Flüssigkeit



Alles zum Schlagwort "Flüssigkeit"


  • Notfälle

    Sa., 15.02.2020

    Qualmende Flüssigkeit läuft aus Paket aus: Großeinsatz

    Feuerwehr-Sperrzone.

    Ratingen (dpa/lnw) - Ein Paket mit einer qualmenden, ätzend riechenden Flüssigkeit hat am Samstag die Feuerwehr in Ratingen (Kreis Mettmann) auf den Plan gerufen. Wie die Feuerwehr mitteilte, hatte ein Paketdienst die Einsatzkräfte informiert, da bei Umladearbeiten der Pakete die Flüssigkeit ausgelaufen war.

  • Abgesetztes Öl

    Di., 28.01.2020

    Warum Flüssigkeit auf Senf nicht schlimm ist

    Dass sich auf dem Senf Flüssigkeit absetzt, kann schon mal passieren. Die schnelle Lösung dafür: einfach umrühren!.

    Wer auf Speisen oder Lebensmittel gerne seinen Senf dazugibt, stutzt schon mal: Manchmal hat sich Flüssigkeit auf der gelben Masse im Töpfchen abgesetzt. Macht das den Senf schlechter?

  • Kriminalität

    Do., 23.01.2020

    Fußgängerin mit Flüssigkeit bespritzt: Weitere Taten bekannt

    Ein Blaulicht leuchtet an einer Polizeistreife.

    Düsseldorf (dpa/lnw) - Nach der Attacke auf eine Fußgängerin mit einer unbekannten Flüssigkeit in Düsseldorf sind drei weitere Taten mit sehr ähnlichem Ablauf aus den vergangenen Wochen bekanntgeworden. Wie bei dem Angriff vom Mittwoch in der Nähe des Landtages hatte auch bei den drei weiteren Fällen Ende Dezember 2019 und zu Jahresbeginn eine unbekannte Frau Spaziergängern eine klare Flüssigkeit ins Gesicht gespritzt. Die Opfer hätten ein Brennen im Gesicht gespürt und die Polizei gerufen. Bei den Ermittlungen nach dem Fall vom Mittwoch seien die Parallelen aufgefallen, sagte ein Düsseldorfer Polizeisprecher. Die Verdächtige werde als dunkelhaarig, etwa 60-jährig und asiatischen Typs beschrieben.

  • Gesundheit

    Fr., 20.12.2019

    Polizei warnt vor illegalen Liquids für E-Zigaretten

    Düsseldorf (dpa) - Die Polizei warnt vor illegalen Liquids für E-Zigaretten. Einige der Liquids - Flüssigkeiten, die verdampft und dann eingeatmet werden - seien lebensgefährlich und hätten in Nordrhein-Westfalen bereits mehrere Notarzt-Einsätze ausgelöst, berichtete das Landeskriminalamt. Die Flüssigkeiten seien zum Teil mit sehr starken synthetischen Cannabinoiden oder möglicherweise sogar mit K.o.-Tropfen versetzt. Diese Mischungen könnten lebensbedrohliche Zustände auslösen. Die Verpackungen der illegalen Liquids ließen meist keine Rückschlüsse auf die Inhaltsstoffe zu.

  • Kriminalität

    Mo., 09.12.2019

    Übelriechende Flüssigkeit: Rathaus und Gericht geräumt

    Ein Blaulicht leuchtet am auf dem Dach eines Polizeiwagens.

    Witten (dpa/lnw) - Unbekannte haben am Montag in Witten übelriechende Flüssigkeit im Rathaus und im Amtsgericht verschüttet und damit für die Schließung der Gebäude für den Rest des Tages gesorgt. Feuerwehr und Polizei gehen davon aus, dass es sich um Buttersäure handelt. Verletzt wurde niemand. Im Rathaus war bereits vor knapp acht Wochen Buttersäure verschüttet worden. Der oder die Täter seien bislang nicht ermittelt worden, sagte ein Polizeisprecher. Ob es einen Zusammenhang mit den aktuellen Fällen gibt, werde geprüft.

