Investorengruppe



Alles zum Schlagwort "Investorengruppe"


  • Über Nacht ins Rampenlicht

    Mi., 16.09.2020

    Investoren-Vorwürfe erschüttern Grenke

    Die Aktien des Leasing- und Finanzierungsunternehmens Grenke brechen trotz der Zurückweisung von Vorwürfen zu angeblichen Unregelmäßigkeiten in der Bilanz weiter ein.

    Das Leasing-Unternehmen Grenke schafft es trotz Milliardengeschäften nur selten in die Schlagzeilen. Nun wird es heftig von einer Investorengruppe attackiert - und wehrt sich. Der Finanzmarkt, der gerade erst den Wirecard-Skandal wegstecken musste, reagiert nervös.

  • Öffnung ab August geplant

    Do., 11.06.2020

    Investor: Vapiano schafft Comeback

    Die neue Investorengruppe der schwer angeschlagenen Restaurantkette Vapiano will spätestens ab August wieder 30 Läden in Deutschland öffnen.

    Köln (dpa) - Die neue Investorengruppe der schwer angeschlagenen Restaurantkette Vapiano will spätestens ab August wieder 30 Läden in Deutschland öffnen.

  • Gastgewerbe

    Do., 11.06.2020

    Investor: Vapiano schafft Comeback, Öffnung geplant

    Das Logo an einer geschlossenen Filiale von Vapiano.

    Köln (dpa) - Die neue Investorengruppe der schwer angeschlagenen Restaurantkette Vapiano will spätestens ab August wieder 30 Läden in Deutschland öffnen. Vapiano solle kleiner, aber schlagkräftiger werden, erklärte der ehemalige Vapiano-Vorstand, Mario C. Bauer, der nun das Investorenkonsortium anführt, im Interview mit der «Wirtschaftswoche» (Donnerstag).

  • Flughafen Münster/Osnabrück

    Mo., 04.02.2019

    Eine Investorengruppe aus NRW will Germania retten

    Drei Maschinen will Germania mit dem Beginn des Sommerflugplans am Flughafen Münster/Osnabrück (FMO) stationieren. Das war zumindest bislang der Plan.

    Jetzt naht offenbar wirklich Rettung für die angeschlagene Fluggesellschaft Germania. Eine Investorengruppe aus NRW um den früheren Ex-Air-Berlin-Chef Joachim Hunold hat angekündigt, der Airline kurzfristig 15 Millionen Euro zur Verfügung stellen zu wollen. Investoren hatte es Germania-Chef Karsten Balke schon vor Wochen angekündigt. Nur hatten die offenbar kein Geld zur Verfügung gestellt.

  • Luftverkehr

    Mo., 04.02.2019

    Medienbericht: Investoren aus NRW wollen Germania helfen

    Ein Airbus A319 der deutschen Fluggesellschaft Germania hebt vom Flughafen ab.

    Essen/Berlin (dpa) - Eine Investorengruppe aus Nordrhein-Westfalen soll nach einem Medienbericht Unterstützung für die Berliner Fluggesellschaft Germania signalisiert haben. Die «Neue Ruhr/Neue Rhein Zeitung» berichtete am Montag online unter Verweis auf eigene Informationen, dass eine Gruppe unter der Koordination von ehemaligen Airline-Managern daran arbeite und kurzfristig ein zweistelliger Millionen-Betrag bereitgestellt werden solle.

  • Krematorium

    Mi., 12.12.2018

    Stadt prüft Stellungnahmen

    EIne Investorengruppe plant in Ochtrup den Bau eines Krematoriums. Derzeit prüft die Stadt Ochtrup die Stellungnahmen, die im Rahmen der Beteiligung der Öffentlichkeit eingegangen sind.

    Im Ausschuss für Planen und Bauen gab Bauamtsleiterin Karin Korten am Dienstagabend einen Sachstandsbericht zum von einer Investorengruppe geplanten Bau eines Krematoriums am Langenhorster Bahnhof.

  • Fußball

    Mi., 03.10.2018

    Arminia Bielefeld vor Stadionverkauf an Investorengruppe

    Bielefeld (dpa/lnw) - Fußball-Zweitligist Arminia Bielefeld steht nach übereinstimmenden Medienberichten vor dem Verkauf seines Stadions. Wie die «Neue Westfälische» und das «Westfalen-Blatt» am Mittwoch berichteten, soll eine Investorengruppe aus Ostwestfalen die Arena als Eigentümer übernehmen. Ein Vertrag soll schon im November unterzeichnet werden. Die Kaufsumme für die SchücoArena wird auf etwa zehn Millionen Euro geschätzt. Mit dem Erlös könnte die Arminia einen Großteil ihrer finanziellen Verbindlichkeiten abbauen. Der Verein soll zudem ein Rückkaufsrecht bekommen.

  • Caritaswerkstätten Langenhorst

    Fr., 19.01.2018

    Klage gegen Krematorium

    Den Bau eines Krematoriums in ihrer direkten Nachbarschaft wollen die Caritaswerkstätten nicht zulassen.

    Die Tectum Caritas hat beim Verwaltungsgericht Münster jetzt Klage gegen den Bauvorbescheid des Kreises Steinfurt zu dem durch die Ochtruper Investorengruppe geplanten Krematorium an der Waldstraße eingereicht.

  • Schifffahrt

    Di., 25.04.2017

    Deutsch geführtes Konsortium will Hafen von Thessaloniki pachten

    Athen (dpa) - Eine Investorengruppe unter deutscher Führung will den zweitwichtigsten Hafen Griechenlands pachten. Das Konsortium habe das beste Angebot für den Hafen von Thessaloniki vorgelegt, teilte der griechische Privatisierungsfonds mit. Der größte Hafen des Landes in Piräus ist bereits größtenteils an das chinesische Transportunternehmen Cosco verpachtet worden. Der Hafen von Thessaloniki gilt als strategisch wichtige Drehscheibe für den gesamten Balkan.

  • Fristende

    Mi., 22.03.2017

    Kino-Investoren bessern nach

    Hebt sich in Lüdinghausen bald der Kino-Vorhang? Die Investoren – die Apollon Immobilien GmbH und die Assmann/Lorenz-Gruppe – haben ihre Pläne überarbeitet.

    Bis zum späten Montagabend hatten sie Zeit. Und die haben beide Investorengruppen des Kino-Projektes genutzt. Sowohl die Apollon Immobilien GmbH als auch die Assmann/Lorenz-Gruppe reichten fristgerecht überarbeitete Planungen ein.