Yasin Altun



Alles zur Person "Yasin Altun"


  • Fußball: Testspiel

    So., 11.10.2020

    RW Ahlen besiegt Spielvereinigung Schonnebeck

    Auftrag erfüllt: Matthias Tietz (rechts) und seine Kollegen blieben im Test gegen Schonnebeck ohne Gegentreffer.

    RW Ahlen hat sein Testspiel gegen die SpVg Schonnebeck gewonnen. Wichtiger als das Ergebnis war für Trainer Björn Mehnert aber die Erkenntnis, dass ein neuer Spieler seinem Team weiterhelfen dürfte.

  • Fußball: Regionalliga West

    Mi., 23.09.2020

    Platzverweis der Genickbruch: RW Ahlen unterliegt bei RW Essen

    Paolo Maiella (Mitte) und RW Ahlen gaben an der Hafenstraße beim Topfavoriten Essen eine ganz starke Visitenkarte ab. Am Ende reichte das aber nicht, um Zählbares mitzunehmen.

    RW Ahlen hat bei RW Essen lange Zeit Aussicht auf Zählbares gehabt. Erst kurz vor Schluss stellte der Topfavorit die Weichen auf Sieg. Dabei profitierte er auch von seiner Überzahl. Die Ahlener reagierten mit einer Mischung aus Trotz und Stolz.

  • Fußball-Regionalliga: SF Lotte unterliegt bei RW Ahlen 1:2

    So., 20.09.2020

    Zu hoher Grünschnabelfaktor

    Da war die Welt noch in Ordnung bei den Sportfreunden: Torschütze Leon Demaj (weißes Trikot, re.) und Filip Lisnic bejubeln den zwischenzeitlichen 1:0-Führungstreffer.

    66 Minuten lief für die Sportfreunde Lotte alles nach Plan beim Gastspiel in Ahlen. Doch eine folgenschwere Szene ließ das Spiel kippen.

  • Fußball: Regionalliga West

    Mi., 16.09.2020

    Erstes Tor, erster Punkt: Rot-Weiß Ahlen spielt 1:1 in Köln

    Da darf man ruhig mal abklatschen: Timon Schmitz (l.) ist der erste Ahlener Torschütze dieser Regionalliga-Saison.

    Die Null ist gefallen. Und das in gleich zweifacher Hinsicht. Denn Rot-Weiß Ahlen hat am Mittwochabend bei der U23 des 1. FC Köln das erste Tor nach dem Aufstieg in die Regionalliga geschossen. Den ersten Punkt gab es beim 1:1 (0:0) auch gleich dazu.

  • Fußball: Westfalenliga

    Mo., 11.05.2020

    Gievenbecks Trainer Benjamin Heeke: „Wir hätten das Rennen gemacht“

    Nachdenklich: Benjamin Heeke hatte in seiner Zeit als FCG-Trainer ab und an Grund zum Grübeln, war aber immer mit Herz und Leidenschaft bei der Sache

    Es hätte ein sehr emotionaler Moment werden können für Benjamin Heeke. In wenigen Wochen wäre sein letzter Einsatz nach fast zwei Dekaden in Diensten des 1. FC Gievenbeck gewesen. Stattdessen endete die Ära abrupt. Corona bremste auch die Westfalenliga-Saison aus. Im bemerkenswert offenen Interview spricht der 35-Jährige über eine spezielle Karriere, über Zukunftspläne, eine große Enttäuschung und vieles mehr.

  • Fußball: Oberliga Westfalen

    Di., 28.04.2020

    Rot-Weiß Ahlen: Zwölf Zusagen für nächste Saison

    Er gilt als heißester Kandidat auf den Trainerposten bei Rot-Weiß Ahlen: Björn Mehnert.

    Beim Fußball-Oberligisten Rot-Weiss Ahlen wird hinter den Kulissen am Kader für die kommende Saison gearbeitet. Dabei haben bereits zwölf Spieler ihren Verbleib bei RWA bestätigt. Auch ein neuer Trainer ist gefunden.

  • Fußball: Oberliga Westfalen

    Fr., 31.01.2020

    RW Ahlen verpflichtet zwei Lippstädter

    Yasin Altun, Francesco Di Pierro und Christian Britscho (v.l.) freuen sich auf die Zusammenarbeit.

    Eine Woche vor dem Rückrundenstart vermeldet Rot-Weiß Ahlen den Transfer zweier Verstärkungen. Wie vorgesehen, wechseln Altun Yasin und Francesco Di Pierro an die Werse. Ins Visier genommen hatte der Verein die beiden nicht erst seit Kurzem.

  • Fußball: Kreispokal

    Do., 30.05.2019

    Auf links gedreht – SV Herbern feiert historischen Pokal-Coup

    Groß war der Jubel bei den Herbernern nach dem 2:0 (1:0)-Finalerfolg des Landesligisten über den 1. FC Gievenbeck.

    Außenseiter SV Herbern (Landesliga) hat das Endspiel gegen Oberligaabsteiger 1. FC Gievenbeck in Roxel mit 2:0 (1:0) gewonnen. Ein SVH-Mann zog in seinem letzten Spiel für die Blau-Gelben noch mal alle Register seines Könnens.

  • Fußball: Oberliga

    Mi., 08.05.2019

    Gievenbeck darf plötzlich wieder hoffen – 2:0-Sieg in Rheine

    Traf zum durchaus verdienten 2:0 beim Sieg der Gievenbecker in Rheine: Christian Keil

    Der 1. FC Gievenbeck kann doch noch gewinnen. Der Fußball-Oberligist gewann beim FC Eintracht Rheine mit 2:0 (0:0) durch Treffer von Tristan Niermann und Christian Kiel. Geht noch was im Abstiegskampf für den FCG? Trainer Benjamin Heeke schiebt das Thema lieber ganz weit weg.

  • Fußball: Oberliga

    So., 05.05.2019

    Das war’s dann für den Neuling – Gievenbeck unterliegt auch Sprockhövel

    Julian Canisius (r.) fliegt hier an Sprockhövels Noah Karthaus vorbei, am Ende aber jubelte die TSG.

    Diese Oberliga scheint für den 1. FC Gievenbeck doch ein, zwei Nummern zu groß zu sein. Auch im Heimspiel gegen die TSG Sprockhövel, das 1:3 verloren ging, kam vom Aufsteiger und Schlusslicht zu wenig. Zudem gewann auch noch die Konkurrenz.