  • Mineralwasser und Co.

    Di., 03.12.2019

    Schwangere brauchen Getränke mit Magnesium

    Am besten jede Stunde ein Glas: Viel Flüssigkeit ist gerade für Schwangere wichtig.

    Wer schwanger ist, braucht viel Flüssigkeit. Doch nicht nur die Menge ist entscheidend - sondern auch das, was drin ist.

  • Notfälle

    Mi., 16.10.2019

    Buttersäure: Wittener Rathaus geräumt

    Witten (dpa/lnw) - Wegen einer übel riechenden Flüssigkeit ist am Mittwoch das Rathaus von Witten geräumt worden. Messungen der Feuerwehr hatten ergeben, dass es sich um Buttersäure gehandelt habe, wie Feuerwehr und Polizei mitteilten. Die Flüssigkeit war auf Fluren und im Treppenhaus verschüttet worden und die Treppe hinabgelaufen. Es sei es zu Farbablösungen und Schäden im Putz gekommen. Menschen kamen nicht zu Schaden. Die Polizei suche nun Zeugen und habe die Ermittlungen aufgenommen. Die ranzig oder nach Erbrochenem riechende Substanz hatte am Vormittag die Feuerwehr auf den Plan gerufen. Sie ließ das Gebäude sicherheitshalber räumen. Eine intensive Reinigung sei notwendig, der Rathausbetrieb musste am Mittwoch eingestellt werden. «Morgen herrscht (wahrscheinlich) wieder Normalbetrieb», teilte die Feuerwehr zu dem Einsatz weiter mit.

  • Feuerwehr-Einsatz in Gescher

    Di., 08.10.2019

    1000 Liter einer ätzenden Flüssigkeit ausgelaufen

    Feuerwehr-Einsatz in Gescher: 1000 Liter einer ätzenden Flüssigkeit ausgelaufen

    Großeinsatz für die Feuerwehr an der Firma Huesker: Hier liefen am Dienstag zur Mittagszeit etwa 1000 Liter einer stark ätzenden Flüssigkeit aus einem beschädigten Gefahrstoff-Fass aus, das sich auf einem Speditions-Lkw befand.

  • Notfälle

    Di., 27.08.2019

    Giftige Flüssigkeit ausgetreten

    Feuerwehrmänner stehen vor einem Feuerwehrauto.

    Remscheid (dpa/lnw) - Beim Verladen von Gefahrgut sind am Dienstagnachmittag in einer Remscheider Spedition mehrere hundert Liter einer giftigen Kohlenwasserstoff-Verbindung ausgetreten. Ein Behälter sei zuvor beschädigt worden, sagte ein Feuerwehrsprecher. Zwei Mitarbeiter wurden vorsorglich zur Untersuchung ins Krankenhaus gebracht. Er habe keine Informationen über die Verletzungen der Männer, sagte der Sprecher. Die Feuerwehr habe den Bereich gesichert und über die Flüssigkeit Bindemittel gestreut. Dabei hätten die Feuerwehrleute vorsichtshalber Schutzanzüge getragen. Eine Spezialfirma sollte das Gefahrgut später aufnehmen und entsorgen.

  • Kriminalität

    Mi., 14.08.2019

    Verletzte durch unbekannte Flüssigkeit

    Schwabach (dpa) - Mit einer noch unbekannten Flüssigkeit hat ein Mann bei einem Nachbarschaftsstreit in Schwabach nahe Nürnberg fünf Menschen verletzt. Betroffen sind außerdem zwei Polizeibeamte, die Dämpfe eingeatmet und Atemwegsreizungen erlitten. Die beiden Polizisten und die fünf Anwohner wurden in Krankenhäuser gebracht. Die Feuerwehr sperrte das Gelände großräumig ab. Sie prüft jetzt, um welche Substanz es sich handelt und wie sie unschädlich zu machen ist.