Verdienstorden



Alles zum Schlagwort "Verdienstorden"


  • Basketball-Legende

    Mo., 18.11.2019

    Nowitzki erhält Verdienstorden für sein soziales Engagement

    Erst ein Straßenname, nun der Verdienstorden: Dirk Nowitzki wird derzeit mit Ehrungen überhäuft.

    Berlin (dpa) - Basketball-Legende Dirk Nowitzki erhält eine besondere Ehrung. Der 41-Jährige wird am 4. Dezember im Schloss Bellevue in Berlin von Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier mit dem Verdienstorden der Bundesrepublik Deutschland ausgezeichnet.

  • Bundesverdienstkreuz verliehen

    Do., 07.11.2019

    Sichtbares Zeichen der Anerkennung

    Ein besonderer Moment für Joachim Fehrenkötter (2.v.l.) als Träger des Bundesverdienstkreuzes und seine Ehefrau Sandra Fehrenkötter (l.). Landrat Dr. Olaf Gericke zeichnete den Warendorfer damit aus. Doris Kaiser gratulierte als Stellvertreterin der Stadt ganz herzlich.

    Der Warendorfer Joachim Fehrenkötter erhielt aus den Händen von Landrat Dr. Olaf Gericke den Verdienstorden der Bundesrepublik Deutschland für sein langjähriges ehrenamtliches Engagement, unter anderem für den Verein „DocStop“, der eine schnelle medizinische Versorgung für Berufskraftfahrerinnen und -fahrer unterstützt.

  • Fußball

    Mi., 30.10.2019

    Neuer von Laschet mit NRW-Verdienstorden ausgezeichnet

    Torwart Manuel Neuer.

    Ursprünglich sollte Manuel Neuer im April mit dem Verdienstorden des Landes Nordrhein-Westfalen ausgezeichnet werden. Der Termin musste aber verschoben werden. «Es ist eine ganz besondere Ehre», sagte Neuer nun bei der Vergabe.

  • Fußball

    Mo., 28.10.2019

    Nationaltorwart Neuer erhält den NRW-Verdienstorden

    Torwart Manuel Neuer erhält am Mittwoch den NRW-Verdienstorden.

    Düsseldorf (dpa) - Fußball-Nationaltorhüter Manuel Neuer erhält am kommenden Mittwoch (12.30 Uhr) von Ministerpräsident Armin Laschet den Verdienstorden des Landes Nordrhein-Westfalen. Der 33 Jahre alte gebürtige Gelsenkirchener werde für «sein vorbildliches soziales Engagement» ausgezeichnet, teilte die Düsseldorfer Staatskanzlei am Montag mit. Ursprünglich sollte der frühere Schalker und jetzige Bayern-Keeper bereits am 14. April 2019 geehrt werden, doch musste der Termin kurzfristig abgesagt werden, weil sich Neuer im Bundesligaspiel der Münchner gegen Fortuna Düsseldorf verletzt hatte.

  • NRW-Verdienstorden

    Fr., 27.09.2019

    Große Ehre für Herbert Gövert

    Herbert Gövert (l.), ehemaliger Gemeindedirektor von Altenberge, erhielt aus den Händen von Ministerpräsident Armin Laschet den Verdienstorden des Landes NRW.

    Große Auszeichnung für den gebürtigen Nottulner Herbert Gövert. Ministerpräsident Armin Laschet hat ihn und weitere Bürger mit dem Verdienstorden des Landes NRW ausgezeichnet.

  • Hohe Auszeichnung

    Mo., 23.09.2019

    Lindenberg erhält Verdienstorden

    Udo Lindenberg erhält den Verdienstorden der Bundesrepublik.

    Musiker Udo Lindenberg (73), Ehrenbürger der Stadt Gronau, erhält zum Tag der Deutschen Einheit den Verdienstorden der Bundesrepublik Deutschland.

  • Auszeichnung

    Mo., 23.09.2019

    Udo Lindenberg und Alexander Gerst erhalten Verdienstorden

    Udo Lindenberg wird geehrt.

    Der Verdienstorden der Bundesrepublik Deutschland wird für herausragendes Engagement um das Gemeinwohl verliehen. Neben Udo Lindenberg und Alexander Gerst werden auch mehrere DDR-Bürgerrechtler geehrt.

  • NRW-Verdienstorden

    Fr., 13.09.2019

    Große Ehre für Herbert Gövert

    Herbert Gövert (l.), ehemaliger Gemeindedirektor von Altenberge, erhielt aus den Händen von Ministerpräsident Armin Laschet den Verdienstorden des Landes NRW.

    Der ehemalige Gemeindedirektor von Altenberge, Herbert Gövert, erhielt aus den Händen von NRW-Ministerpräsident Armin Laschet den Verdienstorden des Landes.

  • Ministerpräsident Laschet hielt die Laudatio

    Fr., 30.08.2019

    Götz Alsmann leistet „Dienst an der Freude“

    Götz Alsmann (l.) erhielt Orden und Urkunde von Ministerpräsident Armin Laschet.

    Götz Alsmann ist seit Kurzem Träger des Verdienstordens des Landes Nordrhein-Westfalen. Er habe sich um das Land verdient gemacht, hob Ministerpräsident Laschet hervor: Alsmanns soziales Engagement wurden ebenso hervorgehoben wie sein Rang als Künstler.

  • Laschet würdigt Engagement auf Schloss Nordkirchen

    Fr., 23.08.2019

    Hrubesch und Alsmann mit NRW-Verdienstorden geehrt

    Der Musiker, Entertainer und Moderator der WDR-Sendung «Zimmer frei», Götz Alsmann.

    Fußball-Legende Horst Hrubesch und der münsterische Entertainer Götz Alsmann sind am Freitag mit dem Verdienstorden des Landes Nordrhein-Westfalen ausgezeichnet worden. Die beiden Prominenten zählen zu insgesamt 14 neuen Preisträgern, die Ministerpräsident Armin Laschet (CDU) auf Schloss Nordkirchen im Münsterland ehrte. Dazu gehört auch der Schöpfer der «Stolpersteine» für Opfer des Nationalsozialismus, Gunter Demnig.