Spotify



Alles zum Produkt "Spotify"


  • Top iOS-Apps

    Mi., 11.12.2019

    Fotos schießen und bearbeiten wie die Profis

    Mit «Spectre Kamera» gelingen beeindruckende Aufnahmen mit langer Belichtungszeit.

    Die leistungsstarken Kameras an iPhone und iPad machen das Fotografieren mit den mobilen Geräten zu einem immer größeren Erlebnis. Apps ermöglichen hier beispielsweise das Spiel mit Belichtung und ein einfaches Entfernen von Unerwünschtem.

  • Charts

    Di., 03.12.2019

    Drake ist Streaming-King des Jahrzehnts auf Spotify

    An Drake kommt keiner vorbei.

    28 Milliarden Mal haben Spotify-User zwischen 2010 und 2019 die Lieder von Drake abgespielt. So oft wie von keinem anderen Künstler auf der Welt.

  • Blitzer, Babys, Chats

    Di., 03.12.2019

    Die beliebtesten iOS-Apps 2019

    Chartstürmer: Nummer eins unter den kostenpflichtigen iOS-Apps 2019 ist ein Blitzer-Warner für Autofahrer.

    Deutsche iOS-Nutzer mögen es praktisch. 2019 gaben sie vor allem in eher bodenständigen App-Kategorien ihr Geld aus. Besonders die teuerste App in den Top 20 der iOS-Charts überrascht.

  • Leute

    Di., 03.12.2019

    Drake ist meistgehörter Musiker des Jahrzehnts auf Spotify

    Berlin (dpa) - Der meistgehörte Spotify-Künstler des zu Ende gehenden Jahrzehnts ist der US-Rapper Drake. 28 Milliarden Mal wurden die Lieder des 33-Jährigen auf der Streaming-Plattform gespielt, wie mehrere Medien übereinstimmend berichteten. Ed Sheeran schaffte es laut Spotify-Mitteilung auf Platz zwei. Danach folgen Post Malone, Ariana Grande und Eminem. In Deutschland schaffte es der Berliner Rapper Capital Bra auf Platz Eins. Der meistgestreamte Song Deutschlands ist «Roller» des süddeutschen Musikers Apache 207.

  • Nützliche Helfer für iOS

    Mi., 20.11.2019

    Das sind die beliebtesten Apps für iPad und iPhone

    Für viele Designer hat die professionelle Bildbearbeitungs-App Affinity Photo den Klassiker Photoshop längst überholt.

    Die nützlichen Apps Affinity Photo und Rechner für iPad+ schaffen es diese Woche weit nach oben in die Charts. Mit diesen Helfern an der Hand gelingen die professionelle Bildbearbeitung und das Lösen umfangreicher Rechnungen im Handumdrehen.

  • Nützliche Helfer für iOS

    Mi., 13.11.2019

    Das sind die beliebtesten Apps für iPad und iPhone

    iOS-Nutzer können Adobe Photoshop derzeit kostenlos testen. Die Werkzeuge für Komposition und Retusche wurden speziell für das iPad optimiert.

    Text- und Bildbearbeitung wird auch für viele iOS-Nutzer immer wichtiger. Klar, dass hier vor allem kostenlose Angebote gefragt sind. Für manche Tools geben einige aber auch gern etwas Geld aus.

  • Musikstreaming

    Do., 31.10.2019

    Spotify-App für Kinder kommt

    Eltern-Playlists ohne Kita-Hits: Das verspricht die neue App Spotify Kids.

    In den Favoriten sind die Lieblingsalben vor lauter Kinderhörspielen kaum zu finden? Die Playlist ist von Kinderliedern durchsetzt? Höchste Zeit, dass etwas passiert, hat sich Spotify gedacht.

  • Rap-Superstar

    Do., 24.10.2019

    Promi-Geburtstag vom 24. Oktober 2019: Drake

    Drake wird 33.

    In Kanada war er Teenie-Star in einer TV-Serie, in den USA wurde der Rapper Drake schließlich zum Superstar. Seit vielen Jahren ist sein Platz in den Charts garantiert.

  • Für iPhone und iPad

    Mi., 16.10.2019

    Top Apps: Fotos bearbeiten und Tabellen erstellen

    Mit «Microsoft Excel» lassen sich Tabellen erstellen und bearbeiten.

    «Amazon Prime Video» steht in den App-Charts wieder ganz oben. Ebenfalls erfreulich lief es für zwei weitere Anwendung. Eine von ihnen dürften die iOS-Nutzer als Desktop-Programm kennen.

  • Neue Digitalwährung

    Di., 15.10.2019

    Libra-Assoziation geht mit 21 Mitgliedern an den Start

    Facebook will Libra laut bisherigen Ankündigungen im kommenden Jahr für Verbraucher verfügbar machen, die Idee stößt aber bei Politikern und Zentralbanken zum Teil auf heftigen Widerstand.

    Genf (dpa) - Die Libra-Assoziation, die die von Facebook entwickelte Digitalwährung verwalten soll, ist mit 21 Mitgliedern an den Start gegangen.