Yannick Bosse



Alles zur Person "Yannick Bosse"


  • Tischtennis: TTC Lengerich im Keller-Duell

    Do., 08.10.2020

    TTC Ladbergen will an die Spitze

    André Kritzmann erwartet mit dem TTC Lengerich am Samstag TTR Rheine IV zu einem Keller-Duell.

    Mit unterschiedlichen Zielsetzungen gehen die Tischtennis-Mannschaften des TTC Ladbergen und des TTC Lengerich in den bevorstehenden Spieltag in der Bezirksklasse. Während den Ladbergern der Sprung an die Tabellenspitze winkt, hoffen die Lengericher den freien Fall in den Keller der Tabelle abwenden zu können.

  • Tischtennis

    Do., 06.02.2020

    Wegweisende Partien um den Klassenerhalt für Westfalia und SVC

    Bert Zimmer ist mit dem TTC Lengerich im Heimspiel gegen Handorf 2 auf Revanche aus.

    Die Tischtennisfreunde dürfen sich auf ein interessantes Wochenende freuen. Es stehen schon wegweisende Begegnungen an, ob in Laggenbeck, Westerkappeln oder auch in Lengerich.

  • Tischtennis: Landesliga

    So., 01.12.2019

    Westerkappeln gelingt Heimsieg

    Dominik Woyciechowski steuerte zwei Einzelpunkte zum Heimsieg von Westfalia Westerkappeln bei.

    Westfalia Westerkappeln gelang zum Abschluss der Vorrunde in der Tischtennis-Landesliga gegen Union Lüdinghausen II mit 9:4 ein erhoffter Heimsieg, mit dem das Punktekonto ausgeglichen wurde.

  • Tischtennis: Überkreisliche Ligen

    Fr., 29.11.2019

    Landesligist Westfalia Westerkappeln rechnet sich etwas aus

    Thomas Kuhn hat sich mit dem TTC Ladbergen in der Heimpartie gegen Ochtrup IV etwas vorgenommen.

    Am letzten Spieltag der Vorrunde wartet am Wochenende auf Cheruskia Laggenbeck in der Tischtennis-Landesliga eine ganz schwere Heimaufgabe gegen Spitzenreiter Borken. Demgegenüber rechnet sich Staffelkonkurrent Westfalia Westerkappeln zu Hause gegen Lüdinghausen II etwas aus.

  • Tischtennis: Landesliga

    So., 24.11.2019

    Westfalia Westerkappeln überrascht mit Remis in Merfeld

    Philip Simon steuerte zwei Einzelpunkte zum Unentschieden von Westfalia Westerkappeln in Merfeld bei.

    Für eine echte Überraschung sorgte Westfalia Westerkappeln in der Tischtennis-Landesliga mit einem 8:8-Unentschieden beim Tabellenzweiten Jugend 70 Merfeld.

  • Tischtennis: Landesliga

    So., 17.11.2019

    Westfalia Westerkappeln siegt in Warendorf

    Philip Wilmshöfer steuerte einen Einzelpunkt zum Westerkappelner Sieg in Warendorf bei.

    Westfalia Westerkappeln errang in der Tischtennis-Landesliga im Kampf um den Klassenerhalt bei der ebenfalls gefährdeten Warendorfer SU einen ganz wichtigen 9:7-Sieg.

  • Tischtennis: Landesliga

    So., 10.11.2019

    Westfalia Westerkappeln setzt sich klar durch gegen den SV Cheruskia Laggenbeck

    Sergej Schwebel gewann für Westfalia Westerkappeln gegen Laggenbeck beide Spitzeneinzel.

    Im Nachbarschaftsderby der Tischtennis-Landesliga behielt Westfalia Westerkappeln gegen Cheuskia Laggenbeck überraschend deutlich mit 9:2 die Oberhand.

  • Tischtennis: Bezirksmeisterschaften

    Do., 24.10.2019

    Westfalia Westerkappeln stellt größtes TE-Aufgebot

    Philip Laumeier von Westfalia Westerkappeln hat sich zum ersten Mal für die Herren-A-Klasse qualifiziert.

    DJK Blau-Weiß Greven ist am Wochenende Ausrichter der Tischtennis-Bezirksmeisterschaften. Gespielt wird in der Ems-Sporthalle am Gymnasium Augustinianum.

  • Tischtennis: Landesliga

    So., 07.04.2019

    Niederlagen für Westfalia Westerkappeln und TTC Lengerich zum Saisonabschluss

    Dominik Woyciechowski konnte trotz seiner beiden Einzelsiege die Westerkappelner Niederlage in Merfeld nicht verhindern.

    Zum Saisonabschluss in der Tischtennis-Landesliga behauptete Westfalia Westerkappeln trotz der 6:9-Niederlage beim Tabellendritten Jugend 70 Merfeld den vierten Platz. Auch TTC Lengerich verabschiedete sich mit einer Niederlage.

  • Tischtennis: Landesliga 3

    So., 24.02.2019

    TTC Lengerich geht gegen Borussia Münster baden

    Andreas Pätzholz (rechts) und Manfred Malta verloren ihr Doppel. Im Einzel blieb Malta dagegen in fünf Sätzen siegreich.

    ls Vorletzter der Tischtennis-Landesliga musste der TTC Lengerich im Heimspiel gegen Borussia Münster II in eine 3:9-Niederlage einwilligen. Der Drittletzte trat zum ersten Mal in der Rückrunde mit Spitzenmann Alexander Meschnik an. Ihn bezwang Pascal Gräler beim Spielstand mit 3:0.