Flip-Flops



Alles zum Produkt "Flip-Flops"


  • Niederländische Discounter-Kette zieht an den Bahnhof

    Do., 22.08.2019

    „Action“ in Warendorf

    Die niederländische Discounter-Kette „Action“ eröffnet in der ehemaligen Miller & Monroe-Filiale am Bahnhof. Zurzeit sind die Handwerker dabei den Fußboden zu verfliesen.

    34 000 Mitarbeiter, zwei Milliarden Euro Umsatz alleine in Deutschland. Jetzt kommt „Action“ auch nach Warendorf. Die niederländische Discounter-Kette „Action“ zieht in die ehemalige Miller & Monroe-Filiale am Bahnhof.

  • 15. Faire Woche

    Mi., 14.08.2019

    Das Bewusstsein wächst

    Es ist ein kleiner Meilenstein: Bereits zum 15. Mal findet in Nordwalde die Faire Woche statt. Der Arbeitskreis hat zahlreiche Veranstaltungen organisiert. Der Faire Handel rückt zunehmend ins Bewusstsein der Menschen.

  • Finger weg von Flip-Flops

    Fr., 02.08.2019

    Mit rutschfesten Sneakern sicherer auf dem E-Scooter

    Sicherer Tritt: Auf dem E-Tretroller sind rutschfeste Schuhe ratsam.

    Selbst bei warmen Außentemperaturen sollte man nicht mit Flip-Flops und Co. auf einen E-Roller springen. Es besteht Verletzungsgefahr.

  • Start-up aus Münster

    Fr., 26.07.2019

    Team Lootboy startet bei der Fortnite-WM

    Münsters Team für New York: Die Fortnite-Profis Layton Partridge und Konrad Skram.

    Unterhalb der alten Stadtbücherei im Krameramtshaus, und genau da, wo früher ein Plattenladen Vinyl-Scheiben und CDs verkaufte, arbeitet sich die neue Welt an der ­Zukunft schon mal ab. Der Prinzipalmarkt ist nur einen Steinwurf entfernt, Münsters edelste und traditionsreiche Einkaufsmeile. Chic. Über den Hinterhof führt der Weg in die Schaltzentrale des Start-ups Lootboy. Cool. Es liegt alles so nah beieinander. Die Zeit rast.

  • Am Schuh schnuppern

    Mi., 03.07.2019

    Schadstoffe in Sommerlatschen erkennen

    Tests des Tüv Rheinlands weisen regelmäßig Schadstoffe in Sommer-Schuhen aus Kunststoff nach.

    Bitte ziehen Sie Ihre Sommerschlappen aus und riechen Sie daran! Denn Flip-Flops und Badelatschen aus Kunststoff können gesundheitlich bedenkliche Schadstoffe enthalten. Zum Testen sollten Sie auf Ihre Nase setzen.

  • Party-Outfit

    Di., 02.07.2019

    Miroslav Nemec mit Flip-Flops auf dem roten Teppich

    Zeigt her eure Füße - Miroslav Nemec.

    Die Füße brauchen Luft, hat sich Miroslav Nemec gedacht. Und so entschied sich der Schauspieler bei der Schuhwahl für eine legere Variante.

  • Verkehr

    Fr., 28.06.2019

    Achtjährige schwer verletzt gefunden: Unfallflucht?

    Siegburg (dpa/lnw) - Ein achtjähriges Mädchen ist schwerverletzt von Passanten auf einem Gehweg in Siegburg bei Bonn gefunden worden. Die Polizei geht von einem Verkehrsunfall aus und ermittelt wegen des Verdachts der Unfallflucht, teilte sie am Freitag mit. Wie sich bei Untersuchungen im Krankenhaus nach dem Auffinden am Donnerstagmittag herausgestellt habe, erlitt das Kind schwere innere Verletzungen und auch Knochenbrüche. Es werde auf der Intensivstation behandelt.

  • Sommertrends 2019

    Fr., 21.06.2019

    Was muss man in diesem Sommer unbedingt haben?

    Eine junge Frau bei der Auswahl von Ausgeh-Garderobe vor ihrem Kleiderschrank.

    Der Sommer 2019 verspricht tierisch, bunt, fruchtig, heiß und umweltfreundlich zu werden. Das sagen zumindest Experten, die sich mit den Trends für die nächsten Monate auseinander gesetzt haben. Wer auf Einhörner nicht verzichten möchte, muss jetzt ganz stark sein.

  • Sicherheit geht vor

    Mi., 05.06.2019

    Mit Flip-Flops und Badelatschen besser nicht Auto fahren

    Flip-Flops sind für private Autofahrer nicht verboten - damit zu fahren, kann aber schnell gefährlich werden.

    Bei großer Hitze ist luftiges Schuhwerk am angenehmsten. Doch hinter dem Steuer sind die lässigen Latschen nicht die Sichersten und Sicherheit steht im Straßenverkehr immer an erster Stelle.

  • Liebhaber-Auto

    Di., 04.06.2019

    50 Jahre VW «Kübelwagen»

    «The Thing»: Die Amerikaner gaben dem VW Typ 181 den Spitznamen «Das Ding».

    Die einen trugen Stiefel, die anderen Flip-Flops - doch sie saßen im gleichen Auto. Zwar war der VW Kübelwagen ursprünglich für Militär- und Hilfsdienste gedacht. Doch hat sich der Typ 181 vor allem bei den Hippies großer Beliebtheit erfreut.