Resonanz



Alles zum Schlagwort "Resonanz"


  • Große Resonanz beim Impfen

    Do., 14.01.2021

    Pflegekräfte und Bewohner der Seniorenheime haben Serum bereits erhalten

    Große Resonanz beim Impfen: Pflegekräfte und Bewohner der Seniorenheime haben Serum bereits erhalten

    Und plötzlich ging alles ganz schnell: Mittlerweile haben alle Seniorenheime in Lüdinghausen die Pflegekräfte und Bewohner geimpft. Stolz sind die Heimleitungen vor allem auf die hohe Impfbeteiligung. Bis zuletzt haben die Ärzte Aufklärungsarbeit geleistet und damit überzeugt.

  • Erster Termin im Seniorenheim Haus Widum mit großer Resonanz

    Mi., 06.01.2021

    „Wer geimpft ist, hat Schutz“

    Bruno Brettschneider (großes Bild), Vorsitzender des Bewohnerbeirats, und Maik Liedtke, Vorsitzender der Mitarbeitervertretung

    97 Prozent der Bewohner und 75 Prozent der Mitarbeiter des Seniorenheims Haus Widum haben sich am vergangenen Wochenende gegen Covid-19 impfen lassen. Mit dieser Resonanz ist Einrichtungsleiterin Elke Bierbaum sehr zufrieden, denn „wer geimpft ist, hat Schutz“, stellt sie klar.

  • Spendensammeln und Tütenverteilung

    Di., 05.01.2021

    Sternsinger-Aktionen treffen auf große Resonanz

    Dem Einsatz der Sternsinger in Ottmarsbocholt ist ein erhebliches Echo beschieden.

    Die Aktionen der Sternsinger in Ottmarsbocholt stoßen auf reges Echo, lautet das Fazit des Orga-Teams.

  • Kriminalität

    Mo., 28.12.2020

    Präventionsprojekt Clankriminalität: «Positive Resonanz»

    Düsseldorf (dpa/lnw) - Im Kampf gegen Clankriminalität in NRW hat das Land eine positive Zwischenbilanz des auf Kinder zielenden Präventionsprojekts «Integration, Orientierung, Perspektiven!» gezogen. Die bisherige Resonanz des im April im Ruhrgebiet gestarteten Programms sei «ganz überwiegend positiv», sagte ein Sprecher des Innenministeriums auf dpa-Anfrage. 23 Jungen und 3 Mädchen würden bereits begleitet. Drei Familien hätten das Angebot abgelehnt. Eine Ausweitung ist geplant.

  • WN-Spendenaktion

    Do., 24.12.2020

    „Sehr dankbar“ für enorme Resonanz

    Prof. Dr. Philipp Lenz, Prof. Dr. Annalen Bleckmann

    Die Freude ist groß: Das Projekt „Jung mit Krebs – mitten im Leben“, das jungen Krebspatienten eine passgenaue Rundumberatung bieten will, hat bei der WN-Spendenaktion großen Zuspruch erfahren. Damit kann das Projekt ins Leben gerufen werden,

  • Glasfaserausbau im Westbeverner Außenbereich

    Fr., 11.12.2020

    Bürgernetz-Verein wünscht sich größere Resonanz

    .

    Der Bürgernetz-Verein wünscht sich, dass sich im Westbeverner Außenbereich noch mehr Bürger für einen Glasfaseranschluss entscheiden.

  • Gute Resonanz

    So., 06.12.2020

    «Bei Anruf: Kunst!» am Theater Magdeburg

    Schauspielerin Maike Schroeter und ihr Kollege Christoph Bangerter bei der Telefon-Aktion «Bei Anruf: Kunst!» in Kostümen aus dem Stück «Engel in Amerika».

    Der Vorhang bleibt unten. Der Auftritt auf der großen Bühne bleibt den Schauspielerinnen und Sängern verwehrt. Jetzt gehen sie andere Wege.

  • Krippenausstellung stößt auf positive Resonanz

    Mi., 02.12.2020

    „Ein Highlight in der City in schweren Zeiten“

    Wenn es dunkel ist und die Schaufenster beleuchtet sind, entfaltet die Krippenausstellung ihre volle optische Wirkung.

    Die Krippenausstellung im ehemaligen Sporthaus Dierker war ein voller Erfolg. Könnte die „Corona-Variante“ auch in den folgenden Jahren in den Krippenmarkt und andere Veranstaltungen integriert werden? Die Offensive als Organisator will zumindest darüber nachdenken.

  • Aktion „Kleiner Prinz“ freut sich über große Resonanz

    Di., 24.11.2020

    „Unglaublich, wer uns alles helfen möchte“

    Viele Päckchen haben Jutta Fels, Alfons Schmidt und Marie-Luise Mönnigmann in großen Rollwagen zwischengelagert.

    Vor 25 Jahren begann die Warendorfer Kinderhilfsorganisation damit, für Kinder in Krisengebieten Geschenkpakete zu sammeln und diese direkt zu den Menschen zu bringen. Die offizielle Päckchen-Annahme kündigt für viele Menschen den baldigen Beginn der Adventszeit an. Doch eine große Sammelveranstaltung wie in den vergangenen Jahren ist in diesem Jahr nicht drin. Stattdessen werden die Päckchen am Lager der Aktion Kleiner Prinz im Industriegebiet „Am Hartsteinwerk“ bereits seit einigen Tagen angenommen.

  • Resonanz trotz November-Lockdowns gut

    Mo., 16.11.2020

    Markthändler größtenteils gelassen

    Der Wochenmarkt in Ahlen: Auch in Coronazeiten immer noch ein frequentierter Anlaufpunkt. Der November-Lockdown betrifft die Händler eher weniger. Kundenrückmeldungen zeigen, dass für Maskenpflicht und Hygieneregeln weitgehend Verständnis herrscht.

    Trotz aller Einschränkungen findet der Ahlener Wochenmarkt weiterhin statt – und das offenbar ohne große Einbußen für die Markthändler, wie eine Umfrage unserer Zeitung am Wochenende ergab.