombenfund sorgt für Verkehrschaos im Hafenviertel

    Bombenfund, Evakuierung, Verkehrschaos: Im Hafenviertel herrschte am Dienstag Ausnahmezustand. Der Grund war eine britische 250-Kilo-Fliegerbombe, die ein Bagger kurz nach 14 Uhr bei Arbeiten im Stadthafen freigelegt hatte. Am Frühabend gab es dann die Entwarnung.

  • Münsterischer Verleger Wolfgang Hölker

    Sa., 02.03.2019

    Audienz im Privatgemach von Lagerfeld

    Wolfgang Hölker blättert in dem Märchenbuch, das er 1992 mit Karl Lagerfeld herausgegeben hat. Der Modezar steuerte die Zeichnungen bei.

    Der münsterische Verleger Wolfgang Hölker brachte Anfang der 1990er-Jahre mit Karl Lagerfeld ein Buch heraus. Im Gespräch mit unserer Zeitung erinnert er sich an die Zusammenarbeit mit dem kürzlich verstorbenen Modezar.

  • Informationsveranstaltung der Bürgerstiftung

    Sa., 23.02.2019

    Testament und Co: „Richtig machen, was wichtig ist“

    „Richtig machen, was wichtig ist“ (v.l.): Dr. Burkhard Spinnen las, Dr. Julia Güthoff referierte, Hans-Peter Kosmider und Margarete Kordt luden ein, Wolfgang Hölker gab den Gastgeber, Dr. Norbert Tiemann moderierte.

    Testament, Patientenverfügung und Vorsorgevollmacht – bei diesen sensiblen Themen ist höchste Aufmerksamkeit geboten. Die Bürgerstiftung lud zu einer Infoveranstaltung in Wolfgang Hölkers Alter Feuerwache ein.

  • Silberne Kiepe für Jovel-Chef

    Mo., 03.12.2018

    Gastwirte ziehen den Hut vor Steffi

    Die Silberne Kiepe für Steffi Stephan (M.): Laudator Wolfgang Hölker (l.) und Kreisvorsitzender Hendrik Eggert zeichnen den Jovel-Chef, Musikproduzenten und Lindenberg-Bassisten aus. 

    Festliche Ehrung für Steffi Stephan: Münsters Hotel- und Gaststättenverband hat dem Jovel-Chef und Musiker die Silberne Kiepe verliehen. Warum, sagt Lillifee-Verleger Wolfgang Hölker.

  • Jugendtrauergruppe

    Mi., 19.09.2018

    Sternenland erhält Spende

    Jugendtrauergruppe: Sternenland erhält Spende

    Eine Spende in Höhe von 2000 Euro überreichten Wolfgang Hölker (l.) und Dr. Christian Jaeger (r.) von der Jugendstiftung der Wohn + Stadtbau an Christopher Luig (2.v.l.) und Renate Eckard für die Jugendtrauergruppe des gemeinnützigen Vereins Sternenland. Der Verein begleitet Kinder, Jugendliche und Erwachsene in Einzel- oder Gruppengesprächen im Trauerfall.

  • Shakespeares „Sturm" im Hafen

    So., 17.06.2018

    Premierenpublikum in Plastikhüllen

    Das regenfest verhüllte Publikum lauscht den letzten Ansagen von Meinhard Zanger, ehe sich auf der Bühneninsel Shakespeares „Sturm“ abspielt.

    Der Himmel über dem Hafenbecken schien mitspielen zu wollen: Eine halbe Stunde vor Premierenbeginn rieselten die ersten Regentropfen aufs Wasser. Da in Shakespeares „Sturm“ das titelgebende Unwetter herbeigezaubert wird, um eine Schiffsgesellschaft an die einsame Insel zu spülen, wirkte das Wetter wie bestellt.

  • Claus Steinrötter wird 75 Jahre alt

    So., 08.04.2018

    Vom Kunst-Revoluzzer zur Institution

    Claus Steinrötter in seiner Galerie an der Rothenburg. Am kommenden Montag feiert er seinen 75. Geburtstag.

    Claus Steinrötter ist in Münster eine Institution. Seine erste Galerie eröffnete er 1967 – und schockierte damit die Münsteraner. Am Montag (9. April) feiert er seinen 75. Geburtstag.