Europacup



Alles zum Ereignis "Europacup"


  • Hertha BSC

    Mo., 18.01.2021

    Labbadia: Europacup kein Thema - Cunha nicht fit

    Für Trainer Labbadia ist die Qualifikation für den Europapokal mit Hertha BSC derzeit kein Thema.

    Berlin (dpa) - Für Trainer Bruno Labbadia ist nach der missratenen Hinrunde die Qualifikation für den Europapokal mit Hertha BSC derzeit kein Thema.

  • Heimsieg gegen Schalke

    Mo., 18.01.2021

    Eintracht-Rückkehrer Jovic krönt Abraham-Abschied

    Frankfurts Trainer Adi Hütter (l) bedankte sich beim zweifachen Torschützen Luka Jovic.

    Eintracht Frankfurt verliert Kapitän David Abraham und gewinnt zugleich in Luka Jovic einen Stürmer, dessen Tore den Weg auf die europäische Bühne ebnen können.

  • Fußball

    Sa., 16.01.2021

    Trostlose Nullnummer: Gisdol und Labbadia weiter unter Druck

    Kölns Trainer Markus Gisdol vor dem Spiel.

    Köln (dpa) - Trostlose Nullnummer statt Befreiungsschlag: Der 1. FC Köln und Hertha BSC haben im direkten Duell den auch für ihre Trainer wichtigen Sieg verpasst. Nach dem 0:0 am vorletzten Spieltag der Hinrunde wartet Köln nun seit 14 Spielen und elf Monaten auf den Heimsieg und liegt weiter auf dem Relegationsplatz. Zudem ist der FC nun seit fünf Spielen oder 485 Minuten ohne Tor. Trainer Markus Gisdol, der von Sportchef Horst Heldt im Vorfeld nur eine Job-Garantie für dieses Spiel bekam, steht damit weiter heftig unter Druck.

  • Kriselnde Bundesliga-Clubs

    Mo., 11.01.2021

    Trainer-Trio Labbadia, Gisdol und Hoeneß unter Druck

    Kölns Trainer Markus Gisdol (r) steht unter Druck.

    Bruno Labbadia, Markus Gisdol und Sebastian Hoeneß geraten in der Bundesliga immer mehr unter Druck. Das Trainertrio begegnet sich in den nächsten Spielen.

  • Fußball

    Mo., 11.01.2021

    Hertha im Abstiegskampf: Labbadia schaut trotzig nach oben

    Bielefelds Ritsu Doan und Marvin Plattenhardt aus Berlin (l-r.) am Ball.

    Es sind fünf Punkte nach unten, aber neun nach oben. Und der Auftritt in Bielefeld war erschreckend schwach und blutleer. Doch Hertha-Trainer Bruno Labbadia will sich mit dem Abstiegskampf demonstrativ nicht beschäftigen.

  • 15. Spieltag

    So., 10.01.2021

    Niederlage bei Bielefeld: Hertha weiter im Abstiegskampf

    Bielefelds Reinhold Yabo (l) erzielt den Treffer zum 1:0 gegen Herthas Torwart Alexander Schwolow (M).

    Nächste Enttäuschung für die Hertha: Bei Aufsteiger Bielefeld kassieren die Berliner bereits die siebte Saison-Pleite. In der Verfassung muss sich die mit großen Ambitionen in die Saison gestartete Elf von Bruno Labbadia auf einen Abstiegskampf einstellen.

  • Remis gegen Wolfsburg

    So., 10.01.2021

    Union hat «Prinzipien»: Reizwort Europacup für Fischer tabu

    Robin Knoche (r) von Union Berlin im Duell um den Ball mit Wolfsburgs Wout Weghorst.

    Der 1. FC Union bleibt auf Europa-Kurs. Wie der FC Bayern und Borussia Dortmund kann auch Wolfsburg in Berlin-Köpenick nicht gewinnen. Die Eisernen beharren aber auf ihre Sprachregelung: Nur der Klassenerhalt zählt. Als warnendes Beispiel muss Schalke herhalten.

  • Coronavirus-Pandemie

    Di., 05.01.2021

    Lockdown-Verlängerung lässt Sorgen im Sport wachsen

    Der Ball in Deutschlands-Topfußball-Ligen rollt weiter vor leeren Rängen.

    Der verlängerte Corona-Lockdown macht es auch dem deutschen Sport weiter schwer. Profi-Vertreter fürchten neben dem finanziellen Schaden der Geisterspiele auch den Verlust der Fanbindung. Dem Breitensport droht ein steigender Mitgliederschwund.

  • Fußball

    Sa., 02.01.2021

    0:1 gegen Augsburg: Köln auch im 13. Heimspiel sieglos

    Spieler versuchen an den Ball zu kommen.

    Köln (dpa) - Neues Jahr, altes Leid: Der 1. FC Köln hat auch im ersten Heimspiel 2021 keinen Heimsieg errungen und wartet nun schon seit 13 Spielen und fast einem Jahr auf einen Bundesliga-Erfolg im eigenen Stadion. Gegen Angstgegner FC Augsburg verloren die Kölner am Samstag in einer ganz zähen Partie des 14. Spieltags mit 0:1 (0:0). Zuletzt feierte der FC am 29. Februar 2020 beim 3:0 gegen den FC Schalke 04 einen Heimsieg - damals noch mit 50 000 Zuschauern.

  • Sieg gegen Saarbrücken

    Sa., 19.12.2020

    Tischtennis: Düsseldorf feiert Champions-League-Triumph

    Borussia Düsseldorf gewinnt die Tischtennis-Champions-League.

    Timo Boll hat die Tischtennis-Champions-League nun insgesamt sieben Mal mit zwei verschiedenen Vereinen gewonnen. Doch sein Sport entwickelt sich in eine Richtung, die die Frage aufwirft: Werden Stars wie er in Zukunft noch für ihren Club spielen können?