Kreisliga A1



Alles zum Schlagwort "Kreisliga A1"


  • Fußball: Kreisliga A1

    Sa., 22.02.2020

    Im Derby bricht Vorwärts Epe 2 den Bann

    Barry Mamadou: Der Offensivspieler der Grün-Weißen ist der einzige Akteur im Vorwärts-Dress, der alle 18 Partien mitgemacht hat. Mit acht Treffern ist er auch der erfolgreichste Torschütze der Mannschaft.

    Die vergangene Saison 2018/2019 in der Kreisliga A1 war eine bemerkenswerte gute für Vorwärts Epe 2. Daran werden die Grün-Weißen nicht anknüpfen können. Aber zum Klassenerhalt sollte es reichen.

  • Fußball: Kreisliga A1

    Do., 13.02.2020

    Gute Abwehr, starke Pokalauftritte

    Eigentlich hat der ASC Schöppingen ja bislang auch keine überragende Saison 2019/20 gespielt. Trotzdem sind die Vechtestädter schon mal der beste von vier A-Ligisten im WN-Verbreitungsgebiet. Und in einer Disziplin übertrumpfen sie sogar Epes Bezirksligisten.

  • Fußball: Kreisliga A1 Münster

    Do., 23.01.2020

    Klemckow wechselt von Warendorfer SU zum VfL Sassenberg

    Gian-Luc Klemckow

    Auch die Kreisliga A1 Münster befindet sich zurzeit in der Winterpause. Stillstand ist beim VfL Sassenberg jedoch keineswegs angesagt. Nach Jan-Hendrik Gessat (SV Versmold) hat der Verein bereits den zweiten Zugang für die nächste Saison perfekt gemacht – und der kommt von einem direkten Nachbarn.

  • Fußball: Kreisliga A1

    So., 19.01.2020

    SG-Trainerteam: „Haben Spaß am Gesamtprojekt“

    Privat wie an der Seitenlinie verstehen sich Co-Trainer Stefan Putze (oberes Bild, links) und Florian Kraus bestens.

    Seit Oktober 2017 betreuen Florian Kraus und Stefan Putze die 1. Fußball-Herrenmannschaft der SG Sendenhorst. Der eine, Florian Kraus, greift noch aktiv ins Geschehen ein und organisiert den Defensivverbund bei den Rot-Weißen. Co-Trainer Putze hilft mit geschultem Auge vom Seitenrand. Im Interview sprechen die beiden über Erwartungen, die Entwicklung und ihr gemeinsames Projekt „SG Sendenhorst“.

  • Fußball: Kreisliga A1

    Do., 16.01.2020

    Laurent Cannoletta wieder mit an Bord

    Ab sofort steht Laurent Cannoletta dem A-Ligisten Fortuna Gronau für den Rest der Saison wieder zur Verfügung.

    Am Sonntag will A-Ligist Fortuna Gronau mit einem Fitnessboxen wieder ins Training einsteigen. Am kommenden Freitag (24. Januar) geht es auf den Platz. Und am 25. Januar steht das erste Testspiel gegen Vorwärts Epe auf dem Programm. Neu dabei ist dann auch ein alter Bekannter.

  • Fußball: Blickpunkt Kreisliga A1

    Mi., 08.01.2020

    Hoetmar, Füchtorf und Everswinkel fürchten um Ligaverbleib

    Bereits 16 Tore in 17 Spielen markierte Sassenbergs Tobias Brand, der sich hier mit dem Beelener Niklas Ströker im Zweikampf befindet.

    Richtig gut lief es zu Saisonbeginn für Blau-Weiß Beelen, das fünf der ersten sechs Partien gewann. Doch dann zeigte die Formkurve steil nach unten. Aus den folgenden elf Spielen sprangen nur noch sieben Punkte heraus. Die Abstiegszone ist aber noch satte elf Punkte entfernt. Das gilt nicht für alle heimischen Teams.

  • Fußball: Blickpunkt Kreisliga A1

    Mi., 08.01.2020

    Warendorfer SU hinkt eigenen Ansprüchen hinterher

    Lasse Burchardt (links) und die WSU kämpfen noch um Platz zwei, der eventuell zum Aufstieg berechtigen könnte. Für Stephan Osthues und den SC Hoetmar geht es dagegen um den Klassenerhalt.

    Nach 17 Spielen scheint in der Fußball-Kreisliga A1 im Titelrennen alles entschieden zu sein, während drei heimische Teams auf den letzten drei Rängen stehen und ums Überleben kämpfen.

  • Fußball: Kreisliga A1

    Mi., 18.12.2019

    Fortuna Gronau stellt alles auf den Kopf

    Ärmel hoch- und die Taktik umkrempeln: Bei Fortuna Gronau sind Orhan Boga und Alexander Buning (M.) noch auf Ursachenforschung. Sieben Testspiele sollen dazu dienen, der Mannschaft ein neues Gesicht zu geben. Zwei Neuverpflichtungen sollen dabei helfen.

    So hatten sich die Verantwortlichen das nicht vorgestellt. Es war ein Halbjahr zum Vergessen. Nichts lief an der Laubstiege so wirklich zusammen. Doch jetzt tut sich etwas bei den Blau-Schwarzen, die zunächst einmal zwei Neuzugänge für die Rückrunde verkünden.

  • Fußball: Kreisliga A1 Münster

    Mi., 18.12.2019

    Andrea Balderi bleibt beim SV Ems Westbevern

    Andrea Balderi geht im nächsten Sommer in sein drittes Trainerjahr in Vadrup.

    Diese Saison verläuft nicht nach Wunsch für Ems Westbevern. Dafür gibt es aber Gründe. Andrea Balderi fühlt sich wohl beim A-Kreisligisten, die sportliche Führung ist zufrieden mit dem Trainer. Also bleibt die Zusammenarbeit über den Sommer 2020 hinaus bestehen.

  • Fußball: Kreisliga A1

    Fr., 13.12.2019

    Trainerduo verlängert bei Vorwärts Epe 2

    Auch nächsten Sommer sind Stefan Kurtdili (li.) und Dirk Werenbeck für Vorwärts Epe 2 verantwortlich.

    „Das ging wirklich fix.“ Andre Bügener durfte fast in Rekordzeit die Einigung mit dem Trainerduo der zweiten Mannschaft verkünden. „Wir sind mit den beiden sehr zufrieden, die Mannschaft ist mit ihnen zufrieden – und sie sind es wohl auch“, meinte der Geschäftsführer der Grün-Weißen.