Reifen



Alles zum Schlagwort "Reifen"


  • WN-Ferienreporter besuchen Tankstelle Rensing

    Do., 18.07.2019

    Hinter die Kulissen geschaut

    Kevin Homölle leitet den Werkstattbereich bei Rensing. Aktuell wurde gerade ein Motorblock zur Überholung aus einem Auto ausgebaut. Im Keller lagern 1200 Reifen.

    Am Dienstag besuchten wir, die Ferienreporter der WN-Ferienspaßaktion, das Unternehmen Rensing. Dies ist unser Bericht.

  • Kriminalität

    Di., 16.07.2019

    Betrüger werfen 100 Reifen in Straßengraben

    Nordwalde (dpa/lnw) - Bizarrer Betrug in Nordwalde (Kreis Steinfurt): Zwei Unbekannte boten einem Unternehmer an, für ihn Altreifen zu entsorgen. Der Mann schlug ein, übergab 100 Reifen und bezahlte das Duo zum Großteil mit einer Tonne Altmetall. Die Männer luden alles in einen Transporter und fuhren davon. «Mehrere Tage später machte der Nordwalder einen unerwarteten Fund», so die Polizei in einer Mitteilung vom Dienstag: «Unweit des Verladeortes lagen die Reifen im Straßengraben.» Die Polizei hat die Ermittlungen zu den beiden Betrügern (ca. 20 und 45 Jahre alt) aufgenommen und warnt vor der neuen Masche.

  • Motorsport

    Mo., 15.07.2019

    Formel-1-Rekord: Reifenwechsel in 1,91 Sekunden

    Silverstone (dpa) - Das Team Red Bull hat beim Großen Preis von Großbritannien am Sonntag in Silverstone einen Rekord für den schnellsten Reifenwechsel in der Formel 1 aufgestellt. Beim Boxenstopp von Pierre Gasly zogen die Mechaniker am Wagen des Franzosen binnen 1,91 Sekunden vier neue Reifen auf, wie die Rennserie mitteilte. Damit unterbot Red Bull die alte Bestmarke, die das Team zuvor gemeinsam mit Williams inne hatte, um eine Hundertstelsekunde.

  • Schnelle Mechaniker

    Mo., 15.07.2019

    Formel-1-Rekord: Reifenwechsel in 1,91 Sekunden

    Das Red-Bull-Team war in Silverstone schnell beim Reifenwechsel.

    Silverstone (dpa) - Das Team Red Bull hat beim Großen Preis von Großbritannien am Sonntag in Silverstone einen Rekord für den schnellsten Reifenwechsel in der Formel 1 aufgestellt.

  • Kriminalität

    So., 14.07.2019

    Betrunkener fährt auf Felge ohne Reifen: Polizei stoppt ihn

    Köln (dpa/lnw) - Auf einer Felge und drei noch intakten Autoreifen ist ein 25 Jahre alter Betrunkener funkensprühend mit seinem Wagen durch Köln und über eine Autobahn gefahren. Die Polizei stoppte ihn nach eigenen Angaben am Sonntagmorgen. Der junge Mann sei zuvor in Schlangenlinien unterwegs gewesen und hatte beim wiederholten Zusammenstoß mit Bordsteinen den rechten Hinterreifen seines Wagens eingebüßt. Unbeirrt sei er aber auf der Felge weitergefahren, hieß es. Anhaltezeichen von Polizeibeamten, die sich auf seine Spur setzten, ignorierte er und bog auf die Autobahn 555 in Richtung Bonn ab. An einer Ausfahrt war die Fahrt dann zu Ende. Die Polizei nahm den 25-Jährigen mit zur Wache und ordnete eine Blutprobe an. Seinen Führerschein musste er abgeben.

  • Elektrounterstützung bis Tempo 25

    Sa., 06.07.2019

    Rasant mit dem Handbike

    Sein Handbike macht Ingo Kottig mobil wie nie zuvor mit dem Rolli. Der Vorbau mit den beiden Lithium-Akkupacks an den Seiten wird an den Rollstuhl montiert und unterstützt die Kurbelbewegung elektrisch.

    Eine deutliche Verbesserung seiner Mobilität brachte Ingo Kottig das neue Handbike mit E-Unterstützung. Der Metelener,

  • Alkoholfahrt

    Di., 02.07.2019

    Autofahrer flüchtet auf drei Rädern von Unfallort

    Alkoholfahrt: Autofahrer flüchtet auf drei Rädern von Unfallort

    Zuerst baute ein Velener am Montagabend mit seinem Auto einen Crash. Danach setzte er seine Fahrt fort, obwohl sich ein Vorderreifen gelöst hatte. Die Polizei traf den Mann hinterher zu Hause an. Hier stellte sich heraus, dass er stark alkoholisiert war - und es möglicherweise einen weiteren Unfallbeteiligten gibt.

  • Unter den Reifen geht‘s rund

    Mo., 01.07.2019

    Hula Hoop am Stadtfest-Himmel

    Unter den Reifen geht‘s rund: Hula Hoop am Stadtfest-Himmel

    Geheimnis gelüftet: Ahlen feiert unter 600 Hula Hoop-Reifen-Stadtfest. Auf dass die Hüften schwingen...

  • Notfälle

    Mo., 01.07.2019

    Flugzeug aus Köln landet mit Reifenproblem sicher in Israel

    Tel Aviv/Köln (dpa) - Eine Boeing 737-400 aus Köln ist trotz eines beschädigten Reifens sicher am Flughafen Ben Gurion bei Tel Aviv gelandet. Dies bestätigte am Montag der israelische Rettungsdienst.

  • Notfälle

    Mo., 01.07.2019

    Flugzeug aus Köln landet mit Reifenproblem sicher in Israel

    Tel Aviv (dpa) - Eine Boeing 737-400 aus Köln ist trotz eines beschädigten Reifens sicher am Flughafen Ben Gurion bei Tel Aviv gelandet. Dies bestätigte der israelische Rettungsdienst. Wegen der erwarteten Notlandung war der Flughafen nach eigenen Angaben in Alarmbereitschaft versetzt worden. Demnach war ein linker, hinterer Reifen des Fliegers der Fluglinie Electra Airways beschädigt gewesen. An Bord waren 152 Menschen. Nach israelischen Medienberichten befanden sich mehr als 100 Rettungsfahrzeuge am Flughafen.