Zukunftswerkstatt



Alles zum Schlagwort "Zukunftswerkstatt"


  • Zukunftswerkstatt Westerkappeln

    Sa., 21.09.2019

    Viele Köpfe, viele Ideen

    Projektleiter Dr. Frank Bröckling erläuterte den Interessenten den geplanten Ablauf des Abends im Schulzentrum. 

    Wie kann sich Westerkappeln weiter entwickeln? Eine spannende Frage, an deren „Lösung“ sich zahlreiche kreative Menschen beteiligt haben. 30 Projekte sind bei einer Zukunftswerkstatt vorgestellt worden.

  • Veranstaltung am 19. September

    Do., 05.09.2019

    Projektmesse zur Zukunftswerkstatt Westerkappeln mit Heimatpreisverleihung

    Vor fünf Monaten hat der Prozess für die Zukunftswerkstatt Westerkappeln Fahrt aufgenommen. Bei einer Projektmesse am 19. September sollen nun die Ergebnisse vorgestellt werden.

    Bürgermeisterin Annette Große-Heitmeyer lädt am Donnerstag, 19. September, alle interessierten Bürgerinnen und Bürger sowie alle Vereine und Verbände aus Westerkappeln zum Besuch der Projektmesse im Rahmen der Zukunftswerkstatt und zur Verleihung des Heimatpreises ein.

  • Alle Bürger können mitmachen

    Fr., 16.08.2019

    Zukunftswerkstatt für Westerkappeln

    Sich den Herausforderungen der Zukunft zu stellen und die drängendsten Fragen der künftigen Gemeindeentwicklung zu beantworten – das ist laut Mitteilung der Gemeinde die Zielsetzung der Westerkappelner Zukunftswerkstatt. Der Startschuss dafür fällt am 23. Mai um 18.30 Uhr in der Aula der Gesamtschule.

  • Zukunftswerkstatt mischt mit

    Di., 30.07.2019

    Hilfe für Grünes Klassenzimmer

    Der Schulhof der Bürener Regenbogenschule soll sich dieses Jahr entscheidend verändern. Die Zukunftswerkstatt des Ortsteil will sich beim „Grünen Klassenzimmer“ nach eigenen Angaben mit einbringen.

    Das Zukunftsteam Büren wird beim Errichten des Grünen Klassenzimmers auf dem Pausenhof der Regenbogengrundschule zupacken – und plant, einen Bücherschrank zu installieren.

  • Zukunftswerkstatt Westerkappeln: dritter Arbeitskreis hat getagt

    Do., 04.07.2019

    Nachholbedarf in vielen Bereichen

    Freies WLAN Fehlanzeige: Vor vier Jahren hatte die SPD-Ratsfraktion den Aufbau eines offenen drahtlosen lokalen Netzwerks für den Ortskern gefordert. Passiert ist nichts.

    Was wünschen sich die Westerkappelner in puncto Mobilität und digitale Infrastruktur ? Wie können Treffpunkte für junge und alte Menschen geschaffen werden ? Im dritten Arbeitskreis „Aktiv und vernetzt“ der im Juni gestarteten Zukunftswerkstatt wurden jetzt deutlich, dass es in vielen Bereichen Nachholbedarf gibt.

  • Wie von der Zukunftswerkstatt Westerkappeln gewünscht

    Do., 04.07.2019

    Kulturhof lädt zum Kammerkonzert ein

    Der „Regensburger Domtenor“ Leon Dreher und Kilian Langrieger (Klavier) trägt beim Liederabend auf dem Kulturhof unter anderem „Die schöne Müllerin“ von Franz Schubert vor.

    Mit Freude hat Raimund Beckmann, Betreiber des Kulturhofes Westerbeck, nach eigenen Worten in den WN gelesen, dass im Rahmen der Zukunftswerkstatt Westerkappeln der Wunsch nach Kammerkonzerten – vielleicht nach einem Umbau von Haus Cappeln – laut geworden ist. „Die Ideengeber müssen den Umbau gar nicht erst abwarten, denn bereits am kommenden Sonntag ist wieder ein Kammerkonzert bei uns zu genießen“, schreibt Beckmann.

  • Erster Arbeitskreis zur Zukunftswerkstatt Westerkappeln hat getagt

    Mi., 26.06.2019

    Nur wenige wirklich neue Ideen

    Keine leichte Aufgabe ist es, dem Westerkappelner Ortskern wieder richtig auf die Beine zu helfen. So einige Läden stehen leer, dazu kommen beschmierte Gebäude. Immerhin: Das Ladenlokal an der Großen Straße, in der bis vor einiger Zeit das Modegeschäft CC.Fashion ansässig war (Bild), soll bald wieder öffnen. Nach WN-Informationen zieht dort ein Döner-Imbiss ein. Ein neuer Leerstand zeichnet sich an der Großen Straße ab. Der Fahrradladen Stening ist schon seit rund fünf Wochen geschlossen – aus gesundheitlichen Gründen, wie über das sozialen Netzwerk „Facebook“ verbreitet wird. Als kleines Geschäft in einer kleinen Stadt habe man es nicht leicht zu bestehen. „Wir haben es 30 Jahre lang geschafft, ...Doch nun ist bei uns die Luft raus“, heißt es in einem Post. Wahrscheinlich Mitte Juli werde der laden noch einmal für einen Ausverkauf geöffnet.

    Am Dienstagabend hat der Arbeitskreis I der Zukunftswerkstatt Westerkappeln getagt. Gefragt waren Ideen für einen belebten und vielfältigen Ortskern. Bahnbrechend Neues kam dabei allerdings nicht heraus.

  • Gemeinde lädt zu Zukunftswerkstatt ein

    Mi., 26.06.2019

    Wie kann Westerkappeln noch besser werden?

    In der Zukunftswerkstatt könnte beispielsweise eine Projektgrupe gegründet werden, die sich Gedanken macht über die Gestaltung der Wiese vor der Stadtkirche.

    „Lässt es sich in Westerkappeln gut wohnen, zur Schule gehen, arbeiten, genießen und leben? Welche Verbesserungsmöglichkeiten gibt es für die Zukunft?“ Letztere ist die Leitfrage der Zukunftswerkstatt.

  • Alle Bürger können mitmachen

    Fr., 10.05.2019

    Zukunftswerkstatt für Westerkappeln

     

    Sich den Herausforderungen der Zukunft zu stellen und die drängendsten Fragen der künftigen Gemeindeentwicklung zu beantworten – das ist laut Mitteilung der Gemeinde die Zielsetzung der Westerkappelner Zukunftswerkstatt. Der Startschuss dafür fällt am 23. Mai um 18.30 Uhr in der Aula der Gesamtschule.

  • Der Verein „Kulturforum Nienberge“ wird 20 Jahre alt

    Mi., 24.04.2019

    Vom Arbeitskreis zum Kultur-Treff

    Vorstand und Kuratorium des „Vereins Kulturforum Nienberge“ wollen zum 20-jährigern Bestehen mit einer öffentlichen Veranstaltung die Arbeit des Vereins vorstellen.

    Sie sind als „Zukunftswerkstatt“ gestartet und haben inzwischen eine engagierte Vergangenheit.