Supermarkt



Alles zum Schlagwort "Supermarkt"


  • Waffen

    Do., 05.09.2019

    Supermärkte in den USA untersagen offenes Tragen von Waffen

    Washington (dpa) - Nach dem Einzelhandelsriesen Walmart haben sich in den USA auch weitere Supermarktketten gegen das offene Tragen von Waffen in ihren Filialen ausgesprochen. Die Drogerie- und Apothekenkette Walgreens erklärte, alle Kunden außer der Polizei seien gebeten, beim Besuch der landesweit rund 9500 Läden künftig keine offen getragenen Waffen mehr mitzuführen. Das hatte auch Walmart für seine mehr als 4000 Läden angekündigt, auch die Supermarktkette Kroger für ihre rund 3000 Filialen. Das offene Tragen von Waffen ist in den USA in zahlreichen Bundesstaaten erlaubt.

  • Rempler vor dem Supermarkt

    Di., 03.09.2019

    Wer trägt Schuld am Parkplatz-Unfall?

    Rempler vor dem Supermarkt: Wer trägt Schuld am Parkplatz-Unfall?

    Solche Unfälle passieren auf dem Parkplatz häufig: Ein Autofahrer übersieht beim Ausparken aus der Parklücke ein vorbeifahrendes Fahrzeug und stößt mit ihm zusammen. Wer haftet in dem Fall?

  • Kriminalität

    Mo., 26.08.2019

    Mann überfällt Supermarkt: 35-Jähriger festgenommen

    Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Polizeiwagens.

    Remscheid (dpa/lnw) - Mit einem Küchenbeil bewaffnet hat ein 35-Jähriger einen Supermarkt in Remscheid überfallen. Der Täter wurde kurz nach dem Überfall festgenommen, wie die Polizei am Montag mitteilte. Verletzt wurde niemand. Der polizeibekannte Mann hatte am Samstagabend eine 42-jährige Kassiererin mit dem Beil bedroht und aufgefordert, ihm die Tageseinnahmen zu geben. Als diese der Forderung nicht sofort nachkam, hielt der Mann ihr das Beil an den Hals. Die Frau konnte fliehen und rief die Polizei.

  • Kriminalität

    Mi., 14.08.2019

    19-Jähriger kracht bei mutmaßlichem Autorennen in Supermarkt

    Das Foto der Polizei zeigt ein verunfalltes Fahrzeug in Plettenberg.

    Plettenberg (dpa/lnw) - Bei einem mutmaßlichen Autorennen in Plettenberg im Märkischen Kreis ist ein 19-Jähriger mit seinem Wagen in einen Supermarkt gekracht und schwer verletzt worden. Die Feuerwehr befreite den eingeklemmten Fahrer aus seinem Auto, wie die Polizei am Mittwoch mitteilte. Der junge Mann kam mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus und wurde später mit einem Hubschrauber in eine weitere Klinik verlegt. Zwei weitere Insassen im Alter von 17 und 21 Jahren wurden demnach leicht verletzt.

  • Soziales

    Mi., 07.08.2019

    Hamburg will Supermärkte zu Lebensmittelspenden verpflichten

    Hamburg (dpa) - Zur Vermeidung von Lebensmittelverschwendung will Hamburgs Verbraucherschutzsenatorin Cornelia Prüfer-Storcks Supermärkte zu Spenden an Hilfsorganisationen verpflichten. «Lebensmittel, die noch genießbar sind, gehören nicht auf den Müll», sagte die Senatorin bei einem Besuch des Vereins Hamburger Tafel im Stadtteil Jenfeld. Hamburgs Senat werde in Kürze eine Bundesratsinitiative beschließen. Damit soll der Bund aufgefordert werden, die Verpflichtung gesetzlich zu regeln.

  • Notfälle

    Sa., 03.08.2019

    Polizei: Mehrere Tote bei Schüssen in Supermarkt in Texas

    El Paso (dpa) - Bei Schüssen in einem Supermarkt in El Paso im US-Bundesstaat Texas hat es nach Polizeiangaben mehrere Tote gegeben. Eine Person sei festgenommen worden. Einsatzkräfte suchten die Gegend ab, aber es gebe keine Bedrohung mehr. Die Hintergründe der Tat blieben zunächst unklar. Der örtliche Sender KTSM berichtete, 18 Menschen seien in einem Walmart von Schüssen getroffen worden. Dazu gab es zunächst keine Bestätigung der Polizei. Die Lage war unübersichtlich.

  • US-Bundesstaat Texas

    Sa., 03.08.2019

    Polizei: Mehrere Tote bei Schüssen in Supermarkt in El Paso

    In einem Walmart im US-Bundesstaat Texas sollen die Schüsse gefallen sein. Symbolbild: Erik S. Lesser/EPA FILE

    Am vergangenen Wochenende waren es drei Tote bei einem Festival in Kalifornien, dann zwei in einem Supermarkt in Mississippi - jetzt gab es schon wieder einen ähnlichen Vorfall in den USA. Laut Polizei starben in El Paso «mehrere Menschen», die Lage war unübersichtlich.

  • Notfälle

    Sa., 03.08.2019

    Polizei: Tote bei Schüssen in Supermarkt in Texas

    El Paso (dpa) - Bei Schüssen in einem Supermarkt in El Paso hat es nach Polizeiangaben mehrere Tote gegeben. Eine Person sei festgenommen worden, sagte ein Vertreter der Polizei am Samstag vor Journalisten. Einsatzkräfte suchten die Gegend ab, es gebe keine Bedrohung mehr. Die Hintergründe der Tat blieben zunächst unklar.

  • Notfälle

    Sa., 03.08.2019

    Bericht: Schüsse in Supermarkt in Texas

    Gilroy (dpa) - In einem Supermarkt im US-Bundesstaat Texas sollen einem Bericht zufolge Schüsse gefallen sein. Die Polizei in der Stadt El Paso rief auf Twitter dazu auf, sich von einem Einkaufszentrum fernzuhalten. Sie warnte, dass sich in der Gegend ein Schütze befände. Der örtliche Sender KTSM berichtete, 18 Menschen seien in einem Walmart von Schüssen getroffen worden. Das Ausmaß ihrer Verletzungen sei nicht bekannt. Einsatzkräfte suchten die Gegend ab. Der Sender CNN berichtete unter Berufung auf Augenzeugen, die Polizei sei mit einem Großaufgebot vor Ort.

  • Markt statt Musik

    Do., 01.08.2019

    Dosenravioli im Supermarkt auf Wacken-Gelände

    In der Longue des neu auf dem Veranstaltungsgelände errichteten Supermarktes.

    Dass ein ganzes Dorf mitfeiert und mitverdient, gehört zum Kultstatus rund um das Metal-Festival von Wacken. Jetzt gibt es dort erstmals einen Supermarkt auf dem Gelände. Hat das Dorf jetzt das Nachsehen?