Ausreise



Alles zum Schlagwort "Ausreise"


  • Heimliche Ausreise

    Di., 04.08.2020

    «Wo ist Juan Carlos?» - Spaniens Altkönig untergetaucht

    Ist Juan Carlos in der Karibik?.

    Das spanische TV sprach von der «Nachricht des Jahres», und auch in den Cafés überall im Lande gab es trotz Pandemie und Maskenpflicht kein anderes Thema: Der der Korruption verdächtige Ex-König Juan Carlos verlässt Spanien und taucht unter. In der Karibik?

  • Coronavirus verhindert Ausreise

    Do., 26.03.2020

    19-jährige Münsteranerin ist in Peru gestrandet

    Coronavirus verhindert Ausreise: 19-jährige Münsteranerin ist in Peru gestrandet

    Die Reise durch Südamerika, über mehrere Monate von Ecuador bis nach Chile endete für die 19-jährige Paula Dewert ganz plötzlich mitten in einer peruanischen Kleinstadt. Sie wurde dort von der Ausgangssperre überrascht und weiß nicht, wann sie nach Deutschland zurück fliegen kann.

  • Konflikte

    Fr., 03.01.2020

    US-Botschaft im Irak ruft Amerikaner zur Ausreise auf

    Bagdad (dpa) - Nach der Tötung des iranischen Top-Generals Ghassem Soleimani in Iraks Hauptstadt Bagdad hat die dortige US-Botschaft ihre Staatsbürger zur sofortigen Ausreise aufgerufen. Von Reisen in den Irak sollte abgesehen werden, teilte Washingtons Vertretung mit. Auch die US-Botschaft solle gemieden werden. Ein US-Drohnenangriff hatte am Abend neben Soleimani auch den mit Teheran verbündeten irakischen Milizenführer Abu Mahdi al-Muhandis getötet. Der Iran und seine Partner in der Region drohten mit Vergeltung.

  • Sicherheitsbehörden ermitteln

    So., 24.11.2019

    IS-Frau mit drei Kindern in Deutschland angekommen

    Insassen sitzen im Gefängnis im nordsyrischen Al-Hasaka. Viele der Gefangenen sind mutmaßliche IS-Anhänger.

    Bisher hatte Deutschland nur bei der Ausreise von Kindern aus syrischen Gefangenenlagern geholfen. Nun lässt die Bundesregierung zum ersten Mal eine Frau nach Deutschland zurückkehren, die ins Herrschaftsgebiet der IS-Terroristen ausgereist war.

  • Mildes Urteil für Ausraster im Vollrausch

    So., 13.10.2019

    Beißer kündigt Ausreise an

    Wenn der Angeklagte innerhalb von vier Wochen 100 Euro Schmerzensgeld an den Beamten zahlt, dem er im Januar dieses Jahres während eines Einsatzes in die Hand gebissen hat, ist die Sache für den 48-Jährigen vom Tisch.

  • Ehemaliger Diskuswerfer

    Di., 10.09.2019

    Ex-Weltrekordler Schmidt: Kein Hass auf die DDR

    Diskuswerfer Wolfgang Schmidt 1988 beim deutsch-deutschen Leichtathletik-Länderkampf.

    Weltrekord, Niederlage, Rebellion, Gefängnis, Ausreise: Diskuswerfer Wolfgang Schmidt provoziert die Staatsmacht, 1987 darf er endlich raus aus der DDR. Jahrelang ist nichts von ihm zu sehen und zu hören. Bis heute. Als freier Mann lebt der Rentner wieder in Berlin.

  • Suche nach einer Bufdi-Stelle

    Di., 20.08.2019

    Nach erfolgter Ausreise: Eine Chance für Azra Kudic

    Babette Lichtenstein van Lengerich (v.l.), Jana Schroeder und Julia Rösmann trafen sich mit der Leiterin der Ausländerbehörde, Helga Sonntag (nicht im Bild), im Fall Azra Kudic auf ein Gespräch.

    Erst hatte sie einen Ausbildungsplatz sicher, dann durfte sie ihn nicht antreten. Der Fall von Azra Kudic hat in den vergangenen Tagen Beteiligte und Leser bewegt. Nun wird versucht, zumindest einen Plan B für die junge Bosnierin zu finden.

  • Altfälle, Ansprüche, Ausreisen

    Do., 04.04.2019

    Kein Durchbruch bei Migrations-Spitzenrunde im Kanzleramt

    Der Komplex Migration und Flüchtlinge bleibt eines der beherrschenden Themen der deutschen Innenpolitik.

    In der Migrationspolitik haben sich die Koalitionäre verhakt. Bei einem nächtlichen Treffen nähern sich Union und SPD nun wohl bei einigen Projekten an. Ob der Knoten noch vor Ostern platzt?

  • Medien

    Mo., 11.03.2019

    Berlin protestiert gegen Umgang mit Türkei-Korrespondenten

    Istanbul (dpa) - In der Affäre um die erzwungene Ausreise von zwei Journalisten aus der Türkei wächst in Deutschland die Empörung. Regierungssprecher Steffen Seibert kündigte an, dass die Bundesregierung sich weiter für die Betroffenen einsetzen werde. Die Angelegenheit sei mit der Ausreise nicht erledigt. Das Auswärtige Amt hatte unter anderem deswegen die Reisehinweise für die Türkei verschärft. Der «Tagesspiegel»-Reporter Thomas Seibert und der ZDF-Korrespondent Jörg Brase hatten gestern die Türkei verlassen. Das Presseamt in Ankara hatte ihnen eine neue Pressekarte nicht bewilligt.

  • Akkreditierung verweigert

    Mo., 11.03.2019

    Berlin protestiert gegen Umgang mit Türkei-Korrespondenten

    Akkreditierung verweigert: Berlin protestiert gegen Umgang mit Türkei-Korrespondenten

    Viel Arbeit war in die Verbesserung der Beziehungen zur Türkei geflossen - die verweigerte Akkreditierung für zwei deutsche Journalisten macht vieles wieder kaputt. Berlin warnt: Mit der Ausreise der beiden aus der Türkei sei die Sache nicht erledigt.