Abwahl



Alles zum Schlagwort "Abwahl"


  • Bürgermeister-Abwahl-Initiatoren kündigen Kampagne an

    Fr., 11.10.2019

    Laerer Allianz macht mobil

    Als Köpfe der Allianz kämpfen Uwe Veltrup, Prof. Dr. Reinhardt Nippert, Elke Schuchtmann-Fehmer, Margarete Müller und Palitha Löher (v.l.) für die Abwahl des Laerer Bürgermeisters Peter Maier.

    Die Bürgermeister-Abwahl-Initiatoren, zu denen die CDU, die Grünen, die UBG sowie die beiden fraktionslosen Ratsherren Palitha Löher und Uwe Veltrup gehören, machen mobil. So kündigt die Allianz für die nächsten Wochen einen bunten Mix aus verschiedenen Aktionen an. 

  • Abstimmung über Abwahl des Bürgermeisters

    Mi., 09.10.2019

    5399 Bürger entscheiden über das Schicksal von Peter Maier

    5399 Wahlbenachrichtigungen wurden durch einen beauftragten Dienstleister an die Deutsche Post übergeben und den Bürgern in Laer und Holthausen für die Abstimmung über die Abwahl des Bürgermeisters zugestellt. Darauf weist die Gemeindeverwaltung in einem Pressetext hin. Die Wahl findet am 10. November (Sonntag) statt.

  • Extremismus

    Di., 10.09.2019

    Abwahl von NPD-Politiker wird vorbereitet

    Altenstadt (dpa) - Nach dem bundesweiten Aufschrei über die Kür eines NPD-Politikers zum neuen Ortsvorsteher von Altenstadt-Waldsiedlung soll seine Abwahl nun schnell in die Wege geleitet werden. Die dafür nötige Ortsbeiratssitzung solle «recht zeitnah» einberufen werden, sagte der Bürgermeister von Altenstadt im hessischen Wetteraukreis, Norbert Syguda. Er wolle das Gespräch mit dem neuen Ortsvorsteher Stefan Jagsch suchen, um einen geeigneten Termin abzustimmen.

  • Altenstadt in Hessen

    Di., 10.09.2019

    CDU-Kreischefin begrüßt Abwahl von NPD-Ortsvorsteher

    Schild des Ortsteils Waldsiedlung der Gemeinde Altenstadt. Der Ortsbeirat hatte einen NPD-Funktionär einstimmig zum Ortsvorsteher gewählt.

    Nach der Wahl eines NPD-Funktionärs zum Ortsvorsteher in einer hessischen Gemeinde ist das Entsetzen groß. Eine geplante Abwahl stößt auf große Zustimmung.

  • Gemeinderat stimmt heute über Antrag der Gegner des Bürgermeisters ab

    Di., 27.08.2019

    Peter Maier droht die Abwahl

    Um die Zukunft von Peter Maier geht es während der heutigen Ratssitzung

    Um die Zukunft des Bürgermeisters geht es während der Ratssitzung, die am Mittwoch (28. August) ausnahmsweise in der Aula der Werner-Rolevinck-Schule stattfindet und um 18 Uhr beginnt. Dort steht der Antrag auf Einleitung des Verfahrens zur Abwahl des Bürgermeisters auf der Tagesordnung, den die CDU, die Grünen, die UBG sowie die beiden fraktionslosen Ratsherren Uwe Veltrup und Palitha Löher am 29. Juli persönlich eingereicht haben. Die genau 14 Stimmen der Allianz würden reichen, damit der Beschluss zustande kommt.

  • Technische Probleme

    So., 14.07.2019

    VfB Stuttgart bricht Mitgliederversammlung ab

    Auch die Abstimmung über eine Abwahl des umstrittenen Präsidenten Wolfgang Dietrich konnte nicht durchgeführt werden.

    Der VfB Stuttgart muss seine hitzige Mitgliederversammlung abbrechen, weil das WLAN nicht funktioniert. Dadurch können die Mitglieder nicht abstimmen - auch nicht über eine Abwahl des umstrittenen VfB-Präsidenten Wolfgang Dietrich. Und nun?

  • Stuttgarter Reizfigur

    Fr., 12.07.2019

    VfB-Präsident Wolfgang Dietrich vor der Abwahl?

    VfB-Fans machen tun ihren Unmut gegenüber Präsident Dietrich kund.

    Am Sonntag stimmen die Mitglieder des VfB Stuttgart über die Zukunft von Präsident Wolfgang Dietrich ab. Ein Antrag auf Abwahl des umstrittenen Clubchefs steht auf der Tagesordnung der Mitgliederversammlung. Wie konnte es so weit kommen?

  • Bundesliga-Absteiger

    Di., 09.07.2019

    VfB-Präsident Dietrich warnt: Wir brauchen «Ordnung»

    Bundesliga-Absteiger: VfB-Präsident Dietrich warnt: Wir brauchen «Ordnung»

    Stuttgart (dpa) - Der umstrittene Präsident Wolfgang Dietrich hat die Mitglieder des VfB Stuttgart vor seiner Abwahl gewarnt.

  • Befürworter der Abwahl von Bürgermeister Peter Maier rüsten sich für das Verfahren

    Di., 25.06.2019

    Letztendlich entscheiden die Bürger

    Erst zur Ratssitzung am 28. August werden die CDU, die Grünen, die UBG und die beiden fraktionslosen Ratsherren Uwe Veltrup und Palitha Löher den Antrag zum Abwahlverfahren von Bürgermeister Peter Maier auf die Tagesordnung setzen. Kommt es nach dem Einleitungs- auch zum Durchführungsverfahren – wo von die Allianz der Abwahlinitiative ausgeht – sind im Herbst/Winter die Bürger gefordert.

  • Mehrheit in Laerer Rat will Trennung

    Di., 25.06.2019

    Bürgermeister Maier droht die Abwahl

    Peter Maier

    Der Laerer Verwaltungschef Peter Maier könnte im Herbst als zweiter Erster Bürger in Nordrhein-Westfalen unrühmliche Geschichte schreiben und von den Bürgern vor die Tür gesetzt werden. Dem gebürtigen Bayern droht die Abwahl. Im Rat steht die notwendige Mehrheit, um ein derartiges Verfahren einzuleiten. Der Beschluss dazu soll in der August-Sitzung fallen. Damit der heftig kritisierte Bürgermeister seine Koffer packt, müssen ihn 25 Prozent der wahlberechtigten Laerer abwählen.