Wolfram Goldbeck



Alles zur Person "Wolfram Goldbeck"


  • Kreisverkehr am Marktplatz

    Di., 17.11.2020

    Zwei Firmen machen sich an die Arbeit

    Der Kreisverkehr am Wolbecker Marktplatz wird neu gestaltet. Die vorbereitenden Erdarbeiten sind abgeschlossen.

    Zwei Firmen haben sich dazu bereit erklärt, den Kreisverkehr am Wolbecker Marktplatz neu zu gestalten. Zur Vorbereitung wurde die Fläche gemäht und überschüssige Erde abgetragen. In der kommenden Woche wird mit den Pflanzarbeiten begonnen.

  • Münsters grüner Norden: Auszeichnung aus Berlin

    Do., 06.08.2020

    Anerkennung für die „Grünschleife“

    Bewohnerpark Grünschleife Kinderhaus

    Der Bürgerpark „Grünschleife“ hat beim erstmals ausgelobten Wettbewerb „Stadtgrün“ des

  • Initiative „Münster schenkt aus“ startet

    Do., 25.06.2020

    Wasser für Gievenbecker Straßenbäume

    Mitglieder der IOG – (v.l.) Dr. Martin Lücke, Peter Naber, Andrea Lücke, Josef Rösmann, Alfons Rensing und Verena Marx – sowie Sven Kentrup (2.v.l.) vom Amt für Grünflächen Umwelt und Nachhaltigkeit werben für die Bewässerung der Stadtbäume in Gievenbeck.

    Die Initiative Ortskern Gievenbeck bittet die Bürger, das Projekt „Münster schenkt aus“ zu unterstützen und ihre Straßenbäume zu gießen.

  • Eichenprozessionsspinner

    Do., 05.03.2020

    So will die Stadt Münster die Schädlinge bekämpfen

    Sehen die Stadt gut für den Kampf gegen den Eichenprozessionsspinner gerüstet: (v.l.) Hans-Ulrich Menke, Andreas Lambert und Wolfram Goldbeck vom Grünflächenamt.

    Der Spinner kehrt zurück: 2020 wird es in Münster wohl noch mehr Eichenprozessionsspinner geben als im Vorjahr. Die Stadt sieht sich im Kampf gegen den Schädling allerdings gut gerüstet.

  • Pflanzaktion auf der Obstwiese

    Do., 28.11.2019

    Vorfreude auf die Blütenpracht

    Im Frühjahr werden auf der alten Obstwiese viele neue Blumen blühen. Dafür sorgten jetzt bereits Wolfram Goldbeck (l.), Veronika Heinrighoff-Campos (M.) und Ina Zinzius (r.) mit Schülerinnen und Schülern der Michaelschule.

    Osterglocken Ende November. Wie ist das möglich? Verständlich wird die Überlegung erst, wenn man erfährt, dass die Blumen noch gar nicht zu sehen sind, sondern sich erst im Frühjahr zeigen werden.

  • Gievenbecker Apfelernte

    Mi., 18.09.2019

    Frischer Saft direkt aus der Presse

    Sie laden zur „Gievenbecker Apfelernte“ ein: Wolfram Goldbeck, Grünflächenamt, Landschaftsökologin Veronika Heiringhoff Campos mit Tochter Anna sowie Alfons Egbert, Leiter des Fachwerks (v.l.).

    Die Lieblingsfrucht der Deutschen hat in Gievenbeck ein Heimspiel. Genauer gesagt im Fachwerk. Denn Jahr für Jahr widmet es einen ganzen Tag dem Apfel. Auch 2019 bildet da keine Ausnahme.

  • Bürgerbrunch auf der Promenade

    So., 15.09.2019

    Frühstück im Sonnenschein

    Die Sonne – auf Masematte der Lorenz – zeigte sich beim Bürgerbrunch von ihrer besten Seite. Das lockte schon früh viele Münsteraner zum Bürgerbrunch auf der Promenade vor dem Schloss.

    Große Augen bei den Joggern, zufriedene Gesichter bei den Gästen: Auf der Promenade vor dem Schloss fand am Sonntag der Bürgerbrunch statt. Dabei genossen rund 1400 Gäste ein ausgedehntes Frühstück – nicht zuletzt für den guten Zweck.

  • Bürgerbrunch auf der Promenade

    So., 15.09.2019

    Lecker’ Knierfte unterm Lorenz

    Die Sonne – auf Masematte der Lorenz – zeigte sich beim Bürgerbrunch von ihrer besten Seite. Das lockte schon früh viele Münsteraner zum Bürgerbrunch auf der Promenade vor dem Schloss.

    Große Augen bei den Joggern, zufriedene Gesichter bei den Gästen: Auf der Promenade vor dem Schloss fand am Sonntag der Bürgerbrunch statt. Bei genossen rund 1400 Gäste ein ausgedehnte Frühstück – nicht zuletzt für den guten Zweck.

  • 12. Münsteraner Familien-Umweltfest

    Do., 29.08.2019

    Nachhaltigkeit mit Spaß

    Laden ein zum Umweltfest (v.l.): Frank Schröder, Josef lütke Jüdefeld, Heike Gruber, Wolfram Goldbeck und Norbert Menke.

    Am Sonntag veranstalten der Naturschutzbund, die Stadt Münster und die Familie lütke Jüdefeld das zwölfte Familien-Umweltfest. Mit einem vielseitigen Programm für Jung und Alt laden sie zum Verweilen und Dazulernen ein.

  • Grünflächenunterhaltung

    Di., 18.06.2019

    So viel Musik wie nie zuvor

    Laden an zwei Tagen ein zur Grünflächenunterhaltung 2019 (v.l.): Fritz Schmücker (Münster-Marketing), Dr. Uwe Koch (Sparkasse Münsterland Ost), Initiator und Organisator Thomas Nufer, Wolfram Goldbeck (Grünflächenamt) und Frauke Schnell (Kulturamt). ,

    Die Grünflächenunterhaltung auf der Promenade steigt in diesem Jahr mit einem neuen Rekord: Über 160 Musikgruppen und Solisten werden an zwei Tagen dabei sein.