Polizeiruf 110



Alles zum Produkt "Polizeiruf 110"


  • «Der Ursprung der Welt»

    Di., 15.10.2019

    Anstrengend: Ulrich Tukurs erster Roman

    Der Schauspieler Ulrich Tukur hat sein Romandebüt vorgelegt.

    Ulrich Tukur ist kein Neuling unter den Literaten: Er hat schon eine Novelle geschrieben. Mit seinem ersten Roman «Der Ursprung der Welt» zeigt er allerdings, dass ein Ausnahme-Schauspieler nicht automatisch ein begnadeter Literat sein muss.

  • Einschaltquoten

    Mo., 07.10.2019

    Spitzenwert für Rostocker «Polizeiruf»

    Die Kommissare König (Anneke Kim Sarnau) und Bukow (Charly Hübner) gehen jeder Spur nach.

    So viele Zuschauer wie am Sonntag hatte der NDR-«Polizeiruf» aus Rostock noch nie.

  • TV-Kritik

    Mo., 07.10.2019

    Polizeiruf 110-Folge "Dunkler Zwilling": Faszination des Düsteren

    TV-Kritik: Polizeiruf 110-Folge "Dunkler Zwilling": Faszination des Düsteren

    Eine grausame Mordserie an jungen Frauen stand im Zentrum des 20. Falls der Kommissare König (Anneke Kim Sarnau) und Bukow (Charly Hübner). Schnell kristallisierten sich bei den Ermittlungen zwei Verdächtige heraus: der Rostocker Unternehmer Frank Kern (Simon Schwarz) und der Taxifahrer und Jurastudent Jan Hansen (Alexander Beyer). 

  • TV-Tipp

    So., 06.10.2019

    Polizeiruf 110: Dunkler Zwilling

    Die Kommissare König (Anneke Kim Sarnau) und Bukow (Charly Hübner) gehen jeder Spur nach.

    Der Rostocker «Polizeiruf 110» zeichnet sich bislang oft durch geringe Gesetzestreue der Ermittler, rüpelhaftes Verhalten oder zickiges Getue aus. Es geht auch anders, wie die neue Episode zeigt.

  • Jeans statt Bomberjacke

    Sa., 05.10.2019

    Schauspieler Charly Hübner: Viel Prügel nach dem Mauerfall

    Charly Hübner musste sich in der Zeit des Mauerfalls regelmäßig prügeln. 1989 war Hübner 16 Jahre alt.

    Der Neustrelitzer hat in der Zeit des Mauerfalls viel Gewalt von rechts erfahren - auch am eigenen Leib. Hübner war 1989 16 Jahre alt.

  • Einschaltquoten

    Mo., 23.09.2019

    Großes Interesse am «Tatort» aus Weimar

    Christian Ulmen als Lessing und Nora Tschirner als Kira Dorn.

    Die Fernsehzuschauer hatten einen klaren Favoriten: Für den neuen «Tatort» aus Weimar gab es mit weitem Abstand das größte Interesse. Der Zweitplatzierte im Quotenwettstreit erreichte fast fünf Millionen Zuschauer weniger.

  • Einschaltquoten

    Mo., 16.09.2019

    5,93 Millionen Zuschauer für «Polizeiruf 110»

    Verena Altenberger als Elisabeth «Bessie» Eyckhoff zwischen ihren Kollegen Andreas Bittl als Wolfgang Maurer (l) und Cem Lukas Yeginer als Cem Halac.

    Beim Zuschauerinteresse liegt der «Polizeiruf 110» aus München klar vorn. Nach dem Abschied von Matthias Brandt hat Verena Altenberger ihren ersten Auftritt. Es läuft ganz gut, aber nicht optimal.

  • TV-Tipp

    So., 15.09.2019

    Polizeiruf 110: Der Ort, von dem die Wolken kommen

    Verena Altenberger als Elisabeth «Bessie» Eyckhoff zwischen ihren Kollegen Andreas Bittl als Wolfgang Maurer (l) und Cem Lukas Yeginer als Cem Halac.

    Hanns von Meuffels war ein Grübler. Geselligkeit und Ausgelassenheit lagen ihm eher fern. Sieben Jahre lang spielte Matthias Brandt die Rolle des Münchner «Polizeiruf»-Ermittlers. Nun startet Verena Altenberger als seine Nachfolgerin - und macht vieles anders.

  • Einstand beim «Polizeiruf 110»

    Mi., 11.09.2019

    Verena Altenberger wollte schon immer Schauspielerin werden

    Verena Altenberger ist ab 15. September auf Verbrecherjagd in der bayerischen Landeshauptstadt - als Polizeioberkommissarin in Uniform.

    Die Schauspielerin gibt in wenigen Tagen ihr Debüt in der Krimireihe «Polizeiruf 110» im Ersten. Ihre Rolle verlangt den Umgang mit einer Waffe. Im wirklichen Leben würde sie die niemals gebrauchen.

  • Einschaltquoten

    Mo., 02.09.2019

    «Tatort» ganz vorn

    Lukas "Sahni" Sander (Ronald Kukulies, l-r), Uwe Ohlberger (Godehard Giese) und Rick (Friedrich Mücke) im TV-Tatort «Falscher Hase».

    Der neue «Tatort» aus Frankfurt hat die beste Zuschauerzahl des Abends, der Liebesfilm im ZDF landet mit einigem Abstand dahinter. ProSieben liegt mit «Suicide Squad» gut im Rennen.