Linienbus



Alles zum Schlagwort "Linienbus"


  • Kriminalität

    Fr., 12.07.2019

    Geklautes Auto stößt gegen Linienbus: Dieb fliegt auf

    Das Blaulicht auf dem Dach eines Polizeiautos leuchtet.

    Essen (dpa/lnw) - Ein mutmaßlicher Autodieb ist in Essen aufgeflogen, weil er mit dem gestohlenen Wagen einen Unfall gebaut hat. Der 53 Jahre alten Mann war mit einem Linienbus kollidiert, wie die Polizei am Freitag berichte. Zwei Fahrgäste wurden verletzt, einer von ihnen schwer. Sie kamen ins Krankenhaus. Auch der Verdächtige erlitt Verletzungen.

  • Kriminalität

    Fr., 28.06.2019

    Lebensgefährliche Messerattacke auf Busfahrer in Düsseldorf

    Ein Streifenwagen der Polizei steht vor dem Flughafengebäude und einem Bus.

    Auf den Fahrer eines Linienbusses ist am Düsseldorfer Flughafen eine lebensgefährliche Messerattacke verübt worden. Der geistig verwirrte mutmaßliche Messerstecher wurde in einer Psychiatrie untergebracht.

  • Düsseldorf

    Fr., 28.06.2019

    Messerattacke in Linienbus - Busfahrer in Lebensgefahr

    Polizisten am Tatort am Düsseldorfer Flughafen. Foto. Marcel Kusch

    Nach einer Messerattacke in einem Linienbus am Düsseldorfer Flughafen schwebt der 55-jährige Busfahrer in Lebensgefahr. Die Ermittlungen zum Tatmotiv dauern an.

  • Kriminalität

    Fr., 28.06.2019

    Messerattacke in Linienbus - Busfahrer in Lebensgefahr

    Düsseldorf (dpa) - Nach einer Messerattacke in einem Linienbus am Düsseldorfer Flughafen befindet sich der 55-jährige Busfahrer in Lebensgefahr. Der 37-jährige mutmaßliche Täter werde voraussichtlich heute einem Haftrichter vorgeführt, sagte ein Polizeisprecher am Morgen. Die Ermittlungen zum Motiv der Tat dauerten an. Es habe sich wohl um einen gezielten Angriff gehandelt, teilte die Polizei mit. Andere Fahrgäste im Bus wurden nicht verletzt. Am Abend hatte der mutmaßliche Täter den Busfahrer mit einem Messer attackiert und war anschließend gefasst worden.

  • Kriminalität

    Fr., 28.06.2019

    Messerattacke in Bus am Flughafen Düsseldorf

    Düsseldorf (dpa) - Bei einer Messerattacke in einem Linienbus ist am Düsseldorfer Flughafen ein 55 Jahre alter Mann verletzt worden. Der mutmaßliche Täter, ein 37-Jähriger, sei gefasst und zur Wache gebracht worden, sagte ein Polizeisprecher. Es habe sich wohl um einen gezielten Angriff gehandelt. Das Motiv der Tat vom Abend war zunächst unklar. Andere Fahrgäste im Bus seien nicht verletzt worden. Der 55-Jährige wurde in ein Krankenhaus gebracht.

  • Unfälle

    Fr., 21.06.2019

    Fahranfängerin kollidiert beim Wenden mit Linienbus

    Ein Rettungswagen der Malteser fährt mit Blaulicht von der Unfallstelle mit einem Reisebus.

    Recklinghausen (dpa/lnw) - Bei einem schweren Verkehrsunfall in Recklinghausen ist am Donnerstagabend eine 18 Jahre alte Fahranfängerin in ihrem Kleinwagen schwer verletzt worden. Sie hatte an einer Haltestelle wenden wollen und war mit einem Linienbus kollidiert.

  • Schulen

    Di., 28.05.2019

    Pornodreh im Linienbus sorgt für Aufregung

    Siegen (dpa) - Ein Pornodreh in einem Linienbus erregt die Gemüter an einer Schule im Sauerland. Ein Film des Drehs kursiere unter Schülern, informierte das Städtische Gymnasium im nordrhein-westfälischen Bad Laasphe die Elternschaft. Demnach wurde der Film bereits vor mehr als einem Jahr in einem Bus der örtlichen Verkehrsbetriebe gedreht. Auch der Busfahrer, der den Bus in dem Film durch die Stadt steuert, macht demnach mit, als der Kameramann in dem Film Sex mit einer Darstellerin hat. Der Busfahrer wurde umgehend nach Bekanntwerden seines Filmauftritts «vom Liniendienst entbunden».

  • Barrierefreier Ausbau

    Sa., 18.05.2019

    Gittruper Straße: Haltestelle stand längst auf der Liste

    Die Haltestelle „Gelmer“ wird derzeit behindertengerecht ausgebaut. Das freut Horst Laux (l.), Bernhard Inkrott und Gerlinde Inkrott.

    Ein Rollstuhlfahrer beklagt sich, dass er nicht gut in den Linienbus hineinkommt – und wenige Tage später beginnt der barrierefreie Ausbau der betreffenden Haltestelle. Wenn das kein Zufall ist  . . .

  • Linienbus verliert Diesel

    Mo., 13.05.2019

    Feuerwehr fünf Stunden im Einsatz

    Die Freiwillige Feuerwehr war am Samstag und Montag stundenlang für das Aufnehmen und Abstreuen von Kraftstoffspuren im Einsatz.

    Feuerwehr und Polizei mussten sich am vergangenen Samstag und am gestrigen Montag mit einer kilometerlangen Dieselspur beschäftigen, die innerhalb und außerhalb des Ortskerns von Havixbeck zu sehen war.

  • Unfälle

    Do., 09.05.2019

    Falsch gefahren - Hamburger Linienbus kracht in Wohnhaus

    Hamburg (dpa) - Ein Busfahrer ist mit einem Linienbus gegen ein Wohnhaus in Hamburg-Barmbek gekracht. Der Busfahrer habe sich in dem Wohngebiet zunächst verfahren, teilte die Polizei mit. Als er kurz ausstieg, rollte der Bus mit einem einzelnen Fahrgast weiter. Daraufhin stieg der Fahrer schnell wieder ein und verwechselte in der Eile Gas- und Bremspedal. Er rammte zwei abgestellte Fahrzeuge und fuhr schließlich gegen eine Hauswand. Der 53-Jährige, der seinen Busführerschein «noch nicht so lange hatte», wurde wegen eines möglichen Schocks ins Krankenhaus gebracht. Verletzt wurde niemand.