Les Misérables



Alles zum Produkt "Les Misérables"


  • Pfingstkonzert des Musikvereins

    Mo., 03.06.2019

    Les Misérables bereichert Auftritt

    In voller Besetzung wird sich der Musikverein Alstätte am Pfingstsonntag beim traditionellen Auftritt an der Haarmühle wieder präsentieren.

    Zu seinem traditionellen Pfingstkonzert am Landgasthof Haarmühle lädt der Musikverein Alstätte am Pfingstsonntag (9. Juni) um 15 Uhrein.

  • Gewalt in der Banlieue

    Do., 16.05.2019

    Regisseur Ladj Ly richtet in Cannes Appell an Macron

    Regisseur Ladj Ly (M) mit den Produzenten Christophe Barral (l) und Toufik Ayadi beim Filmfest in Cannes.

    Seit Monaten sorgt die «Gelbwesten»-Bewegung international für Schlagzeilen. Mit seinem Film will ein Regisseur nun aber daran erinnern, dass es in Frankfreich durchaus noch andere, sehr dringliche Probleme gibt.

  • Walk of Fame

    Fr., 10.05.2019

    Anne Hathaway räkelt sich auf Hollywood-Stern

    Anne Hathaway hat ihren Stern auf dem Hollywood Walk of Fame.

    Anne Hathaway hat schon viele Auszeichnungen erhalten - nun gibt es eine weitere, auf der man auch Platz nehmen kann. In Hollywood räkelt sich die Schauspielerin strahlend auf ihrer Sternenplakette - und würdigt dabei den Stamm der Tongva.

  • Oscar-Preisträgerin

    Do., 02.05.2019

    Anne Hathaway erhält Hollywood-Stern

    Anne Hathaway kann ab 9. Mai mit ihrer Sternenplakette auf dem «Walk of Fame» um die Wette strahlen.

    Die Schauspielerin hat schon viele Preise abgeräumt. Eine Ehrung fehlt ihr aber noch: eine Plakette auf dem Walk of Fame in Los Angeles.

  • Film

    Mi., 01.05.2019

    Oscar-Preisträgerin Anne Hathaway erhält Hollywood-Stern

    Los Angeles (dpa) - Anne Hathaway hat in Hollywood schon viele Auszeichnungen erhalten, darunter den Oscar als beste Nebendarstellerin für ihre Rolle als Fantine in «Les Misérables». Bald kommt eine weitere Ehrung dazu: Am 9. Mai soll die Schauspielerin ihre Sternenplakette auf dem «Walk of Fame» enthüllen, wie die Betreiber der berühmten Flaniermeile mitteilten. Hathaway erhält den 2663. Stern. Als Gastrednerinnen sind Rapperin Awkwafina und Regisseurin Dee Rees eingeladen.

  • „Das Dschungelbuch“ auf der Freilichtbühne

    Mo., 25.02.2019

    Mogli und die Affenbande

    Vor zehn Jahren wurde „Das Dschungelbuch“ zum bislang letzten Mal auf der Freilichtbühne aufgeführt. Das Bild zeigt das damalige Ensemble. Nun ist das Musical erneut zu sehen. Premiere ist am 19. Mai.

    Es ist eine große Erfolgsgeschichte. Ob als Realverfilmung, als Zeichentrick oder als Buch: Die Geschichte des Findelkindes Mogli, das unter Tieren aufwächst, kennt wohl jeder. Auch auf der Freilichtbühne ist „Das Dschungelbuch“ immer wieder ein Publikumsmagnet. Nach 2002 und 2009 ist es nun in diesem Jahr erneut als Kinder- und Familienmusical zu sehen.

  • Besetzung für „Don Camillo und Peppone“ steht fest

    Do., 24.01.2019

    Thomas Borchert wird der Pfarrer

    Milica Jovanovic und Patrick Stanke haben in der vergangenen Saison mit „Les Misérables“ einen Riesen-Erfolg gefeiert. In diesem Sommer stehen sie gemeinsam in „Don Camillo und Peppone“ auf der Freilichtbühne.

    Don Camillo und Peppone liegen sich ständig in den Haaren, Gina und Mariolino sind ineinander verliebt, was von ihren verfeindeten Familien missbilligt wird. Stoff genug für einen amüsanten, aber auch nachdenklich stimmenden Musical-Abend. „Don Camillo und Peppone“ feiert am 21. Juni Premiere auf der Freilichtbühne. Dann streiten sich Patrick Stanke als Bürgermeister und Thomas Borchert als Pfarrer, die Verliebten sind Milica Jovanovic und Dominik Hees. Die Besetzung des Stückes ist mittlerweile komplett.

  • „Da Capo Award“ für die besten Musicals

    Mo., 22.10.2018

    „Les Misérables“ räumt ab

    Alles Spitze: „Les Misérables“ gewinnt als bestes Musical mit bester Regie und bester Choreografie. Patrick Stahnke (Bild rechts) wurde bester Hauptdarsteller und Milica Jovanovic (hinter ihm) zweitbeste Hauptdarstellerin.

    Das Erfolgsmusical „Les Misérables“ hat der Freilichtbühne nicht nur Rekord-Zuschauerzahlen beschert. Nun räumt es auch beim „Da Capo-Award“ richtig ab. Knapp 60 000 Zuschauer sind in der Saison 2018 nach Tecklenburg gereist, um das dramatische, gefühlvolle Stück zu sehen. Viele haben später mit abgestimmt bei der Wahl, durchgeführt vom Musical-Magazin „Da Capo“.

  • Jahr der Rekorde auf der Freilichtbühne

    Di., 18.09.2018

    118.800 Zuschauer und kein Regen

    Das Traumpaar aus „Rebecca“, Milica Jovanovic und Jan Amman, übernimmt die Hauptrollen in „Dr. Schiwago“.

    Hat es in einer Musical-Saison schon einmal mehr Besucher gegeben? Intendant Radulf Beuleke kann sich jedenfalls nicht daran erinnern. Über 118.800 waren es in der am Sonntag beendeten Saison. „Es war ein sehr gutes, sehr angenehmes Jahr“, blickt Beuleke im Gespräch mit dieser Zeitung entspannt zurück. Und das habe nicht nur am Wetter gelegen („Wir hatten keine einzige Vorstellung im Regen.“), sondern auch an der Qualität der gespielten Stücke.

  • Freilichtspiele: Regisseur von „Les Misérables“ übernimmt Gastrolle

    Di., 07.08.2018

    2019 gibt’s zwei neue Glanzlichter

    „Les Misérables“ feiert zurzeit Erfolge bei den Freilichtspielen. Am Donnerstag und Freitag ist Regisseur Ulrich Wiggers in dem Musical als Wirt Thénardier zu sehen. Zwei neue Erfolgsstücke sind für das kommende Jahr schon geplant.

    Kein Zweifel: Mit „Les Misérables“ haben die Verantwortlichen der Tecklenburger Freilichtspiele einen Glücksgriff getan. Die Geschichte vom Lieben, Kämpfen und Sterben hat alles, was die Literatur der französischen Romantik ausmacht. Das kommt an beim Publikum. Ausverkaufte Bühnenshows zeugen davon. Jetzt präsentieren die Verantwortlichen zum laufenden Programm ein besonderes Glanzlicht – und legen mit einem Ausblick auf die Shows des kommenden Jahres gleich noch eins drauf.