Plastik



Alles zum Schlagwort "Plastik"


  • Vortrag über Müllvermeidung

    Mo., 12.10.2020

    Ascheberger Landfrauen geben Plastik einen Korb

    Die Referentin forderte die Landfrauen dazu auf, „Plastik einen Korb“ zu geben. Sie riet zu Müllvermeidung und achtsamem Trennen von recycelbaren Materialien.

    Wie lässt sich Plastik vermeiden und ist das derzeit überhaupt möglich? Antworten lieferte ein Vortrag vor Ascheberger Landfrauen.

  • Umweltbewusstsein beim Einkauf

    Mo., 21.09.2020

    Plastik kommt nicht in die Tüte? Die Krise ändert alles

    In Zeiten der Pandemie verlieren Frischhaltefolie und Co. ihr schlechtes Image.

    Verpackungen, vor allem aus Plastik, haben keinen guten Ruf. Doch in der Corona-Krise war vielen Verbrauchern im Zweifel die Hygiene wichtiger. Davon profitierte ein großer Teil der Verpackungsindustrie - aber nicht die gesamte Branche.

  • KFD-Vortrag

    Fr., 04.09.2020

    Eine Welt voller Plastik

    Plastikmüll wie Flaschen und Kleinst-Plastikresten gelangen immer noch in Gewässern, Bächen und Seen wie hier am Aasee

    Wie viel Plastik ist nötig, fragt die KFD Ascheberg. Ein Vortrag bröselt das Thema auseinander.

  • Haus Schücking: Sanierung der Plastik im Garten

    Sa., 15.08.2020

    Herkules wird wieder gestärkt

    Der Herkules im Garten von Haus Schücking wird nun saniert. Dank zahlreicher Spenden und einem Fördervertrag über 15 000 Euro von der Deutschen Stiftung Denkmalschutz kann es losgehen.

    Die Herkules-Statue im Garten von Haus Schücking ist in die Jahre gekommen. Dank Fördergeldern wird die Plastik allerdings bald in neuem Glanz erstrahlen.

  • Ölpreis macht Plastik billig

    Fr., 24.07.2020

    Behörde warnt vor Recycling-Problemen

    Viele Einwegflaschen aus Plastik liegen auf einem Haufen.

    Die Preise für Plastik fallen und fallen. Das macht recycelte Materialien für Hersteller zunehmend unattraktiver. Dem solle ein Riegel vorgeschoben werden, fordern Experten.

  • Im ersten Klimaschutzbrief der Stadt dreht sich alles um das kostbare Nass

    Mo., 20.07.2020

    Wasserhahn statt Plastik oder Glas

    Aus dem Wasserhahn kommt gutes Trinkwasser.

    Mineralwasser aus Glasflaschen: Das ist besser als Plastik, meint Dr. Johannes Hofmeister, Klimaschutzmanager der Stadt. Aber nicht gut genug, ist der Sendenhorster überzeugt. Im ersten Klimaschutzbrief der Stadt, den Hofmeister vorstellt, setzt er auf das, was aus dem Hahn kommt: Leitungswasser.

  • Gerd Witte schenkt der Stadt seine Plastik Cepheus

    Sa., 20.06.2020

    160 Kilo Stahl mit Ecken und Kanten

    Der bildende Künstler Gerd Witte (l.) hat der Stadt Lüdinghausen seine Plastik Cepheus geschenkt. Zur offiziellen Übergabe traf er sich am Freitag mit dem städtischen Beigeordneten Matthias Kortendieck (r.) und dem Umweltbeauftragten Heinz-Helmut Steenweg (M.) am neuen Standort des Kunstwerkes in der „StadtLandschaft“.

    Für Gerd Witte hat seine Plastik Cepheus den perfekten Standort gefunden: mitten in der „StadtLandschaft“. Zum Zenit ausgerichtet, zeige sein Werk nun zum wahren Mittag, erläuterte der bildende Künstler während der offiziellen Übergabe.

  • Warum Abfalltrennung gelebter Umweltschutz ist

    Mo., 20.04.2020

    Viel Plastik in der Biotonne

    Immer mehr Störstoffe landen in der Biotonne. Rebecca Deppe und Auszubildender Tobias Jan Hebert kontrollieren daher die Biotonnen. Eine Aktion, die jetzt wegen Corona vorübergehend ausgesetzt ist.

    In die Biotonne gehört kein Plastik – eigentlich versteht sich das von selbst, oder? Gleichwohl: Die Verantwortlichen der AWG entdecken immer wieder „Störstoffe“. Reicht ein Appell zur „richtigen“ Nutzung?

  • Zu viel Plastik im Biomüll

    Di., 10.03.2020

    Verbraucher sind nachlässig geworden

    Mit diesen Aufklebern werben die Beteiligten dafür, kein Plastik im Biomüll zu entsorgen.

    In den Biotonnen ist zu viel Plastik. Deshalb starten die Abfallwirtschaftsgesellschaft und die Stadt eine Informationskampagne.

  • Studie

    Mo., 09.03.2020

    Schildkröten verwechseln Geruch von Plastik mit Nahrung

    Eine Meeresschildkröte bei einem Geruchsexperiment.

    Immer wieder fressen Schildkröten Plastik und sterben daran. Bisher glaubten Forscher, die Tiere würden es vom Aussehen her mit Nahrung verwechseln. Eine Untersuchung legt auch einen anderen Grund nahe.