Klassenzimmer



Alles zum Schlagwort "Klassenzimmer"


  • Digitaler Unterricht in Corona-Zeiten

    Mo., 22.06.2020

    Konferenz statt Klassenzimmer

    Erdkunde-Lehrer Felix Engelhardt trifft sich mit seinem Kurs in einem virtuellen Raum, um über das Modell einer Biogasanlage zu sprechen.

    Lehrer und Schüler müssen sich angesichts der Corona-Beschränkungen umstellen. Digitaler Unterricht kann helfen, den Kontakt zu halten.

  • Digitale Lernplattform

    Mi., 10.06.2020

    Land schließt virtuellen Klassenraum auf

    Schulministerin Yvonne Gebauer (FDP) spricht bei einer Pressekonferenz.

    Die Corona-Krise treibt das digitale Lernen voran. Eine neue Plattform für alle Schulen in NRW funktioniert fast wie ein «virtuelles Klassenzimmer».

  • Gesundheit

    Di., 28.04.2020

    Kultusminister planen Schulkonzept für Bund-Länder-Runde

    Tische und Stühle stehen in Reihen einer Mensa.

    Küchentisch statt Klassenzimmer: So sah für viele Kinder und Jugendliche der Lernalltag aus in den letzten Wochen. Nach und nach sollen nun immer mehr von ihnen zurückkehren in die Schulen.

  • Rahmenkonzept

    Mo., 27.04.2020

    Kultusminister diskutieren Rückkehr-Vorschlag für Schulen

    Nach sechswöchiger Schulschließung sind Rostock erstmals wieder Schüler in ihre Schulen zurückgekehrt.

    Küchentisch statt Klassenzimmer: So sah für viele Kinder und Jugendliche der Lernalltag aus in den letzten Wochen. Nach und nach sollen nun immer mehr von ihnen zurückkehren in die Schulen.

  • Laubinger und Rickmann fertigt mobilen Waschtisch

    Di., 21.04.2020

    Für Klassenzimmer entwickelt

    Der mobile Waschtisch der Firma Laubinger und Rickmann stand am Dienstag erst neben Schulministerin Yvonne Gebauer, später in der KvG-Gesamtschule umrahmt von Bürgermeisterin Sonja Schemmann, Dagmar Müller und Thomas Thiemann.

    Von Nordwalde nach Düsseldorf und zurück: Der mobile Waschtisch der Firma Laubinger und Rickmann hat am Dienstag eine kleine Reise durch Nordrhein-Westfalen gemacht. Zunächst stand er bei einer Pressekonferenz neben Schulministerin Yvonne Gebauer, später an seinem neuen Einsatzort in der KvG-Gesamtschule.

  • Bischöfliche Schulen haben gute Infrastruktur

    Di., 31.03.2020

    Mit Bistumsplattform im digitalen Klassenzimmer lernen

    Von den Ergebnissen der schulischen Experimente hat die ganze Familie etwas: Familie Gerwinn lässt sich die Butter schmecken, die Sohn Paul (vorne links) im Onlineunterricht im Fach Ernährungslehre hergestellt hat.

    Die Corona-Krise zwingt die Schulen zu einer spontanen Komplett-Digitalisierung. Die bischöflichen Schulen im Bistum Münster verfügen schon lange über eine geeignete Infrastruktur. Die nutzen auch Schüler und Lehrer am Gymnasium St. Mauritz.

  • Bischöfliche Realschule geht ungewöhnlichen Weg

    Fr., 06.03.2020

    Kreuze fürs Klassenzimmer aus Tansania

    H

    Die Bischöfliche Realschule in Warendorf geht ungewöhnliche Wege und bezieht ihre Kreuze für die Klassenzimmer aus Tansania. Nicht von ungefähr.

  • Neuseeland

    Di., 24.12.2019

    Maori-Geschichte im schwimmenden Klassenzimmer

    Aturangi Nepia-Clamp begrüßt eine Besucherin mit einem traditionellen Maori-Gruß.

    Auf einem traditionellen Segelboot lässt sich vor Neuseelands Nordinsel lernen, wie polynesische Seefahrer einst ohne Kompass den Pazifik überquerten. Doch unterwegs geht es nicht nur um Geschichte.

  • Projekt der Landfrauen in der Grundschule

    Fr., 20.12.2019

    Molkerei im Klassenzimmer

    Unter der Anleitung von Maria Lösing probieren die Schüler der 2c das Melken aus.

    Die Landfrauen machen im Rahmen eines Projekts Grundschüler mit der Entstehung von Nahrungsmitteln bekannt. „Woher kommt unser Essen?“ lautet an vier Schulstunden die übergeordnete Frage. In dieser Woche ging es um das Thema Milch. Ernährungsberaterin Maria Lösing schaffte es, das Thema sehr praktisch zu vermitteln. So probierten die Zweitklässler auch das Melken an einem Modell aus.

  • AFG veranstaltet Tag der offenen Tür

    Mi., 04.12.2019

    Klassenzimmer der Zukunft

    Beim Tag der offenen Tür strömen immer zahlreiche Eltern mit ihren Kindern in die Anne-Frank-Gesamtschule, um sich einen Eindruck von der Schule, dem Gebäude den Schülern wie Lehrern zu machen.

    Am kommenden Samstag (7. Dezember) zeigen von 11 bis 13 Uhr AFG-Schüler „ihre“ Schule. „Denn wir vertrauen unseren Schülern, dass sie die AFG gut präsentieren“, erläutert Schulleiter Dr. Torsten Habbel das Konzept.