VW Passat



Alles zum Produkt "VW Passat"


  • Urkundenfälschung und Kennzeichenmissbrauch

    Do., 06.08.2020

    Wiederholungstäterin entgeht einer harten Strafe

    Urkundenfälschung und Kennzeichenmissbrauch: Wiederholungstäterin entgeht einer harten Strafe

    Nicht zum ersten Mal stand die Übeltäterin vor Gericht. Acht Vorstrafen seit 2017 hat die 48-jährige Frau auf dem Kerbholz.

  • Tödlicher Unfall auf der B 58: Schöffengericht in Ahlen spricht Urteil

    Mi., 03.06.2020

    21-Jähriger muss ins Gefängnis

    Zu einer Haftstrafe von zwei Jahren und sechs Monaten hat das Ahlener Schöffengericht am Dienstag einen Mann aus Hamm verurteilt. Der 21-Jährige hatte am 1. September die Ampelkreuzung an der B 58 bei Rotlicht überquert und dabei einen tödlichen Unfall verursacht.

  • Schöffengericht spricht Urteil

    Di., 02.06.2020

    Tödlicher Unfall auf der B 58: 21-Jähriger muss ins Gefängnis

    Der Fahrer des VW, der die Ampel-Kreuzung zuvor mit hohem Tempo bei Rot überquerte hatte, musste sich nun vor dem Ahlener Schöffengericht verantworten.

    Zu einer Haftstrafe von zwei Jahren und sechs Monaten hat das Ahlener Schöffengericht am Dienstag einen Mann aus Hamm verurteilt. Der 21-Jährige hatte am 1. September die Ampelkreuzung an der B 58 bei Rotlicht überquert und dabei einen tödlichen Unfall verursacht.

  • Gebrauchtwagen

    Di., 17.03.2020

    Hyundai i40 ist bei HU besser als der Durchschnitt

    Der Hyundai i40 verkauft sich vor allem als Kombi - die Limousine wurde eingestellt.

    Mit seinem i40 mischt Hyundai seit neun Jahren auf dem Mittelklassemarkt mit. Bei der Hauptuntersuchung zeigt der Passat-Konkurrent Licht und Schatten.

  • Unfall auf der L 793

    Fr., 21.02.2020

    Fünf Verletzte und Vollsperrung der L793

    Zahlreiche Einsatzkräfte waren nach dem Unfall auf der L793 in Fahrtrichtung Münster alarmiert worden

    Fünf Verletzte forderte ein Verkehrsunfall, der sich am Freitag kurz vor 10 Uhr auf der L793 ereignete. Nach Angaben der Polizei waren beide Unfall-Fahrzeuge – ein roter Mazda mit einem 54-jährigen Münsteraner und drei Kindern im Alter von fünf bis zehn Jahren sowie ein silberner VW Passat mit einem 55-jährigen Fahrer aus Everswinkel – in Richtung Münster unterwegs. Zahlreiche Rettungskräfte wurden alarmiert.

  • Unfall auf der L 793

    Fr., 21.02.2020

    Fünf Verletzte und Vollsperrung der L793

    Zahlreiche Einsatzkräfte waren nach dem Unfall auf der L793 in Fahrtrichtung Münster alarmiert worden

    Fünf Verletzte forderte ein Verkehrsunfall, der sich am Freitag kurz vor 10 Uhr auf der L793 ereignete. Nach Angaben der Polizei waren beide Unfall-Fahrzeuge – ein roter Mazda mit einem 54-jährigen Münsteraner und drei Kindern im Alter von fünf bis zehn Jahren sowie ein silberner VW Passat mit einem 55-jährigen Fahrer aus Everswinkel – in Richtung Münster unterwegs. Zahlreiche Rettungskräfte wurden alarmiert.

  • Tödlicher Unfall

    Mo., 02.09.2019

    Wer ist bei Rotlicht gefahren?

    Der Renault, dessen Fahrerin in der Nacht zum Sonntag auf die B 58 abbiegen wollte, wurde total zerstört. Eine 24-jährige Beifahrerin erlag wenig später ihren Verletzungen.

    Ein definitives Ergebnis der Ermittlungen zum tödlichen Unfall, der sich am frühen Sonntagmorgen in Drensteinfurt ereignet hatte, gibt es zwar noch nicht. Die Polizei vermutet jedoch, dass der beteiligte und unter Drogeneinfluss stehende 21-Jährige bei Rotlicht die Kreuzung passiert hat.

  • Tödlicher Verkehrsunfall

    So., 01.09.2019

    Frau stirbt nach Unfall auf der B 58

    Den Einsatzkräften bot sich ein Bild der Zerstörung: Der Passat des 21-jährigen Hammers war in Brand geraten und musste gelöscht werden.

    Ein Todesopfer forderte ein Umfall auf der B 58 in der Nacht zum Sonntag. Eine junge Frau aus Altenberge verstarb im Krankenhaus. Dort wurde auch eine 24-jährige Mitfahrerin aus Gronau schwer verletzt eingeliefert. Der Fahrer eines zweiten Pkw soll unter Einfluss von Drogen gestanden haben.

  • Fahrer unter Drogeneinfluss

    So., 01.09.2019

    Frau bei Autounfall auf der B 58 gestorben

    Der Passat des 21-Jährigen wurde stark beschädigt. Laut Polizei soll der Hammer unter Drogeneinfluss am Steuer gesessen haben.

    Ein schreckliches Bild bot sich den Einsatzkräften am frühen Sonntagmorgen auf der Bundesstraße 58 bei Drensteinfurt. An der Ampelkreuzung mit der Sendenhorster Straße waren zwei Autos kollidiert. Zwei Personen wurden schwer, zwei lebensgefährlich verletzt. Eine 24-Jährige starb im Krankenhaus. Ein Fahrer soll laut Polizei unter Drogeneinfluss gestanden haben.

  • Mittelklasse wird aufgefrischt

    Do., 13.06.2019

    VW Passat mit mehr Elektronik und frischen Motoren

    Aufgefrischt: VW hat den Passat überarbeitet und bringt die Neuerungen ab September in Limousine, im Kombi Variant (Bild) und im Geländekombi Alltrack.

    VW frischt seine Mittelklasse auf. Vor allem die Elektronik und die Motoren haben die Wolfsburger renoviert. Was sonst noch neu wird.