Tatort



Alles zum Schlagwort "Tatort"


  • Einschaltquoten

    Mo., 08.07.2019

    Mehr als 5 Millionen sehen WM-Finale

    Die US-Spielerinnen feiern ihren Sieg und halten gemeinsam den WM-Pokal nach oben.

    Die Fußball-WM endet vor Millionenpublikum - und mit einem Sieg der Favoritinnen. Bei den Einschaltquoten liegt aber der «Tatort» vorne - und das obwohl der Fall schon 2016 aufgeklärt war.

  • Kriminalität

    Fr., 05.07.2019

    Ermittler finden Datenträger auf Campingplatz in Lügde

    Akten zum Missbrauchs-Prozess Lügde.

    Im Missbrauchsprozess von Lügde sagen weiter Opfer aus. Und parallel dazu werden am «Tatort» Campingplatz weitere Datenträger entdeckt. Auf der Parzelle des neuen Beschuldigten. Einem Kommunalpolitiker fehlen die Worte.

  • Literaturkurs präsentiert selbst verfasstes Kriminalstück

    Mo., 01.07.2019

    Mordfall mit Humor gemixt

    Mit Begeisterung und Können präsentierten die Jugendlichen des Literaturkurses von Jörg Bitting (vorne, 2.v.r.) ihr selbst verfasstes Theaterstück „Tatort Highschool“.

    Mit schauspielerischem Können überzeugten die Mitglieder des Literaturkurses der Q1 des Joseph-Haydn-Gymnasiums bei der Aufführung des Krimis „Tatort Highschool“. Das Theaterstück hatten die Jugendlichen des Kurses selbst geschrieben und eigens produziert.

  • Kriminalität

    Sa., 29.06.2019

    Hochschwangere Frau in London erstochen - Baby im kritischen Zustand

    London (dpa) - Eine hochschwangere Frau ist in London erstochen worden. Das Baby der 26-Jährigen kam noch am Tatort auf die Welt und überlebte schwer verletzt. Es ist nach Angaben von Scotland Yard im kritischen Zustand in einem Krankenhaus. Ein 37-Jähriger Mann sei wegen Mordverdachts festgenommen worden, teilte die Polizei mit. Die Frau, die am Tatort starb, soll im achten Monat schwanger gewesen sein. Scotland Yard sprach am Abend von einer «grauenhaften Tat».

  • «Zwischen zwei Herzen»

    Mi., 26.06.2019

    Drei «Tatort»-Kommissare spielen zusammen

    Katrin (Anna Schudt) muss sich zwischen ihrem Mann Mark (Felix Klare, r) und ihrem charmanten Zufallsbekannten Peter (Mark Waschke) entscheiden.

    Anna Schudt, Felix Klare und Mark Waschke klären diesmal keine Verbrechen auf. In ihrem gemeinsamen Film geht es vielmehr um die Liebe.

  • «Tatort» - und mehr

    Di., 25.06.2019

    TV-Kommissar und Geschichtenerzähler: Miroslav Nemec wird 65

    «Tatort»-Kommissar Miroslav Nemec wird 65.

    Miroslav Nemec - ist das nicht der aus dem Münchner «Tatort»? Genau. Doch Fernseh-Krimis sind nicht alles im Leben des Schauspielers.

  • Eischaltquoten

    Mo., 24.06.2019

    Fußballnachwuchs holt den Quotensieg

    Marco Richter (l) aus Deutschland und Kevin Denso aus Österreich in Aktion.

    Für die U21-Nationalmannschaft reichte ein 1:1 für den Einzug ins Halbfinale. Die Live-Übertragung hatte bei den Einschaltquoten klar die besten Zahlen. Das Erste lag mit einer «Tatort»-Wiederholung gar nicht schlecht.

  • Unförmige Wesen

    Sa., 22.06.2019

    Neue TV-Kommissarin spielt in «Prometheus» mit

    «Tatort»-Kommissarin Carol Schuler spielt in «Prometheus» mit.

    An der Berliner Schaubühne ist das neue Theaterstück «Prometheus» zu sehen. In eine der Rollen schlüpft auch die «Tatort»-Kommissarin Carol Schuler. Die Inszenierung hat etwas vom Stummfilm.

  • Leute

    Mi., 19.06.2019

    Aylin Tezel verbringt viel Zeit in London

    Schauspielerin Aylin Tezel beim Sommerfest "Raffaello Summer Day" in der in der Villa von der Heydt.

    Berlin (dpa) - Schauspielerin Aylin Tezel (35, bekannt aus dem Dortmunder «Tatort») verbringt gerade sehr viel Zeit in London - aus Sorge vor Verschlechterungen durch den Brexit. «Ich bin sehr oft da, weil ich die Zeit vor dem Brexit nutzen möchte in der Hoffnung, dass er nicht passiert», sagte sie am Dienstagabend in Berlin beim «Raffaello Summer Day», einer Charity-Veranstaltung zugunsten von Straßenkindern und jungen Obdachlosen. «Ich hoffe auch nicht, dass ich irgendwann ein Visum benötige, um nach London zu fliegen.»

  • Lesen ist besser

    Mi., 19.06.2019

    Volker Schlöndorff guckt weder «Tatort» noch Netflix

    Viele Bücher: Volker Schlöndorff im Arbeitszimmer seines Hauses.

    Er ist einer der bekanntesten Regisseure Deutschlands: Volker Schlöndorff hat früher Serien geschaut, greift heute aber lieber zum Buch.