Android



Alles zum Produkt "Android"


  • Neuer Service der Stadtwerke

    Mo., 05.10.2020

    Taxibus "Loop" per Telefon buchen

    Neuer Service der Stadtwerke: Taxibus "Loop" per Telefon buchen

    Den Bus per App bestellen: Das  geht seit einigen Wochen in Münsters Süden mit den Taxibussen "Loop". Jetzt erweitern die Stadtwerke das Angebot auch für diejenigen, die ohne Smartphone unterwegs sind. 

  • À la carte

    Do., 24.09.2020

    Android einfacher oder individueller machen

    Launcher-Apps und Android-Bedienhilfen können Probleme lösen: Diese Apps hüllen das ansonsten unveränderte Betriebssystem in ein neues Gewand.

    Android kann ganz schön kompliziert sein, oder in der Bedienung so, wie man es eben gerne nicht hätte. Doch mit speziellen Apps und Bordmitteln des Betriebssystems lässt sich da einiges machen.

  • Vorerst nur in den USA

    Do., 13.08.2020

    Microsoft startet mit Klapp-Smartphone «Surface Duo»

    Microsofts Klapp-Smartphone «Surface Duo» kann nun in den USA vorbestellt werden. Ob und wann das Gerät außerhalb der USA angeboten wird, ist bisher unklar.

    Nach Jahren der Abstinenz versucht es Microsoft noch einmal im Smartphone-Markt. Das neue «Surface Duo» mit zwei zusammenklappbaren Displays kommt diesmal mit Googles Android-System.

  • Doppel-Display

    Mi., 12.08.2020

    Microsoft bringt Klapp-Smartphone «Surface Duo» heraus

    Microsofts Klapp-Smartphone «Surface Duo» kann nun in den USA vorbestellt werden. Ob und wann das Gerät außerhalb der USA angeboten wird, ist bisher unklar.

    Nach Samsung und Huawei bietet nun auch Microsoft ein klappbares Smartphone an. Während sich bei der Konkurrenz die Displays falten lassen, hat Microsoft das «Surface Duo» einfach mit zwei Bildschirmen versehen. Wann das Gerät nach Deutschland kommt, ist bisher unklar.

  • Das Smartphone hilft

    Mi., 05.08.2020

    Mit Apps den Parkplatz wiederfinden

    Die App weiß Bescheid: Das Smartphone kann Autofahrerinnen und Autofahrern dabei helfen, den geparkten Wagen wiederzufinden.

    Wo habe ich nur mein Auto geparkt? Wer sich daran nicht mehr erinnert, irrt oft lange umher. Das muss nicht sein - dank digitaler Helfer.

  • Chrome OS

    Do., 30.07.2020

    Android-Apps laufen auch auf Chromebooks

    Einige Android-Apps sind nicht mit allen Chromebooks kompatibel und können auf diesen Geräten unter Umständen nicht installiert werden.

    Chrome OS aus dem Hause Google gilt als schlankes Betriebssystem ohne viele Extras. Dennoch wartet es mit einem praktischen Feature auf: Android-Apps lassen sich auf dem System meist ohne Probleme installieren.

  • Nach Kritik

    So., 26.07.2020

    Neue Version der Corona-Warn-App behebt Probleme beim iPhone

    Technische Probleme mit der Corona-Warn-App treten auch bei iPhones auf.

    Informiert die Corona-Warn-App zuverlässig über Kontakte mit Infizierten? Während Manche das Projekt in Frage stellen, haben die Entwicklerfirmen an einem Update gearbeitet, das die Probleme lösen soll.

  • Probleme auf Android-Geräten

    Fr., 24.07.2020

    Nach Corona-App-Panne: Parteien fordern Aufklärung

    Die Corona-Warn-App soll helfen, Infektionsketten nachzuverfolgen und zu unterbrechen.

    Die Corona-Warn-App soll gegen die Ausbreitung des Virus helfen. Doch wegen technischer Probleme könnten zahlreiche Menschen nicht oder spät informiert worden sein. Das Gesundheitsministerium steht in der Kritik. Manche stellen erneut die gesamte App in Frage.

  • Android-Problem

    Fr., 24.07.2020

    So läuft die Corona-Warn-App rund

    Nutzer eines Android-Geräts müssen der Corona-Warn-App erlauben, ständig im Hintergrund aktiv sein zu dürfen.

    Damit die Corona-Warn-App zuverlässig Begegnungen aufzeichnen, abgleichen und warnen kann, muss sie ständig im Hintergrund aktiv sein dürfen. Doch dieses Recht hat sie nicht auf jedem Android-Gerät.

  • Android-Nutzer betroffen

    Do., 23.07.2020

    «Bild»: Corona-Warn-App hat bei Millionen kaum funktioniert

    Bei Nutzern mit Android-Betriebssystem hat die Corona-Warn-App laut eines «Bild»-Berichts lange Zeit nicht korrekt funktioniert.

    Berlin (dpa) - Die deutsche Corona-Warn-App hat nach einem «Bild»-Bericht auf Millionen Smartphones mit Android-Betriebssystem wochenlang nur schlecht oder gar nicht funktioniert.