Skype



Alles zum Produkt "Skype"


  • Europäisches Jugendparlament tagt in Tecklenburg

    Do., 25.04.2019

    Es kommt auf die Argumente an

    Projektleiterin Laura Löb hat den regionalen Wettbewerb der Europäischen Jugendparlaments mit ihrem Team organisiert. Gestern empfing sie im Graf-Adolf-Gymnasium rund 150 junge Delegierte aus zehn europäischen Ländern.

    Im Graf-Adolf-Gymnasium tagt seit gestern das Europäische Jugendparlament. Bei dem viertägigen Treffen simulieren die jungen Delegierten nach dem Vorbild des Europäischen Parlaments demokratische Entscheidungsfindungsprozesse. Projektleiterin Laura Löb erläutert im Gespräch mit Katja Niemeyer, Redakteurin unserer Zeitung, worauf es bei dem regionalen Wettbewerb ankommt und warum dabei nur Teamplayer weiterkommen.

  • Gespräche im großen Kreis

    Mo., 08.04.2019

    Skype-Gruppenchats nun mit bis zu 50 Teilnehmern

    Mit Skype lassen sich jetzt große Gruppenchats mit 50 Teilnehmern abhalten.

    Viele Nutzer schätzen Skypes Gruppenchat als nützliches Tool für Video-Konferenzen. Doch die Teilnehmerzahl war bisher auf 25 begrenzt. Nun wurde die Anzahl deutlich erhöht.

  • Mit Erfahrung punkten

    Mo., 04.03.2019

    Bewerbungen mit 50 plus meistern

    Offensiv auftreten: Vorurteile gegenüber ihrem Alter sollten Bewerber 50 plus gleich in Eigeninitiative abarbeiten - bevor der Personaler danach fragt.

    Ältere Bewerber haben in der Arbeitswelt nicht selten mit Vorurteilen zu kämpfen. Die muss man erst einmal entkräften, wenn man gegen Ende seines Berufslebens noch einmal auf Jobsuche geht. Dabei hilft offensives Auftreten - und ein geschickt strukturierter Lebenslauf.

  • Soroptimisten-Club Emsdetten-Greven-Saerbeck

    Mi., 27.02.2019

    „Wir stehen ein für Frauen“

    Die Frauen der Soroptimisten International (SI) haben sich für das Jahr viel vorgenommen.

    Das vergangene Jahr stand für den Soroptimisten-Club Emsdetten-Greven-Saerbeck unter dem Motto „Digital kompetent“. Umfassend wurde zum Thema recherchiert und vieles auch direkt aktiv umgesetzt, heißt es in einer Mitteilung. Skype-Sitzungen, Webinare, Exkursionen und Vortragsreihen: „Das war richtig gut.“

  • Update

    Di., 05.02.2019

    Skype-Chats per Untertitel mitlesen

    Skype kann das Gesagte auch per Untertitel einblenden.

    Neues Feature bei Skype: In dem Videochat-Dienst lassen sich jetzt in Echtzeit Untertitel zum Gesagten anzeigen. Wie das geht:

  • ÖWK und Realschule Wolbeck kooperieren

    Do., 31.01.2019

    Live-Chat mit Schülern aus Nepal

    ÖWK und Realschule Wolbeck kooperieren zugunsten von Schulen in Nepal:(v.l.) Lehrerin Iris Schulte-Wörmann, Schulleiterin Christa Stuckenberg-Sitterberg, Agnes Runtenberg, Pfarrer Thomas Schulz, Sonja Freese, Christoph und Peter Roer.

    Der Ökumenische Eine-Welt-Kreis (ÖWK) St. Nikolaus Münster hatte zu einem Reisebericht mit Vielen Fotos aus Nepal eingeladen - und die Resonanz war groß.

  • Aussage im U-Ausschuss

    Do., 17.01.2019

    Mitbewohner von Attentäter Amri: Habe früh vor ihm gewarnt

    Er hätte rechtzeitig gestoppt werden können: Der Berliner Weihnachtsmarkt-Attentäter Anis Amri.

    Zwölf Menschen hat der Terrorist Amri getötet. Gab es keine Warnzeichen? Doch, sagt ein früherer Zimmergenosse. Im Bundestag berichtet er unter anderem von Skype-Gesprächen Amris mit bewaffneten Islamisten.

  • „Grand Tour“ beim Erbdrostenhof-Konzert

    Di., 08.01.2019

    Unglaublich viel gute Musik

    Dorothee Oberlinger und Gregor Hollmann gingen im Erbdrostenhof auf eine spannende musikalische Reise.

    Globalisierung ist eine Erfindung der letzten dreißig, vierzig Jahre? Ach was! Wenn im Italien des ausgehenden 17. Jahrhundert ein Promi-Komponist wie Arcangelo Corelli einen neuen Hit auf den Markt gebracht hatte, wusste das wenig später die halbe Welt. Auch ohne Smartphone und Skype. Und die neuen Noten kursierten schnell in allen interessierten Kreisen.

  • Kinderzimmer statt Klassenraum

    Mo., 07.01.2019

    Eine einzigartige Schule in Bochum unterrichtet nur online

    Lehrer Christian Wiensgol skypt in seinem Arbeitszimmer der Web-Individualschule mit dem 13-jährigen Schüler Tom aus Hannover.

    Unterricht via Skype. Ein-Lehrer-ein-Schüler-Prinzip. Die bundesweit einzigartige Internetschule in Bochum ist offen für Kinder und Jugendliche, die keine reguläre Schule besuchen können. Für Kranke, Mobbingopfer, verletzte Seelen. Aber auch junge Promis gab es schon.

  • Kinderzimmer statt Klassenzimmer

    So., 06.01.2019

    So funktioniert Deutschlands einzigartige Internet-Schule

    Kinderzimmer statt Klassenzimmer: So funktioniert Deutschlands einzigartige Internet-Schule

    Unterricht via Skype. Ein-Lehrer-ein-Schüler-Prinzip. Die bundesweit einzigartige Internetschule in Bochum ist offen für Kinder und Jugendliche, die keine reguläre Schule besuchen können. Für Kranke, Mobbingopfer, verletzte Seelen. Aber auch junge Promis gab es schon. Die Warteliste der Web-Individualschule ist lang.