Yanis Varoufakis



Alles zur Person "Yanis Varoufakis"


  • Einsatz für die gute Sache

    Do., 09.05.2019

    Pamela Anderson engagiert sich im Europa-Wahlkampf

    Pamela Anderson setzt sich schon lange für den Tier- und Klimaschutz ein.

    Bekannt wurde sie durch «Baywatch», seit Jahren ist sie aber politisch aktiv. Pamela Anderson engagiert sich im Europa-Wahlkampf für die Liste «Demokratie in Europa».

  • Leute

    Do., 09.05.2019

    Pamela Anderson engagiert sich im Europa-Wahlkampf

    Berlin (dpa) – Brüssel statt «Baywatch»: Fernseh- und Filmstar Pamela Anderson engagiert sich im Europa-Wahlkampf für die Liste des früheren griechischen Finanzministers Gianis Varoufakis. «Wir brauchen einen Wandel im politischen Klima und sollten dabei aber auch unseren Lebensstil ändern», sagte die US-amerikanisch-kanadische Schauspielerin der Deutschen Presse-Agentur in Berlin. Ihren Einsatz für die Vereinigung «Demokratie in Europa» sehe sie als Fortsetzung früherer Aktivitäten, etwa für den Tier- und Klimaschutz. «Ich möchte meine Bekanntheit für diese gute Sache einsetzen.» S

  • Berliner Kunstprojekt

    Di., 05.03.2019

    Palast der Republik öffnet symbolisch wieder

    Die Scheiben des Hauses der Berliner Festspiele sind mit Bronzefolien beklebt.

    Kaum ein Gebäude sorgt für so viel Gesprächsstoff, obwohl es nicht mehr steht: Der Palast der Republik wurde vor einem Jahrzehnt abgerissen. Nun soll er bei einem Kunstprojekt in Berlin wieder auferstehen - irgendwie zumindest.

  • Krimiautor Petros Markaris analysiert die griechische Gesellschaft

    So., 09.12.2018

    „Der Mittelstand ist ruiniert“

    Petros Markaris wurde in Istanbul geboren, hat in Wien studiert, lebt in Athen. In seinen Kriminalromanen legt er die griechische Gesellschaft auf die Couch.

    Mit seiner Figur, dem meist mürrischen Kommissar Kostas Charitos hat er nichts gemein. Ein freundliche ältere Herr mit weißem Haarwust tritt wie verabredet ins Hotelfoyer in Osnabrück. Ein leichter südlicher Einschlag in seinem perfekten Deutsch belegt, wo Petros Markaris studiert hat: in Wien. Der Autor redet im Interview mir unserem Redaktionsmitglied Martin Ellerich treffsicher, zuweilen spitz, aber vor allem kenntnisreich über Griechen und Deutsche, über die Krise – und natürlich über seinen bei Diogenes erschienenen neuen Kriminalroman „Drei Grazien“.

  • Finanzen

    Mo., 20.08.2018

    Varoufakis: Griechenland ist noch nicht gerettet

    Berlin (dpa) - Griechenland ist aus Sicht seines ehemaligen Finanzministers Gianis Varoufakis auch nach dem Auslaufen des dritten Rettungspakets noch nicht gerettet. «Griechenland steht am selben Punkt, im gleichen schwarzen Loch und es versinkt jeden Tag tiefer darin. Auch, weil die Sparvorgaben der Gläubiger Investitionen und den Konsum behindern», sagte Varoufakis der «Bild»-Zeitung. Die Staatsschulden seien nicht weniger, sondern mehr geworden: «Wir haben jetzt nur mehr Zeit, um noch mehr Schulden zurückzuzahlen». Der Staat sei aber noch immer pleite, sagte der Ex-Finanzminister.

  • Drittes Hilfspaket läuft aus

    Fr., 17.08.2018

    Happy End nach Drama-Jahren? Athen verlässt Rettungsschirm

    Im Januar 2015 gewann Alexis Tsipras die Wahlen und bildete zusammen mit einer kleinen rechtspopulistischen Partei die erste linksgeführte Regierung der Geschichte des modernen griechischen Staates.

    Fast ein Jahrzehnt lastete Griechenlands Finanz-Drama auf Europa. Der Zusammenbruch des Euro oder ein Austritt aus der Gemeinschaftswährung schien denkbar. Nach strikten Sparprogrammen und Milliardenkrediten muss das Land in Kürze selbst zurechtkommen.

  • «Entertainer des Jahres»

    Do., 16.08.2018

    Jan Böhmermann bekommt Fernsehpreis «Rose d’Or»

    Der Satiriker Jan Böhmermann wird mit dem «Rose d’Or»-Preis ausgezeichnet.

    Weitere Auszeichnung für Jan Böhmermann: Der Entertainer bekommt den Preis «Rose d’Or» für seinen globalen Einfluss, sein Talent und seine Kreativität.

  • Wahlkampf in Frankreich

    Di., 02.05.2017

    Le Pen «borgt» Redeauszüge vom Ex-Kontrahenten Fillon

    Marine Le Pen bei einer Wahlkampfveranstaltung.

    Kurz vor dem Endduell der französischen Präsidentenwahl flammt eine Plagiatsdebatte auf. Der Favorit Macron verliert in Umfagen Punkte. Unterstützung bekommt der 39-Jährige von einem prominenten Ex-Minister aus Athen.

  • Premiere am Berliner Ensemble

    Sa., 17.09.2016

    Volker Braun feiert Bühnen-Comeback mit «Die Griechen»

    Mit «Die Griechen» feiert am Berliner Ensemble das neue Stück von Volker Braun (77) seine Uraufführung.

    Mit der Uraufführung von «Die Griechen» feiert Volker Braun, einer der wichtigsten DDR-Dramatiker, seine Rückkehr ans Theater. In der Parabel geht es um Möglichkeiten und Schwierigkeiten der Demokratie.

  • Raus aus der Mühle

    Fr., 16.09.2016

    Karriere? - Nö, lieber nicht

    Anselm Lenz ist Mitgründer von Haus Bartleby - Zentrum für Karriereverweigerung. Er hat sich die Kritik an der Arbeitswelt zur Aufgabe gemacht.

    Wer Geld und Prestige will, muss Karriere machen. Denken wir. Aber warum eigentlich? Und was passiert, wenn wir unsere Jobs kündigen? Ein Treffen mit den Gründern von Haus Bartleby - Zentrum für Karriereverweigerung.