Mini Cooper



Alles zum Produkt "Mini Cooper"


  • Unfälle

    Mi., 10.06.2020

    Autofahrer bringt Motorradfahrer zu Fall und flüchtet

    Ein Fahrzeug der Polizei ist mit Blaulicht im Einsatz.

    Köln (dpa/lnw) - Ein unbekannter Autofahrer soll einen Motorradfahrer auf der Autobahn 4 bei Köln derart bedrängt haben, dass dieser stürzte. Anschließend soll der Autofahrer weitergefahren sein, ohne sich um den schwer verletzten 65-Jährigen zu kümmern, wie die Polizei am Mittwoch mitteilte. Nach bisherigen Ermittlungen war der Wagen auf dem zweiten Überholstreifen am Dienstagabend so dicht aufgefahren, dass er das Motorrad berührte. Daraufhin stürzte der Kradfahrer. Dabei riss der Außenspiegel des Autos ab - demnach handelte es sich um einen Mini-Cooper. Die Polizei sucht Zeugen.

  • Lifestyle an der Ladesäule

    Mi., 05.02.2020

    So präsentiert sich Mini Cooper SE als Stromer

    Beliebtes Design, Kraftstoff aus der Steckdose: Der Mini Cooper SE steht für Lifestyle und E-Mobilität.

    Schräg, teuer und unpraktisch: Der BMW i3 ist eher etwas für Individualisten, die den Umweltschutz technokratisch angehen. Deshalb legen die Bayern jetzt nach und bringen mit dem elektrischen Mini ein wenig Lebensfreude an die Ladesäule.

  • Batterie statt Benzintank

    Mi., 29.01.2020

    Mini Cooper SE startet im Frühjahr

    Elektroflitzer: Der Mini Cooper SE mit Akku und E-Motor geht zu Preisen ab 32 500 Euro in den Handel.

    Der Mini fährt bald auch elektrisch. Zu Preisen ab 32 500 Euro geht der Kleinwagen als Cooper SE mit Akku und E-Motor an den Start. Wie weit kann der Kleine stromern, bis er an die Steckdose muss?

  • Albersloher Weg

    Mo., 06.01.2020

    Polizei stoppt betrunkenen Autofahrer

     

    Ein betrunkener Mini-Cooper-Fahrer fuhr am Sonntagmorgen in Schlangenlinien über den Albersloher Weg. Die Polizei stoppte den Mann.

  • Peter Frank und Uwe Scheunemann

    Fr., 09.08.2019

    In knalligem Orange auf Balkan-Tour

    Mit Spannung, Aufregung und Respekt gehen der Mindener Uwe Scheunemann (l.) und der Ahlener Peter Frank als Team „Feel orange“ auf die „Balkan-Express“-Rallye. Das Fahrzeug mit nur 36 000 Laufleistung haben sie im Internet ersteigert. Aufgrund der spartanischen Ausstattung nennen sie es Männerauto.

    4000 Kilometer in 13 Tagen durch 14 Länder mit einem 20 Jahre alten VW Caddy – Dieses Abenteuer steht dem Ahlener Peter Frank mit seinem Freund Uwe Scheunemann aus Minden auf der Rallye „Balkan-Express“ ab dem 22. August bevor.

  • Altes Design, neuer Antrieb

    Di., 09.07.2019

    Elektrischer Mini wird ab 32.500 Euro kosten

    Ein Mini unter Strom: Der vollelektrische Mini Cooper SE soll bis zu 270 Kilometer weit fahren können.

    Schon lange gilt der Mini Cooper als Spezialist für den Stadtverkehr. Kein Wunder also, dass der Kompakte nun auf Strom umsteigt. Schließlich dürfte er im Stadtgebiet am ehesten eine Ladestation finden. Welche Eigenschaften wird das Elektro-Modell haben?

  • Rot, gelb, blau

    Fr., 17.08.2018

    Neue Sondermodelle: Hollywood-Legenden und gelbe Renner

    Auroragelb: So nennt Lexus den gelben Farbton der LC Yellow Edition.

    Die Autohersteller tauchen ihre neuen Sondermodelle in Farbe. So gönnt Lexus seinem Luxus-Coupé LC eine Yellow Edition. Auch Mazda präsentiert den Signature mit extravaganter Lackierung. Der Mini Cooper S bekommt die Sponsorfarben eines Erdölkonzerns.

  • Autotest

    Mi., 31.05.2017

    Mini Countryman Cooper S E: Abenteurer an der langen Leine

    Mini elektrifiziert den Countryman: Damit fährt zum ersten Mal ein Auto der Marke mit Elektroantrieb.

    Jetzt legt BMW den Mini an die Leine. Nachdem die Konzernmutter fast alle Baureihen elektrifiziert hat, gibt es nun bei der britischen Tochter die erste Variante mit Steckdosen-Anschluss. Ausgerechnet das Provinzmodell Countryman wird so zum fast perfekten Stadtmobil.

  • Gronau

    Do., 27.10.2016

    Autoscheiben eingeschlagen

    Ein unbekannter Täter hat am Mittwoch gegen 20.10 Uhr auf der Laubstiege an einem Mini Cooper die Heckscheibe und eine Seitenscheibe eingeschlagen. Dabei löste die Alarmanlage aus, sodass ein Zeuge aufmerksam wurde. Der Zeuge sah den Täter in Richtung Unterführung zur Ochtruper Straße davonlaufen. Der Täter trug eine schwarze Jacke und eine schwarze Mütze mit einem hellen Streifen im Stirnbereich. Hinweise bitte an die Kripo in Gronau unter 02562 9260.

  • Auto aus Kurve in den Kanal

    So., 08.11.2015

    Großeinsatz nach schwerem Unfall

    Die Feuerwehr hat das Auto, das im Kanal versunken war, mit einem Teleskopkran geborgen. Zuvor hatten sich Taucher vergewissert, dass keine weiteren Menschen in dem Fahrzeug waren.

    (Update, Montag 11.30 Uhr) Der 24-Jährige, der sich (wie berichtet) am frühen Sonntagmorgen bei einem Unfall auf der L 844 (Ottmarsbocholter Straße) schwerste Verletzungen zuzog, schwebt nicht mehr in Lebensgefahr. Dies habe die Klinik der Polizei am Montagvormittag mitgeteilt, so die Pressestelle der Coesfelder Behörde auf Anfrage der WN.