Gault-Millau



Alles zum Produkt "Gault-Millau"


  • DDR-Küche

    Mi., 10.07.2019

    Wie schmeckte der Osten? Spitzenköche erinnern sich

    Sterneköchin Maria Groß liebt den Käsekuchen ihrer Mutter.

    Statt Pizza kam Krusta auf den Tisch. Hotdogs hießen Ketwurst und der Hamburger war eine Grilletta: Zu DDR-Zeiten wollte sich der Staat auch beim Essen abschotten - mit neuen Namen. Was blieb?

  • Dirk Grammon vom „Achtzehn70“ im Gault Millau

    Fr., 30.11.2018

    Vom Fleck weg 15 Punkte

    In nur etwas mehr als einem Jahr hat Chefkoch Dirk Grammon dem Restaurant „Achtzehn70“ eine neue Linie gegeben, die auch die Kritiker des „Gault Millau“ überzeugt hat.

    Ein wenig stolz sei er schon, gesteht Dirk Grammon. Dazu hat der Chefkoch des Restaurants „Achtzehn70“ auch allen Grund: Er darf sich über einen Eintrag in der neuen Ausgabe des „Gault Millau“ freuen.

  • Stefan Marquard kocht an der Waldschule Kinderhaus

    Di., 05.12.2017

    Poulardenbrust mit Grünkohl-Curry

    Bunte Küche: In der Waldschule Kinderhaus sorgt Sternekoch Stefan Marquard für gute Stimmung und für ein cooles Mittagessen für 50 Schüler, das er mit den jungen Leuten gemeinsam kocht. Die kreative Atmosphäre macht auch Schulleiterin Susanne Schröder (2.v.r.) Spaß.

    „Sterneküche macht Schule“ heißt es an der Waldschule Kinderhaus. In der komfortablen Küche der Schule führt Sternekoch Stefan Marquard ganz familiär Regie: „Du“ ist die unkomplizierte Anrede für alle, das macht es entspannter.

  • Leute

    Mo., 09.11.2015

    Peter Maria Schnurr schwebt mit seiner Küche über den Dingen

    Der Leipziger Küchenchef Peter Maria Schnurr ist «Koch des Jahres».

    Der «Koch des Jahres» brutzelt in Leipzig in luftiger Höhe. Peter Maria Schnurr ist sehr weit oben angelangt - und will noch höher hinaus.

  • Ernährung

    Mo., 11.05.2015

    «WTF is Gault-Millau?» - Junge Winzer und ihre neue Sprache

    Der Generationswechsel bei den Winzern verändert Optik und Sprache. So heißt eine Falsche Weinschorle heute schon mal «Wilde Susi».

    Nussig im Abgang, auf Kalkboden gediehen, ganz klar Südhang - über Wein lässt sich bestens im Fachchinesisch parlieren. Besonders locker kommt man dabei selten rüber. Eine neue Generation Winzer und Weinhändler will das ändern.

  • Ernährung

    Mo., 09.02.2015

    Harzer Erfolgsgeschichte: Wein vom Königstein

    Westerhausen (dpa) - Wein aus dem Harz? Gibt es. Ein Ex-Vermessungstechniker hat sich dort zum Gourmet-Winzer gemausert. Seit 20 Jahren ist er im Geschäft. Ein Mann, der aus sieben Rebsorten auf drei Hektar alles herausholt - auch die eigene Glückseligkeit.

  • Tourismus

    Do., 05.02.2015

    Auf zum Spitzenkoch - Winterurlaub auf der Seiser Alm

    Franz Mulser ist Chefkoch der «Gostner Schwaige».

    Seiser Alm (dpa) - Rund 60 Kilometer Pisten, schneesichere Lage und ein vortreffliches Bergpanorama: Auf der Seiser Alm in Südtirol fühlen sich Skifahrer sofort wohl. Das liegt auch an der kulinarischen Köstlichkeiten. Franz Mulser macht Alpenküche auf Gourmet-Niveau.

  • Auszeichnungen

    Di., 11.11.2014

    Der Herr der Aromen - Christoph Rüffer ist «Koch des Jahres»

    Der Restaurantführer Gault Millau hat Christoph Rüffer zum «Koch des Jahres» gekürt. Foto: Axel Heimken

    Hamburg (dpa) - Dieses Jahr war ein gutes für Christoph Rüffer. Sein «Haerlin» in Hamburg war für das Magazin «Feinschmecker» das beste Restaurant - und jetzt bekommt er auch noch den Titel «Koch des Jahres». Zu verdanken hat er all das auch seiner Tante Berta.

  • Auszeichnungen

    Mo., 10.11.2014

    Christoph Rüffer ist «Koch des Jahres»

    Christoph Rüffer im Restaurant «Haerlin» im Hamburger Hotel «Vier Jahreszeiten». Foto: Axel Heimken

    Hamburg (dpa) - Er ist der Herr der Aromen - und darum für die Restaurant-Kritiker des Gault-Millau der «Koch des Jahres»: Für den 41 Jahre alten Christoph Rüffer, Küchenchef des Hamburger Nobelrestaurants «Haerlin», ist es die Krönung eines überaus erfolgreichen Jahres.

  • Ernährung

    Fr., 17.01.2014

    Sterne-Koch Sören Anders schaut noch ins Kochbuch

    Karlsruhe (dpa) - Kochen nur Anfänger mit Kochbuch? Von wegen: Selbst Sterne-Koch Sören Anders schaut ab und an in eins. Manch Rezept aus seinem eigenen Kochbuch hat er aber schon als Kind auswendig gekonnt.