Yvonne Hoppe-Engbring



Alles zur Person "Yvonne Hoppe-Engbring"


  • Vorlesetag

    Sa., 16.11.2019

    Buchautorin und Illustratorin zu Gast

    Vorlesestunde mit (v.l.) Bürgermeister Rainer Doetkotte, Jolanta Bartlomiejczyk (Literaturbeauftragte der Kita Janosch), Kita-Leiterin Margarete Lohaus, Autorin Marie Engbring und Grafikerin Yvonne Hoppe-Engbring.

    Besondere Gäste besuchten am gestrigen bundesweiten Vorlesetag die städtische Literatur-Kita Janosch: Die Autorin des Buchs „Theo träumt“, Marie Engbring, und die Illustratorin, Yvonne Hoppe-Engbring, waren wie auch Bürgermeister Rainer Doetkotte zu Gast.

  • Yvonne Hoppe-Engbring auf der Frankfurter Buchmesse

    Di., 22.10.2019

    „Inspirierend, intensiv und international“

    Yvonne Hoppe-Engbring auf der Frankfurter Buchmesse, wo die Burgsteinfurter Illustratorin mit gleich drei Neuerscheinungen und zwei Neuauflagen vertreten war.

    „Inspirierend, international, intensiv“. So beschreibt Yvonne Hoppe-Engbring ihre persönlichen und im Wortsinn druckfrischen Impressionen von der Frankfurter Buchmesse. In diesem Jahr ist die studierte Kommunikationsdesignerin als Illustratorin an gleich drei Neuerscheinungen und zwei Neuauflagen beteiligt gewesen.

  • Benefizaktion

    Mo., 04.12.2017

    Mit Bildern gegen das Slum-Elend

    Kursleiterin Yvonne Hoppe-Engbring (stehend, r.) und ihre Schützlinge hoffen auf einen guten Verkauf der Bilder, die während des Nikolausmarktes im Huck-Beifang-Haus für den guten Zweck feilgeboten werden.

    Die Teilnehmer des VHS-Kurses „Lust auf Malen und Zeichnen“ wollen sich für sozial benachteiligte Kinder in Afrika einsetzen. Auf dem Burgsteinfurter Nikolausmarkt verkaufen sie selbst erstellte Bilder für die Hilfsorganisation „Onefineday“.

  • Burgsteinfurter Illustratorin auf der Frankfurter Buchmesse

    Fr., 13.10.2017

    Die Lebenswelt in Bildern

    Auf der Frankfurter Buchmesse war Yvonne Hoppe-Engbring gleich mit mehreren Neuerscheinungen aus unterschiedlichen Verlagen vertreten.

    Gleich an fünf Neuerscheinungen verschiedener Verlage war Yvonne Hoppe-Engbring in diesem Jahr beteiligt: einer Reihe von Kinderliederbüchern für Kitas, Lesebüchern für Grundschüler sowie den Gedichte- und Geschichtensammlungen „Wunder geschehen immer leise“, „Waldgeflüster“ und „Deine Spur in meinem Herzen“.

  • Yvonne Hoppe-Engbring gestaltet Schulbuch mit

    Do., 14.04.2016

    Illustrationen helfen, die Welt zu verstehen

    Bei „Samiras Welt“ geht es um Familie, Hobbys und Umwelt, die wie Ringe die Welt der Kinder umkreisen.

    Keine Buchmesse in Leipzig vergeht, auf der nicht auch Yvonne Hoppe-Engbring irgendwie mit einer Neuerscheinung beteiligt ist. Jetzt hat die Burgsteinfurter Grafikerin und Illustratorin an einer Schulbuch-Reihe über Ethik mitgearbeitet.

  • Projekt „Kultur und Schule“ in Steinfurt

    Di., 22.03.2016

    Farbe bekennen mit „Art4All“

    Mädchen und Jungen der Regenbogenschule hat Yvonne Hoppe-Engbring gestern ein paar grundlegende Techniken vermittelt, wie sie mit etwas Überlegung, Geschick und einfachen Pinselstrichen kleine Kunstwerke schaffen und Freude an der kreativen Arbeit gewinnen können.

    Der Verein „Dampfross“ hat für die Betreuung des NRW-Projekts „Kultur und Schule“ vor Ort die komplette Organisation übernommen. Ziel des Projekts ist es, Grundschüler für Kunst und Kultur zu begeistern. Dazu wurde ein Netzwerk gegründet. Neu im Künstler-Team ist die Grafikerin und Illustratorin Yvonne Hoppe-Engbring.

  • Kreativ sein macht Spaß

    Mo., 23.02.2015

    Warme Füße für die Teilnehmer

    Am Samstag wurde die Ausstellung „Lust auf Zeichnen und Malen“ eröffnet. In der zeigen Teilnehmer aus vier VHS-Kursen unter Leitung von Yvonne Hoppe-Engbring (r.), die mit Blumen und Geschenken bedacht wurde, ihre Arbeiten  

    Das beweisen die gut besuchten Kreativ-Kurse des Kulturforums Steinfurt unter Regie von Yvonne Hoppe-Engbring. Die Werke der Teilnehmer sind jetzt in einer Ausstellung unter dem Titel „Lust auf Zeichnen und Malen“ zu sehen.

  • Shakespeare für Kinder mit Illustrationen von Yvonne Hoppe-Engbring

    Di., 27.05.2014

    „Wie es Euch gefällt“

    Zum 450 Geburtstag von Shakespeare gibt es ein neues Kinderbuch von Sylvia Schopf und der Burgsteinfurter Illustratorin Yvonne Hoppe-Engbring. Sie hat Romeo und Julia, Macbeth und Hamlet ein neues Gesicht gegeben.

  • „Vorhang auf und Bühne frei“: Sylvia schopf und Yvonne Hoppe-Engbring stellen ihr neues Buch vor

    So., 07.04.2013

    Großes Theater für kleine Leute

    Yvonne Hoppe-Engbring (l.) und Sylvia Schopf stellen mit dem Buch „Vorhang auf und Bühne frei“ ihre inzwischen dritte Zusammenarbeit vor.

    Die Theaterstücke von Goethe, Schiller, Lessing, Molière oder Shakespeare zählen zu den bekanntesten und meistgespielten Bühnenklassikern unserer Zeit. nur lesen mag sie nicht jeder, weil die alte Sprache oft so sperrig ist. „Übersetze ich sie eben in heutiges deutsch“, hat sich Sylvia Schopf gesagt und Yvonne Hoppe-Engbring für die Illustration der Klassiker gewonnen. Nicht zum letzten Mal ...

  • Schriftstellerin und Illustratorin zu Gast in der Brictius-Grundschule

    Mi., 20.03.2013

    Wer war denn dieser Goethe?

    Ja, von Goethe hatten die Jungen und Mädchen schon einmal gehört. Nein, mit einer Abkürzung für einen Tee oder mit einem neuen Computerprogramm hat er nichts zu tun. „Der hat doch Gedichte geschrieben“, wusste eine Schülerin. „Nach ihm wurde sogar eine Straße benannt“, ergänzte ein anderer. „Dann muss dieser Goethe wohl sehr berühmt sein“, erklärte Sylvia Schopf.