Wolfgang Nienaber



Alles zur Person "Wolfgang Nienaber"


  • Städtepartnerschaft Telgte/Polonica Zdrój

    So., 26.05.2019

    Aufbruchstimmung bei Partnerschaft

    Der neue Vorstand des Vereins „Freunde der Städtepartnerschaft Telgte/Polanica Zdrój“ (v.l.): Konrad Runde, Wolfgang Pieper, Benedikt Seesing, Dr. Wolfgang Nienaber, Udo Woltering, Christel Lepold, Stephan Herzig und Gottlieb Kaiser.

    Der Verein „Städtepartnerschaft Telgte/Polonica Zdrój“ hat im dritten Anlauf einen neuen Vorstand gefunden. An der Spitze steht Udo Woltering.

  • Städtepartnerschaften für Europa im Kreis Warendorf

    Do., 23.05.2019

    In den Bürgern liegt die Kraft

    Drensteinfurt: 739 Kilometer, heißt es auf dem Hinweisschild, das Anfang Mai in der frischgebackenen Drensteinfurter Partnerstadt Ingré enthüllt wurde. Am Ortseingang grüßen an einigen Orten im Kreis Hinweisschilder auf Städtepartnerschaften. Nicht nur die Schilder sind unterschiedlich gut gepflegt.

    Elf Städtepartnerschaften gibt es im Kreis, die meisten mit französischen Partnern. Sie leben mehr oder weniger – wenn sich die bürger dafür engagieren.

  • „Freunde der Städtepartnerschaft Telgte/Polanica Zdrój“

    So., 28.04.2019

    Ein Licht am Horizont?

    Dr. Wolfgang Nienaber mit einigen Mitgliedern des Vereins „Freunde der Städtepartnerschaft Telgte/Polanica Zdrój“ bei der Erarbeitung einer Lösung für die Weiterführung der Vereinsarbeit.

    Auch im zweiten Anlauf haben die „Freunde der Städtepartnerschaft Telgte/Polanica Zdrój“ noch keinen neuen Vorstand gefunden.

  • Städtepartnerschaft Telgte/Polanica Zdrój

    Mi., 24.04.2019

    Bereitschaft zur Übernahme von Verantwortung fehlt

    Dr. Wolfgang Nienaber bedauert es sehr, dass sich noch keinen Interessenten gefunden haben, die Vorstandsposten übernehmen möchten.

    Dr. Wolfgang Nienaber spricht in einem Interview über die Perspektiven der Städtepartnerschaft Telgte/Polanica Zdrój.

  • „Freunde der Städtepartnerschaft Telgte/Polanica“

    So., 17.03.2019

    Verein findet keinen neuen Vorstand

    Vor einer ungewissen Zukunft steht der Förderverein, hier mit dem ersten Vorsitzenden Dr. Wolfgang Nienaber (sitzend) und Bürgermeister Wolfgang Pieper (links daneben).

    Vor einer ungewissen Zukunft steht der Verein „Freunde der Städtepartnerschaft Telgte/Polanica“. Bei der Mitgliederversammlung konnte kein neuer Vorstand gefunden werden.

  • Gäste aus Polanica Zdrój in Telgte

    Di., 02.10.2018

    Wichtigkeit der Partnerschaft betont

    Die Delegation aus Polen besichtigte am Dienstagmorgen gemeinsam mit ihren deutschen Gastgebern um Dr. Wolfgang Nienaber (2.v.l.) die Firma Hygi.de. Empfangen wurden sie von Geschäftsführer Christian Bleser (r.).

    Ereignisreiche Tage verbrachten die Gäste aus der Partnerstadt Polanica Zdrój in Telgte. Höhepunkt war ein Empfang.

  • „Freunde der Städtepartnerschaft“ Telgte

    So., 23.09.2018

    Delegation aus Polanica Zdroj

    Werner Jostmeier hält den Festvortrag.

    Dr. Wolfgang Nienaber und die „Freunde der Städtepartnerschaft“ erwarten eine Delegation aus der polnischen Partnerstadt Polanica Zdroj.

  • Städtepartnerschaftsverein

    Mi., 08.02.2017

    Einstimmigkeit war Trumpf

    Dr. Wolfgang Nienaber konnte zahlreiche Mitglieder bei der Versammlung der Freunde der Städtepartnerschaft Telgte/Polanica Zdrój (Bad Altheide) begrüßen.

    Die Freunde der Städtepartnerschaft Telgte/Polanica Zdrój (Bad Altheide) bewiesen am Montagabend große Einigkeit. Sämtliche Vorstandsmitglieder wurden bei den Wahlen in ihren Ämtern bestätigt.

  • Geschichte der Zwangsarbeiter aufgearbeitet

    Fr., 18.04.2014

    In fremder Erde begraben

    Eine Menge Arbeit steckt in dem Buch über die Zwangsarbeiter, die auf dem Telgter Friedhof beerdigt sind. Im Bild die Vorsitzenden der beiden Partnerschaftsvereine, Dr. Wolfgang Nienaber und Klaus Beck, die das Projekt gemeinsam auf den Weg gebracht haben.

    Der Pole Wladislaus Chachula, der Sowjetbürger Wasili Karownikow und der Grieche Anastaseos Klisseris haben eines gemeinsam: Alle drei ruhen, zusammen mit 21 weiteren Zwangsarbeitern, auf dem Telgter Friedhof. Ihre Lebensgeschichte, soweit sie sich noch erforschen ließ, die Hintergründe ihres Todes und viele weitere Aspekte rund um dieses dunkle Kapitel der Telgter Geschichte haben Dr. Dorothea Beck und Franz Drücker aufgearbeitet.

  • Städtepartschaft Polanica Zdrój

    Di., 25.03.2014

    Versammlung mit Rhythmus

    Mitglieder des Jugendblasorchesters spielten bei der Versammlung der Freunde der Städtepartnerschaft Polanica Zdrój/Bad Altheide im VHS-Haus auf.

    Vielstimmig und rhythmisch ging es bei der Versammlung der Freunde der Städtepartnerschaft Polanica Zdrój/Bad Altheide am Montagabend zu. Denn Mitglieder des Jugendblasorchesters der Maria-Sibylla-Merian-Gymnasiums, die im vergangenen Jahr anlässlich einer Konzertreise in der Partnerstadt zu Gast waren, spielten dabei auf.