Resonanz



Alles zum Schlagwort "Resonanz"


  • Balkon-Einweihung am Schloss

    So., 30.06.2019

    „Wir spüren, dass mehr Resonanz kommt“

    Balkonsanierung: 18 der 28 Baluster aus Sandstein am Geländer wurden aufgearbeitet, die restlichen zehn mit dem Originalmaterial aus dem Diemeltal ersetzt.

    Mit der Einweihung des sanierten Balkons am Herrenhaus wurde eine Etappe bei der Sanierung von Schloss Senden abgeschlossen.

  • „Open Wall“ kommt an

    Mi., 26.06.2019

    Füllhorn der Ästhetik

    Kinderhaus – ein Stadtteil mit Kultur. An der dritten Open Wall im Bürgerhaus beteiligen sich 88 Kunstschaffende. Die Ausstellung läuft noch bis zum 7. Juli

    Das Kap.8-Ausstellungsformat „Open Wall“ findet große Resonanz.

  • Zweiter Garagenflohmarkt in Leer findet gute Resonanz

    Mo., 24.06.2019

    Schnäppchensuche im ganzen Dorf

    Ihren Cola-Bär aus der Getränkewerbung bot Familie Austrup an. Natürlich gab es auch Mode im Angebot. Familie Ahmann hatte ihren Garten zur „Straußwirtschaft“ umfunktioniert. Vor und in die restaurierte Scheune des Hofes May lockte ein Café.

    Viel Resonanz fand der zweite Garagenflohmakt in Leer, zu dem der Stadtmarketingverein „HorstmarErleben“ am Wochenende eingeladen hatte. Das gute Wetter trug dazu vermutlich dazu bei, dass so viele Besucher kamen.

  • Aktionstag des VdK-Kreisverbandes erfährt gute Resonanz

    Di., 18.06.2019

    Premiere bewegt viele Menschen

    Der sichere Umgang mit einem Rollator will gelernt sein.

    Eine gelungene Premiere in Steinfurt. Die Einladung des VdK-Kreisverbandes zum Aktionstag „Menschen bewegen“ ist auf große Resonanz gestoßen.

  • Unerwartet geringe Resonanz

    So., 16.06.2019

    Kundgebung in Moskau gegen Polizei und Druck auf Medien

    Demonstranten beteiligen sich an einer Kundgebung mit dem Titel «Recht und Gerechtigkeit für alle».

    Wenige Tage nach dem gewaltsamen Vorgehen der russischen Polizei gegen Demonstranten protestieren diesmal deutlich weniger Menschen in Moskau. Auch der Journalist Iwan Golunow, um den es eigentlich geht, bleibt der Versammlung fern.

  • Schlösser- und Burgentag

    Fr., 14.06.2019

    Große Resonanz auf Führungen

    Auch die Burg Kakesbeck öffnet am Sonntag ihre Pforten. Dort sind die Führungen allerdings bereits ausgebucht.

    Der dritte Schlösser- und Burgentag am Sonntag (16. Juni) wird auch in Lüdinghausen seine Spuren hinterlassen. Verschiedene Führungen sind schon ausgebucht. Andere Angebote sind ohne Anmeldung nutzbar.

  • Reaktion auf schwindende Resonanz

    Mi., 12.06.2019

    Gottesdienstordnung speziell für die Ferien

    Auch die katholischen Pfarrgemeinden machen Ferien. Deshalb gilt während dieser Zeiten versuchsweise ein anderes System bei den Gottesdienstzeiten.

    Nicht nur die Besucherzahlen in den Gottesdiensten sind in den Urlaubszeiten geringer. Auch die Mitarbeiter der Gemeinden haben mal Ferien. Die versuchsweise Lösung: Messzeiten für die Urlaubszeit.

  • Gute Resonanz auf Sondertermin

    Di., 11.06.2019

    Blutspendedienst ist zufrieden

    Jan Bachmann hat den Sondertermin zur Blutspende genutzt, da er bei den regulären Terminen vor rund zwei Wochen verhindert war.

    Mit der Resonanz auf den Blutspende-Sondertermin ist das Team des Blutspendedienstes West aus Münster zufrieden. Knapp 40 Personen ließen sich am Pfingstmontag zur Ader lassen, um ihren Lebenssaft zu spenden.

  • Tennis

    Mi., 05.06.2019

    Gute Resonanz auf das Schnupperangebot der SG GW Telgte

    Trainer Nils Müller (hinten links) und Jugendkoordinator Patrik Thelen freuten sich über die Zahl und das Engagement der Kinder beim Schnuppernachmittag.

    Mehr als 20 Kinder aus den Telgter Grundschulen und Kindergärten waren auf die Anlage des Tennisvereins SG GW Telgte an die Einener Straße gekommen, um einen ersten Einblick in den Tennissport zu bekommen. „Das ist wieder eine gute Resonanz“, freute sich Patrik Thelen.

  • Sondertermin in Westerkappeln

    Mi., 05.06.2019

    Blutspenden am Pfingstmontag

     

    Mit der Resonanz auf die jüngsten Blutspendetermine zeigt das Deutsche Rote Kreuz in Westerkappeln durchaus zufrieden. Weil aber dann doch weniger Spender als erwartet kamen, gibt es am Pfingstmontag einen Sondertermin.