Fischtreppe



Alles zum Schlagwort "Fischtreppe"


  • Einbau der Fischtreppen am Steverwall

    Di., 18.02.2020

    Gewinn für die Umwelt

    Entlang des Steverwalls sollen Fischtreppen angelegt werden. Die Arbeiten haben begonnen.

    Fischtreppen sollen den Durchfluss der Stever für die Fische durchgängiger machen. Mit den vorbereitenden Arbeiten wurde am Montag begonnen.

  • Sanierung der Fischtreppe im Dümmert von der Bezirksregierung vorübergehend gestoppt

    Di., 14.01.2020

    Bauarbeiten ruhen einige Wochen

    Die Bezirksregierung hat den Weiterbau der Fischtreppe wegen der Wasserstände einige Wochen lang gestoppt.

    20 Jahre ist die sogenannte Fischtreppe zwischen den Wehranlagen Teichert und des Bernsmeyerhauses alt. Die Sanierung ist beschlossene Sache, doch die Arbeiten wurden jetzt erst einmal auf Eis gelegt.

  • Neue Fischtreppe an der Ems

    Mi., 27.11.2019

    Fertigstellung erst Mitte Februar

    Die Arbeiten an der neuen Fischtreppe unterhalb des Wehres am Emstor verzögern sich. Schuld daran, waren der hohe Wasserstand und Probleme beim Einbau der Spundwände.

    Die Fertigstellung der Fischtreppe unterhalb des Wehres am Emstor verzögert sich.

  • Maßnahmen zum Hochwasserschutz

    Do., 10.10.2019

    Fischtreppe bei Verings Mühle

    Das Stauwehr bei Verings Mühle am ehemaligen Haus Seppenhagen ermöglicht es Fischen und Kleinstlebewesen bislang nicht, im Gewässer zu wandern. In unmittelbarer Nähe soll daher eine Umgehungsrinne als Fischtreppe angelegt werden, die zugleich auch dem Hochwasserschutz dient.

    Bei Verings Mühle soll eine Fischtreppe errichtet werden. Diese dient nicht nur der Wanderung von Lebewesen im Wasser, sondern auch dem Hochwasserschutz. Die Stadt hat bei diesem Thema ein großes Maßnahmenpaket abzuarbeiten.

  • Fischaufstiegshilfe an der Ems in Telgte wird erneuert

    Do., 19.09.2019

    Moderne Treppe für Forelle & Co.

    Ein Bagger hat die alte Trasse der Fischtreppe freigelegt. Bis zum Ende des Jahres soll eine den heutigen Ansprüchen genügende Anlage entstanden sein.

    Die 20 Jahre alte Fischtreppe im Dümmert-Park war in die Jahre gekommen und drohte einzustürzen. Jetzt wird die Aufstiegshilfe erneuert. Die Kosten liegen zwischen 500 000 und 600 000 Euro. Bis Ende des Jahres sollen die Arbeiten angeschlossen sein.

  • Bauarbeiten in Telgte beginnen am 16. September

    Mi., 28.08.2019

    Fischtreppe wird erneuert

    Die Schäden an der alten Fischtreppe an der Ems in Telgte sind deutlich erkennbar.

    Ab dem 16. September wird die Fischtreppe an der Ems in Telgte erneuert.

  • Maßnahme im Telgter Dümmert-Park

    Fr., 08.02.2019

    Fischtreppe wird im Sommer saniert

    Über die Sanierung der „Fischaufstiegsanlage“ im Dümmert-Park informierten die Bezirksregierung und das Planungsbüro Wiehager aus Hörstel: (v.l.) Bauamtsleiter Markus Weber, Dezernent Dr. Hannes Schimmer, Diplom-Ingenieur Jochen Wiehager und Christian Bork.

    In diesem Jahr wird die Fischtreppe im Dümmert-Park grundlegend saniert. Die Bezirksregierung Münster und ein Planungsbüro informierten über ihr Vorhaben. Auf etwa 450 000 Euro belaufen sich die Gesamtkosten, die zu 100 Prozent vom Land NRW übernommen werden.

  • Entenrennen der KG Stadtwacht

    Di., 09.10.2018

    Vom Nepomuk zur Fischtreppe

    Laura und Lena Wähning sowie Katie Willms (v.l.) machen die Enten fit fürs Rennen.

    Noch knapp drei Wochen dauert es, dann machen sich 1300 Plastikentchen wieder auf den Weg die Vechte hinab. Schon in

  • Artenvielfalt in der Düte an der Mühle Bohle

    Fr., 27.04.2018

    Mehr als 4000 Fische gezählt

    Seltener Fang: Dieser Tage fanden Roland Enders (links) und Thomas Wallach einen prächtigen Schuppenkarpfen in der Reuse an der Düte. Ein Jahr lang haben sie fast täglich die Reuse an der Düte kontrolliert.

    Die Düte lebt. Und wie. Mehr als 4000 Fische holten Roland Enders und Thomas Wallach aus einer Reuse. Die wurde hinter der Fischtreppe installiert, die beim Stautag 2017 eröffnet wurde.

  • Naturschutz an der Elbe

    Do., 19.04.2018

    Fischtreppe Geesthacht bietet wieder Führungen an

    Um nach dem Bau des Kraftwerks Hamburg-Moorburg negative Auswirkungen auf geschützte Fischarten zu verhindern, hat Vattenfall eine Fischtreppe gebaut.

    Fische, die treppauf schwimmen, bekommt man nicht oft zu sehen. Möglich ist dies jedoch an der größten Fischaufstiegsanlage Europas in Geesthacht. Der Betreiber Vattenfall bietet in den Sommermonaten Führungen für Besucher an.