Wolfgang Hugemann



Alles zur Person "Wolfgang Hugemann"


  • Auftritt beim „Sternenpicknick“

    Mo., 21.08.2017

    Band Blendwerk veröffentlicht ihre erste CD

    Die Band Blendwerk in Aktion: Sänger Wolfgang Hugemann (r.) und Schlagzeuger Udo Arntzen mit einer früheren Sängerin. Auf dem Foto nicht dabei sind Thomas Januskewitz und Michael Mertens.

    Zur Hälfte ist die Band Blendwerk eine Formation der Steverstadt, kommen doch mit Michael Mertens (Gitarre) und Udo Arntzen (Schlagzeug) zwei Musiker aus Lüdinghausen. Hier hat die Gruppe auch ihren nächsten Live-Auftritt – am Freitag (25. August).

  • Die Band „Blendwerk“ hat ihre erste CD veröffentlicht

    Mo., 07.08.2017

    Rock trifft Reinhard Mey

    Die Band „Blendwerk“ in Aktion: Sänger Wolfgang Hugemann (r.) und Schlagzeuger Udo Arntzen mit einer früheren Sängerin. Auf dem Foto nicht dabei sind Thomas Januskewitz und Michael Mertens.

    „Blendwerk“ beschreiben mit ihrem Namen, was sie in ihrem Leben nicht wollen: Bluff, Täuschung, Schwindel. Aber dem begegnen sie anscheinend häufig im Alltag – so klingt es, verfolgt man als Hörer auch die Texte der Band. 

  • Songtext

    Fr., 19.08.2016

    „Was Du nicht sagst“

    Das CD-Logo zum Titel „Was Du nicht sagst“

    „Was Du nicht sagst“ – so lautet der Titel, mit dem die Lüdinghauser Band „Blendwerk“ am 29. August am Voting-Wettbewerb „Made in Germany“ auf WDR 2 teilnimmt. Im Text geht es um eine Frau.

  • Video ist online zu sehen

    Mi., 25.02.2015

    360 Klicks für Regen-Song

    Das Unwetter am 28. Juli 2014 hat die Band „Blendwerk“ zu einem Song inspiriert. Das Video dazu ist jetzt online.

  • „Blendwerk“ drehte Video auf dem Schlossplatz

    Do., 08.01.2015

    Katastrophensong im Dauerregen

    Da wunderten sich die Touristen, die mit dem Sightseeing-Bus unterwegs waren: Auf dem Schlossplatz nahm die Band „Blendwerk“ ihren neuen Titel auf.

    Verwundert rieben sich die Touristen, die mit dem Sightseeing-Bus unterwegs waren, die Augen. Es nieselte und schmuddelte, aber auf dem Schlossplatz spielte eine Band. Von den Wetterkapriolen ließen sich Udo Arntzen, Wolfgang Hugemann, Thomas Januskewitz, Michael Mertens, Udo Körwien und Karina Neumann nicht abschrecken. Im Gegenteil: Das Wetter passte zum Thema des Songs, den die Band spielte: In „Mein Herz“ geht es genau um dieses Wetter – und das Unwetter, bei dem im vergangenen Sommer halb Münster geflutet wurde.

  • „Blendwerk“ drehte Video auf dem Schlossplatz

    Do., 08.01.2015

    Katastrophensong im Dauerregen

    Da wunderten sich die Touristen, die mit dem Sightseeing-Bus unterwegs waren: Auf dem Schlossplatz nahm die Band „Blendwerk“ ihren neuen Titel auf.

    Verwundert rieben sich die Touristen, die mit dem Sightseeing-Bus unterwegs waren, die Augen. Es nieselte und schmuddelte, aber auf dem münsterischen Schlossplatz spielte eine Band. Sie drehte ein Musikvideo zur Regen-Katastrophe im letzten Jahr.