Internet Explorer



Alles zum Produkt "Internet Explorer"


  • Update fällig

    Mi., 13.11.2019

    Kritische Sicherheitslücke im Internet Explorer

    Nutzer des Internet Explorers sollten umgehend ein Update einspielen, um eine Sicherheitslücke zu schließen.

    An jedem zweiten Dienstag eines Monats flickt Microsoft seine Programme. Nun sind die November-Updates da - und sollten schnell eingespielt werden. Denn Gefahr ist bereits im Verzug.

  • Bei Webbrowser Edge

    Fr., 07.12.2018

    Microsoft bestätigt Umstieg auf Googles Browser-Technologie

    Microsoft wird seinen Webbrowser Edge künftig auf Basis von Technologie des Rivalen Google betreiben.

    Noch vor ein paar Jahren wäre eher die Hölle zugefroren: Microsoft setzt bei seinem Webbrowser Edge künftig auf offene Software von Google. Die Nutzer sollen davon profitieren - aber es gibt auch Kritik.

  • Bei Webbrowser Edge

    Di., 04.12.2018

    Microsoft setzt künftig auf Google-Webtechnologie

    Nach Medienberichten baut Microsoft unter dem Codenamen «Anaheim» derzeit an einem Nachfolger für Windows 10 auf der Basis der Web-Engine Chromium von Google.

    Berlin (dpa) - Microsoft wird einem Bericht zufolge bei seinem Webbrowser Edge künftig auf die Technologie seines Rivalen Google wechseln.

  • 20 Jahre OSI

    Fr., 02.02.2018

    Keine Angst mehr vor dem «Krebsgeschwür» Open Source

    Tux-Figuren, Maskottchen des Open-Source-Betriebssystems Linux.

    Wikipedia, Mozilla, Linux und viele andere offene Projekte sind seit Jahren fester Bestandteil des digitalen Alltags unzähliger Menschen. Vor 20 Jahren zur Gründung der Open Source Initiative mussten die Aktivisten aber noch gegen massive Vorbehalte ankämpfen.

  • Von wegen «Krebsgeschwür»

    Mi., 31.01.2018

    Open Source wird 20 Jahre alt

    Tux sind die bekannten Maskottchen von Linux. Und Linux ist eine Open-Source-Plattform.

    Wikipedia, Mozilla, Linux und viele andere offene Projekte sind seit Jahren fester Bestandteil des digitalen Alltags unzähliger Menschen. Vor 20 Jahren zur Gründung der Open Source Initiative mussten die Aktivisten aber noch gegen massive Vorbehalte ankämpfen.

  • Statt Safari und Edge

    Di., 29.08.2017

    Das Tor zum WWW – Sechs Alternativen zu etablierten Browsern

    Wer ins Netz will, kann das mit vielen verschiedenen Browsern tun. Jeder hat seine eigenen Stärken und Schwächen.

    Browser sind das Tor zum Netz. Wer surfen will, kommt auf stationären Geräten nicht ohne aus. Auf dem Markt hat sich in den letzten Jahren einiges getan: Ehemalige Platzhirsche verlieren Nutzer, kleinere Anbieter überraschen mit praktischen Extras. Ein Überblick.

  • Versenkt und vergessen

    Do., 09.02.2017

    Was aus Napster, Second Life und Co wurde

    «Second Life» ist immer noch online und versucht, Spieler zu gewinnen, die ihren Avatar durch die virtuelle Spielewelt zu schicken.

    Altavista, Napster, ICQ oder Second Life waren einst extrem populäre Onlinedienste, ohne die kaum einer auskam. Doch was ist aus den Größen der digitalen Frühzeit geworden?

  • NDR-Bericht

    Mi., 02.11.2016

    Beliebte Browser-Erweiterung spionierte offenbar Nutzer aus

    Das Add-on World of Trust bewertet die Vertrauenswürdigkeit von Webseiten und Shops. Laut einem NDR-Bericht sind mit der Browser-Erweiterung jedoch Nutzerdaten ausgespäht worden.

    Eigentlich soll die Browser-Erweiterung «Web of Trust» die Anwender vor Gefahren im Web schützen. Doch nun steht die Software aus Finnland im Verdacht, die Daten von Millionen Anwendern auszuspähen, die dann als «Big Data»-Pakete auf dem Markt angeboten werden.

  • Internet

    Di., 01.11.2016

    Bericht: Beliebte Browser-Erweiterung spionierte offenbar Nutzer aus

    Hamburg (dpa) - Die populäre Browser-Erweiterung «Web of Trust» späht nach einem Bericht des NDR-Fernsehens im großen Stile Nutzerdaten aus und gibt diese offenbar ungefragt an Dritte weiter. WOT ist eine kostenlose Erweiterung für gängige Browser wie Mozilla Firefox, Google Chrome, Internet Explorer, Safari und Opera, die eigentlich anzeigen soll, ob man einer Webseite vertrauen kann oder nicht. Die Software wurde nach Angaben des finnischen Herstellers allein bis November 2013 über 100 Millionen mal heruntergeladen und installiert.

  • Technik

    Di., 24.05.2016

    Begleiter durchs Netz: Den passenden Browser finden

    Technik : Begleiter durchs Netz: Den passenden Browser finden

    Welcher ist der richtige für mich? Diese Frage lässt sich beim Thema Browser nicht eindeutig beantworten. Doch Unentschlossenen kann ein Blick auf die Funktionen weiterhelfen: Am Ende sollte dann für jeden etwas dabei sein.