Trainerwechsel



Alles zum Schlagwort "Trainerwechsel"


  • 14. Spieltag

    So., 03.01.2021

    Bundesliga: Das war der Samstag, das kommt am Sonntag

    Der FC Bayern München will die Tabellenführung zurück.

    Der Effekt des nächsten Trainerwechsels beim FC Schalke 04 ist vorerst verpufft, die Sieglos-Serie geht weiter. Auch für die anderen Teams im Tabellenkeller verläuft der Bundesliga-Jahresstart bitter. Die Bayern sind die Tabellenführung zumindest vorerst los.

  • Trainerwechsel in Paris

    Fr., 25.12.2020

    Medien: Tuchel muss bei PSG gehen - Pochettino soll kommen

    Steht bei PSG offenbar vor dem Aus: Trainer Thomas Tuchel.

    Nach zweieinhalb Jahren ist offenbar Schluss für Thomas Tuchel als Trainer von Paris Saint-Germain. Dem deutschen Coach fehlte nur ein Sieg, um den ersehnten ersten Champions-League-Titel zu holen. Sein Nachfolger soll laut Medien ein Argentinier sein.

  • Beierlorzer-Nachfolger

    Di., 22.12.2020

    Trainerwechsel nach Pokalspiel? Lichte droht Aus in Mainz

    Steht bei Mainz 05 vor dem Aus: Jan-Moritz Lichte.

    Nach nicht einmal drei Monaten steht Trainer Jan-Moritz Lichte in Mainz vor dem Aus. Laut einem Medienbericht ist nicht mal mehr das Resultat gegen Bochum entscheidend. Während sich der Verein bedeckt hält, gibt es schon die nächsten Spekulationen.

  • Fußball

    Sa., 19.12.2020

    Schalkes Ex-Kapitän: Stevens kann taktisch nicht viel ändern

    Benedikt Höwedes.

    Gelsenkirchen (dpa) - Der frühere Schalke-Kapitän Benedikt Höwedes glaubt nicht an sofortige Veränderungen nach dem Trainerwechsel von Manuel Baum zu Huub Stevens. «Ich bin fast geneigt zu sagen: Täglich grüßt das Murmeltier», sagte der Ex-Nationalspieler am Samstag vor dem Stevens-Debüt gegen Arminia Bielefeld bei Sky. «Ich glaube nicht, dass ein Trainer, der neu reinkommt allzu viel bewirken kann.» Dieser könne eine neue Ansprache halten und neue Impulse bringen. «Aber er kann taktisch auch nicht allzu viel verändern.»

  • 13. Spieltag

    Fr., 18.12.2020

    Trotz Moukoko-Tor: Dortmund von Union bitter eingebremst

    Der Dortmunder Youssoufa Moukoko traf in Berlin und ist nun der jüngste Torschütze der Fußball-Bundesliga - das reichte dem BVB aber nicht.

    Das war's mit dem Aufschwung. Borussia Dortmund verliert gleich das zweite Spiel nach dem Trainerwechsel. Trotz des Rekordtores von Supertalent Youssoufa Moukoko. Der 1. FC Union dagegen feiert.

  • Bundesliga-Kellerduell

    Fr., 18.12.2020

    Arminia-Sportchef Arabi: Schalker Trainerwechsel «nutzen»

    Hofft aus dem Schalker Trainerwechsel Kapital schlagen zu können: Bielefeld-Sportchef Samir Arabi.

    Bielefeld (dpa) - Arminia Bielefelds Sportchef Samir Arabi hofft, die Unruhe beim FC Schalke 04 nutzen zu können. Der erneute Trainerwechsel bei Arminias Gegner vom Samstag (15.30 Uhr/Sky) zeige, «wie viel Druck da auf dem Kessel ist», sagte Arabi: «Das sollten wir nutzen.»

  • Nordische Kombination

    Do., 26.11.2020

    Rydzek zu Trainerwechsel: Kuttin hat «neues Feuer entfacht»

    Startet im finnischen Ruka in die neue Saison: Kombinierer Johannes Rydzek.

    Ruka (dpa) - Kombinierer-Olympiasieger Johannes Rydzek ist von der neuen Trainerkonstellation beim Deutschen Skiverband (DSV) überzeugt.

  • Handball: Frauen-Kreisliga

    Do., 19.11.2020

    Trainerwechsel beim TV Friesen Telgte: Voß für Luft

    Neuer, alter Coach in Telgte: Henning Voß.

    Trainerwechsel in der Corona-Zwangspause: Für Maximilian Luft, nur einige Monate im Amt, coacht jetzt ein alter Bekannter die Damen des TV Friesen Telgte. Henning Voß stand schon bis 2018 in der Verantwortung.

  • 2. Liga

    Mo., 09.11.2020

    Trainerwechsel in Würzburg: Trares vor «Mörderaufgabe»

    Bernhard Trares ist der neue Trainer der Würzburger Kickers.

    Zweitliga-Schlusslicht Würzburger Kickers wechselt nach nur sieben Spieltagen zum zweiten Mal den Trainer. Bernhard Trares folgt auf Marco Antwerpen, der nicht einmal fünf Wochen im Amt war. Nur drei Zweitliga-Trainer standen kürzer in der Verantwortung.

  • dpa-Interview

    Fr., 23.10.2020

    Ex-Schalker Höwedes: «Trainerwechsel war unumgänglich»

    War viele Jahre Kapitän auf Schalke: Ex-Profi Benedikt Höwedes.

    Schalke 04 ist seit 20 Bundesligaspielen ohne Sieg und geht als großer Außenseiter in das prestigeträchtige Revierderby am Samstag beim BVB. Ex-Kapitän Benedikt Höwedes sieht Schalke dennoch nicht chancenlos.