Kopfschütteln



Alles zum Schlagwort "Kopfschütteln"


  • Jährlich 40.000 Neubürger

    Fr., 06.09.2019

    Zuzugsstopp für Berlin? CDU-Politiker löst Kopfschütteln aus

    Vertrauen ist gut, Zuzugsstopp ist besser? Eine Lenin-Figur wacht in Berlin-Kreuzberg auf dem Hof des Umzugsunternehmens Zapf.

    So produziert man Schlagzeilen: Angesichts der vollen Stadt und oft genervter Altberliner hat der CDU-Politiker Gräff eine radikale Idee. Die Reaktionen lassen nicht lange auf sich warten.

  • Kopfschütteln bei Passanten

    Di., 09.07.2019

    Warendorfer Straße: Abriss fortgeschritten

    Kopfschütteln bei Passanten: Warendorfer Straße: Abriss fortgeschritten

    Mit Argusaugen werden in diesen Tagen die Abrissarbeiten an drei über 100 Jahre alten Gebäuden an der Warendorfer Straße verfolgt. Einige Passanten reagierten wenig erfreut auf die Baggerarbeiten.

  • Müllsammelaktion in Lotte

    Mo., 08.04.2019

    Kopfschütteln ob der vielen Fundsachen

    Mehrere Säcke Müll sammelten Manfred Schirmbeck, Enkel Marcel Buddemeier und dessen Vater Frank im Ortsteil Osterberg.

    Kopfschütteln – eine fast schon normale Begleitaktion der Helfer bei der Müllsammelaktion in der Gemeinde. In vielen Gruppen wurden Straßen und Wege vom Müll gereinigt – mit interessanten Fundstücken.

  • Lärmaktionsplan sorgte für Unmut im Umweltausschuss

    Mi., 23.01.2019

    Berechnungen überholt?

    Einige vom Lärm der B 54 genervte Einwohner aus Altenberge informierten sich im Umwelt-, Energie- und Verkehrsausschuss über die Ergebnisse des Lärmaktionsplans. Fotos: Matthias Lehmkuhl

    Kopfschütteln und Unverständnis herrschten bei der jüngsten Sitzung des Umwelt-, Energie- und Verkehrsausschusses. Nahezu alle Ausschussmitglieder und Zuhörer im Bürgerhaus konnten die Ergebnisse des Lärmaktionsplans nicht nachvollziehen. Diese ergaben, dass es im Moment keinen zwingenden Handlungsbedarf für die Gemeinde gibt.

  • Skepsis über abmarkierten Radweg

    Di., 27.11.2018

    Neue Furcht radelt mit

    Mulmiges Gefühl statt Sicherheit: Radfahrer betrachten den abmarkierten Radweg mit erheblicher Skepsis.

    Auf Kopfschütteln, Skepsis bis Empörung stößt, dass der Radweg auf einer Seite der Bulderner Straße auf die gemeinsame Fahrbahn verlegt und lediglich abmarkiert worden ist. Die Bauabteilung des Kreises kann das Akzeptanzproblem nachvollziehen, pocht aber auf die Vorteile der neuen Gestaltung.

  • Bayern-Niederlage

    So., 11.11.2018

    Kopfschütteln bei Experten über erkälteten Hummels

    Mats Hummels erwischte in Dortmund keinen guten Tag.

    Dortmund (dpa) - Als Mats Hummels eine Erkältung als Grund für ungewohnte Fehler beim 2:3 des FC Bayern bei Borussia Dortmund anführte, trauten Oliver Kahn und Lothar Matthäus ihren Ohren kaum.

  • 2. Liga

    Fr., 26.10.2018

    Magath zur Verpflichtung von HSV-Coach Wolf: «Kopfschütteln»

    Felix Magath hat kein Verständnis für die Verpflichtung von HSV-Trainer Hannes Wolf.

    Berlin (dpa) - Der ehemalige Meister-Trainer Felix Magath hat kein Verständnis für die Verpflichtung von Hannes Wolf durch seinen ehemaligen Club Hamburger SV.

  • Koalition

    Mo., 02.07.2018

    SPD: Sind auf alles vorbereitet - Kopfschütteln über CSU

    Berlin (dpa) - Der Koalitionspartner SPD hat sich fassungslos über die Lage bei der CSU gezeigt und sieht sich im Fall der Fälle auch für eine baldige Neuwahl gerüstet. «Man muss sich immer auf alles vorbereiten», sagte der stellvertretende SPD-Vorsitzende Ralf Stegner. «Die Unions-Parteien müssen sehen, dass sie zur Regierungsfähigkeit finden», mahnte Stegner vor einer Sitzung des Präsidiums. Die SPD stützt Merkels Linie, wonach es keine nationalen Alleingänge an den Grenzen geben dürfe - Zurückweisungen sollen nur im Einklang mit den betroffenen Ländern vereinbart werden.

  • Eine Woche ohne Handy

    Mi., 20.06.2018

    Ein Kopfschütteln vom Gegenüber

    Blanke Hände: Florian Schulte, David Angelkort, Jonas Schorn, Chiara Meistrell und Johanna Mönster verzichten eine Schulwoche auf ihr Smartphone.

    „Wieso machst du das?“ Diese Frage verbunden mit einem Kopfschütteln müssen vier Profilschüler und ihr Klassenlehrer wegen des Verzichts auf ihr Smartphone öfter beantworten.

  • Klimaschutz

    Do., 14.12.2017

    Kopfschütteln über AfD in Münsters Rat

    Klimaschutz: Kopfschütteln über AfD in Münsters Rat

    Menschengemachter Klimawandel? Gibt es nicht. Klimaschutzpolitik? Ein „Irrweg“. Mit seinem Vortrag zum Masterplan Klimaschutz sorgte AfD-Mann Martin Schiller am Mittwoch im Rat für Kopfschütteln.