BMW i3



Alles zum Produkt "BMW i3"


  • Autotest

    Mi., 12.02.2020

    Der Honda E ist ein Charmeur im City-Dschungel

    Nicht nur die runden Scheinwerfer machen den Honda E zu einem charmanten Stadtauto. Punkten kann er auch mit seiner digitalen Ausstattung und einem kleinen Wendekreis.

    Auf fossilen Kraftstoff zu verzichten, kann auch Spaß machen. Das jedenfalls will Honda jetzt mit seinem ersten Elektroauto beweisen. Und tatsächlich: Der Kleinwagen sieht nicht nur klasse aus, sondern fährt auch so.

  • Lifestyle an der Ladesäule

    Mi., 05.02.2020

    So präsentiert sich Mini Cooper SE als Stromer

    Beliebtes Design, Kraftstoff aus der Steckdose: Der Mini Cooper SE steht für Lifestyle und E-Mobilität.

    Schräg, teuer und unpraktisch: Der BMW i3 ist eher etwas für Individualisten, die den Umweltschutz technokratisch angehen. Deshalb legen die Bayern jetzt nach und bringen mit dem elektrischen Mini ein wenig Lebensfreude an die Ladesäule.

  • E-Mobilität in der Praxis

    Do., 02.01.2020

    Unterwegs mit der Kraft der Sonne

    Ökologische Kombination: Josef Schlüter lädt seinen BMW i3 in der heimischen Garage mit Solarstrom vom eigenen Dach. Eine Schuko-Steckdose genügt, um das Fahrzeug über Nacht wieder „vollzutanken“.

    Kraftfahrzeugen mit Elektroantrieb gehört die Zukunft. Darin ist sich der überwiegende Teil der Autoexperten einig. Bereits jetzt nutzen Steinfurter E-Mobile, etwa Josef und Inge Schlüter, die seit anderthalb Jahren einen BMW i3 fahren und der Briefdienst BDK, der mehrere E-Smarts in seiner Flotte hat. Beide berichten über ihre Erfahrungen mit den Fahrzeugen und die Motivation für den Umstieg.  

  • Erfahrungen mit E-Automobilen

    Di., 31.12.2019

    Unterwegs mit der Kraft der Sonne

    Ökologische Kombination: Josef Schlüter lädt seinen BMW i3 in der heimischen Garage mit Solarstrom vom eigenen Dach. Eine Schuko-Steckdose genügt, um das Fahrzeug über Nacht wieder „vollzutanken“.

    Kraftfahrzeugen mit Elektroantrieb gehört die Zukunft. Darin ist sich der überwiegende Teil der Autoexperten einig. Bereits jetzt nutzen Metelener E-Mobile, etwa Josef und Inge Schlüter, die seit anderthalb Jahren einen BMW i3 fahren und der Pflegedienst Leusbrock, der einen Renault Zoe in seiner Flotte hat. Beide berichten über ihre Erfahrungen mit den Fahrzeugen und die Motivation für den Umstieg.  

  • Noch zu wenig Ladestationen

    Mi., 04.09.2019

    Nach Atom und Kohle: Kommt der Benzin- und Diesel-Ausstieg?

    Noch zu wenig Ladestationen: Nach Atom und Kohle: Kommt der Benzin- und Diesel-Ausstieg?

    Die Klimadebatte verstärkt die Hoffnung, die auf E-Autos ruht. Eine Fülle neuer Modelle ist angekündigt. Doch elektrisch ist nicht sofort umweltfreundlicher. Und der Weg zum Verbrenner-Ausstieg ist lang.

  • Auto

    Di., 13.08.2019

    Fast jeder zweite neue BMW ist ein SUV

    München (dpa) - BMW hat seinen Absatz im Juli vor allem dank neuer SUV-Modelle weiter gesteigert. 46 Prozent der verkauften Autos seien SUVs gewesen, teilte der Münchner Autobauer mit. Die Nachfrage nach Plug-in-Hybriden ging zurück. Der BMW-Konzern steigerte seine Auslieferungen insgesamt um 1,3 Prozent auf 183 500 Fahrzeuge. Die Marke BMW legte noch etwas stärker zu - Wachstumstreiber hier waren China mit plus 16 Prozent und Deutschland mit plus 28 Prozent. In Deutschland entwickelte sich der vollelektrische BMW i3 plötzlich zu einem gefragten Modell.

  • Die Mischung macht‘s

    Mo., 01.07.2019

    Die richtige Reifenwahl für E-Autos

    Reifen ist Reifen? Nein, denn für unterschiedliche Einsatzzwecke unterscheiden sich die Rundlinge teils erheblich.

    Bei E-Autos ist vieles anders. Die Reifen jedoch unterscheiden sich auf den ersten Blick kaum von jenen für Benziner- und Dieselautos. Doch der Schein trügt. Denn mit den Hightech-Pneus lässt sich die Reichweite verlängern.

  • Fahrbericht

    Mi., 27.02.2019

    Tesla Model 3: Die Probe aufs elektrische Exempel

    Was den Tesla neben der atemberaubenden Beschleunigung und der zumindest bis 130 km/h fast gespenstischen Ruhe beim Reisen ausmacht, ist sein Autopilot.

    Der Roadster war nur das Vorspiel und die Modelle S und X nur was für Sehr-Viel-Besserverdiener. Doch mit dem Model 3 will Tesla den Massenmarkt für E-Autos erobern. Nach reichlich Startschwierigkeiten kommt der Hoffnungsträger jetzt bald nach Deutschland.

  • Große Modell-Vielfalt

    Fr., 01.02.2019

    Neue Elektroautos gibt es für jeden

    Angeschlossen an eine Ladestation mit 100 Kilowatt Gleichstrom soll die Batterie des Kia Niro laut Hersteller in 42 Minuten von 20 auf 80 Prozent voll laden.

    Der Markt für Stromer wächst: 2019 bringen Hersteller neue reine Elektroautos auf die Straße. Vom Stadtflitzer über ausgewachsene SUVs bis zum Transporter für Handwerker reicht die Bandbreite. Ob sich das E-Auto lohnt, ist aber weiterhin Abwägungssache.

  • Technik-Update

    Fr., 28.09.2018

    BMW i3 jetzt mit mehr Reichweite

    Verlängerter Aktionsradius: BMW hat die Akkukapazität beim Elektroauto i3 verbessert.

    BMW hat die Akkukapazität des i3 verbessert. Das kompakte E-Car muss nun erst nach 260 Kilometern wieder an die Steckdose. Vorgestellt wird der i3 auf dem Pariser Autosalon.