Engpass



Alles zum Schlagwort "Engpass"


  • Lebensmittel

    Mi., 24.06.2020

    Corona-Ausbruch bei Tönnies: Engpass bei Südtiroler Speck?

    Bozen/Rheda-Wiedenbrück (dpa/lnw) - Der Corona-Ausbruch beim deutschen Fleischhersteller Tönnies sorgt auch bei Südtiroler Speckherstellern für Unruhe. Speck und Wurst aus der norditalienischen Provinz könnten unter Umständen knapp werden, sagte Matthias Messner, Direktor des Speckkonsortiums, dem Nachrichtenportal Stol.it (Mittwoch). «Die Situation ist aktuell angespannt und ein Engpass kann zum jetzigen Zeitpunkt nicht ausgeschlossen werden.»

  • Fahrstreifen zu eng?

    So., 14.06.2020

    SPD-Antrag: Überholverbot von Radfahrern an Engpässen

    Zu eng auch am Kerkmann-Kreisel, findet die SPD .

    Ist der Radfahrstreifen am Kerkmann-Kreisel zu eng? Ein SPD-Antrag fordert jetzt ein Überholverbot von Radfahrern. Hier und anderswo.

  • Veränderungen bei der Alltagsmenschen-Ausstellung

    Mi., 03.06.2020

    Engpässe ein wenig entzerrt

    Unter anderem diese Alltagsmenschen an der Kirche, das Kunstwerk heißt „Geraffte Röcke“, wurde etwas versetzt, um den Engpass an der Brücke zu entzerren. Zudem wurde Paul wieder geschmückt. Neben ihm schwimmt nun eine Badeente.

    An manchem Stellen wurde es bei der Alltagsmenschen-Ausstellung ein bisschen zu eng. Deshalb wurden einige Figuren nun umgestellt.

  • Coronavirus-Pandemie

    Mi., 03.06.2020

    Sporthilfe: Nur «vereinzelt Engpässe» bei Spitzensportlern

    Seit 1. April neuer Vorstandsvorsitzender der Deutschen Sporthilfe: Thomas Berlemann.

    Berlin (dpa) - Nur wenige Spitzensportler haben sich in der Corona-Zwangspause mit finanziellen Problemen an die Deutsche Sporthilfe gewendet.

  • Angst vor Engpässen

    Di., 02.06.2020

    Warum die Corona-Krise zu vielen Hamsterkäufen führte

    Mit Beginn der Corona-Krise wurden durch Hamsterkäufe viele Supermarktregale geleert. Grund war die Angst der Verbraucher vor Versorgungsengpässen.

    Die Folgen der Corona-Pandemie beschäftigen auch Lebensmittelforscher und Agrar-Ökonomen. Zwei Institute aus Niedersachsen haben im April das Einkaufs- und Ernährungsverhalten erfragt. Das Ergebnis: Viele Menschen begannen zu hamstern.

  • Urteil

    Mo., 25.05.2020

    Corona-Soforthilfe ist nicht pfändbar

    Wer Corona-Soforthilfe bekommt, muss damit keine alten Schulden begleichen. Das Geld ist dazu bestimmt, aktuelle finanzielle Engpässe zu überbrücken.

    Wer Corona-Soforthilfe bekommen hat, muss mit dem Geld nicht automatisch alte Schulden begleichen. Denn die Mittel sollen nach einem aktuellen Urteil nur für aktuelle Engpässe eingesetzt werden.

  • Corona-Krise

    Mo., 20.04.2020

    Lebensversicherung trotz finanzieller Engpässe behalten

    Wer finanziell in der Enge ist, muss seine Lebensversicherung nicht gleich kündigen. Man kann sich auch beitragsfrei stellen lassen. So wird die Prämie gespart, aber der Vertrag bleibt bestehen.

    Wer wegen der Corona-Pandemie den Gürtel finanziell enger schnallen muss, sollte bestehende Versicherungen nicht gleich kündigen. Es gibt eine bessere Möglichkeit.

  • Beschluss

    Fr., 17.04.2020

    Darlehensstundung bei Corona-Engpass

    Konto überzogen? Wer wegen Corona in einen finanziellen Engpass gerät, hat mehr Zeit als sonst, einen Überziehungskredit abzubezahlen.

    Die Corona-Krise sorgt bei vielen für finanzielle Engpässe. Daher können Banken derzeit nicht immer darauf bestehen, dass Überziehungskredite sofort zurückgezahlt werden.

  • Trotz Importabhängikkeit

    Di., 07.04.2020

    Das Osterlamm ist sicher - kein Engpass befürchtet

    Schafe auf einer Farm in der Gemeinde Ranfury im Gebiet Central Otago auf Neuseelands Südinsel.

    An Ostern legen sich viele Deutsche gern ein Stück Lamm auf den Teller. Ob das mitten in der Corona-Krise auch klappt? Das Fleisch kommt ja oft von der anderen Seite der Welt: aus Neuseeland.

  • Experten in Sorge

    Mo., 06.04.2020

    Führt Chinas Rohstoff-Eigenbedarf zu Engpässen?

    Eine Schwefelmine in der ostchinesischen Provinz Jiangsu.

    Die Marktmacht Chinas bei wichtigen Rohstoffen ist enorm. Bald könnte die Volksrepublik stärker auf eigene Nutzung angewiesen sein. Gerät die Belieferung von Handelspartnern wie Deutschland damit in Gefahr?