Koks



Alles zum Produkt "Koks"


  • Für deutschen Markt

    Do., 14.11.2019

    250 Millionen Euro wert: Rekord-Kokain-Fund in Italien

    Die italienische Finanzpolizei und Europol haben fast 1200 Kilo Kokain in Bananenkisten gefunden.

    Es war in Bananenkisten versteckt und könnte einen neuen Rekord darstellen: Italienische Polizisten haben eine Großlieferung Kokain sichergestellt - die nach Deutschland gehen sollte.

  • Tobias Wilhelm

    Di., 22.10.2019

    Hartes Vorstadtleben: Debütroman «Weißer Asphalt»

    Das Cover des Buches "Weißer Asphalt" von Tobias Wilhelm.

    Düster, trostlos, kein Ausweg in Sicht: In seinem Debütroman «Weißer Asphalt» erzählt Tobias Wilhelm die Geschichte eines Jugendlichen und seiner Freunde. Über das Älterwerden und Chancen, sich zu verändern.

  • Rauschgift-Lieferservice

    Mo., 21.10.2019

    Bei Anruf Kokain frei Haus: Drogentaxis in Berlin

    In Berlin nimmt der Drogenhandel mit sogenannten Kokain-Taxis massiv zu.

    Statt beim Dealer im Park werden Drogen in Berlin immer öfter bequem und unauffällig vor die Haustür oder den Clubeingang geliefert. Partygänger finden das meist harmlos. Die Polizei nicht.

  • Kriminalität

    Mo., 21.10.2019

    SPD-Innenexperte: «Koks-Taxis» nur das Ende einer Kette

    Berlin (dpa) -Der SPD-Innenexperte Tom Schreiber sieht die gestiegene Zahl von Ermittlungsverfahren gegen sogenannte «Koks-Taxis» in Berlin auch als Folge verschärfter Polizeikontrollen. «Die Dunkelziffer wird heller», sagte der SPD-Abgeordnete Schreiber am Montag der Deutschen Presse-Agentur. Drogendealer suchten nach immer neuen Wegen, ihren Stoff abzusetzen. Allerdings seien Dealer und Fahrer, die das Kokain zu den Konsumenten fahren, nur das Ende einer Kette, zu der komplexe kriminelle Strukturen gehörten.

  • Nach 46 Jahren hört Martha Weikert auf

    Fr., 04.10.2019

    Die Küsterin verabschiedet sich

    Seit 1973 war Martha Weikert Küsterin der evangelischen Kirchengemeinde. In all den Jahren hat sie viele Kirchenbesucher und Pastoren kennengelernt.

    Wir schreiben das Jahr 1973: Willy Brandt (SPD) ist deutscher Bundeskanzler, David Bowie räumt in den Musik-Charts ab und in Ladbergen beginnt die Karriere von Küsterin Martha Weikert. Während im Jahr 2019 die SPD froh wäre, mal wieder einen wie Willy Brandt zu haben und die Musikwelt sich weiter dreht, ist die gebürtige Ladbergerin immer noch Küsterin der evangelischen Kirchengemeinde. Seit Anfang der Woche ist aber auch dieses Kapitel geschlossen. Am Montag hatte die 80-Jährige ihren letzten offiziellen Arbeitstag: Nach 46 Jahren ist Schluss. Eine bewegende Zeit geht zu Ende.

  • Größter deutscher Fund bisher

    Fr., 02.08.2019

    4,5 Tonnen Kokain auf Containerschiff in Hamburg entdeckt

    Das vor zwei Wochen entdeckte Kokain wurde unter strenger Geheimhaltung und umfangreichen Sicherheitsvorkehrungen vernichtet.

    Das Kokain war in Sporttaschen versteckt - und zwar massenhaft. Insgesamt 4,5 Tonnen fallen dem Hamburger Zoll in die Hände. Ein «empfindlicher Schlag» gegen Drogenschmuggler, so die Beamten. Allzu euphorisch geben sie sich nicht, denn der Nachschub versiegt nicht.

  • Kriminalität

    Di., 16.07.2019

    Koks statt Waschpulver: Festnahmen in Supermarkt

    São Paulo (dpa) - Nur mal eben Waschpulver kaufen wollte ein Mann im brasilianischen São Paulo - und hatte plötzlich eine Packung Kokain in der Hand. Der Supermarktkunde wunderte sich über die Konsistenz dessen, was er nach seiner Heimkehr in der Packung fand, teilte die Militärpolizei mit. Auf seinen Hinweis hin entdeckte die Polizei demnach in dem Geschäft 80 Kilogramm Kokainpaste in Waschpulverpackungen. Als die Beamten vor dem Supermarkt ankamen, entdeckten sie, wie die Kartons aus einem Pick-Up von Personen ausgeladen wurden. Die Verdächtigen wurden festgenommen.

  • Einer der größten Drogenfunde

    Mi., 19.06.2019

    US-Fahnder finden Koks für eine Milliarde Dollar

    Mit einem Hund inspizieren Polizisten einen Container im Hafen von Philadelphia. Rund 15 Tonnen Kokain im Wert von mehr als einer Milliarde US-Dollar haben die Ermittler sichergestellt.

    Für die Drogenmafia ist es ein schwerer Schlag, für die US-Behörden ein großer Erfolg: An Bord eines Frachters haben Fahnder tonnenweise Kokain im Wert von einer Milliarde Dollar entdeckt.

  • Unfälle

    Do., 09.05.2019

    Mann fällt bei Unfall in heißen Koks - tot

    Duisburg (dpa) - Ein 59-jähriger Mann ist nach Polizeiangaben bei einem Unfall in einer Duisburger Kokerei in einen Waggon mit heißem Koks gefallen und gestorben. Der Mann war am Abend bei Reinigungsarbeiten von einem Dach durch das Oberlicht einer Halle gestürzt und in den Waggon gefallen, wie eine Polizeisprecherin sagte. Rettungskräfte hätten den Mann geborgen und den Tod festgestellt. In Kokereien wird Kokskohle bei Temperaturen von mehr als 1000 Grad in Koks veredelt.

  • Unfälle

    Do., 09.05.2019

    Mann fällt bei Unfall in heißen Koks: Tot

    Die Kokerei von ThyssenKrupp in Duisburg (Nordrhein-Westfalen) hinter einem Rapsfeld.

    Duisburg (dpa/lnw) - Ein 59-jähriger Mann ist nach Polizeiangaben von Donnerstag bei einem Unfall in einer Duisburger Kokerei in einen Waggon mit heißem Koks gefallen und gestorben. Der Mann war am Vorabend bei Reinigungsarbeiten von einem Dach durch das Oberlicht einer Halle gestürzt und in den Waggon gefallen, wie eine Polizeisprecherin sagte. Rettungskräfte hätten den Mann geborgen und den Tod festgestellt. «Wir haben eine Obduktion angeordnet und untersuchen jetzt die Todesursache», sagte die Sprecherin. Der WDR hatte zuerst berichtet.