Bielefeld



Alles zum Ort "Bielefeld"


  • Fußball

    Do., 21.01.2021

    Bielefeld feiert Ortega: «Mörderisch gehalten»

    Bielefelds Torwart Stefan Ortega (l-r) und Jacob Barrett Laursen versuchen Stuttgarts Sasa Kalajdzic (r) am Torschuss zu hindern.

    Bei Arminia Bielefeld wächst der Glaube an den Klassenverbleib. Nach dem 3:0 im Aufsteigerduell mit Stuttgart beträgt der Abstand zu den direkten Abstiegsplätzen bereits zehn Punkte. Nicht nur der diesmal erstaunlich effektive Angriff trug zum jüngsten Erfolg bei.

  • Hinrunde beendet

    Do., 21.01.2021

    Fußball-Bundesliga: Das war der Mittwoch am 17. Spieltag

    Enttäuscht sitzt Schalkes Nassim Boujellab nach der Partie auf dem Platz. S04 beendet die Hinrunde auf dem letzten Platz.

    Die Bayern behaupten zur Saisonhalbzeit ihren Vorsprung vor RB Leipzig. Am unteren Tabellenende wird es für den FC Schalke 04 langsam düster - Bielefeld und Köln setzen sich von den direkten Abstiegsplätzen ab.

  • 17. Spieltag

    Mi., 20.01.2021

    «Schönes Gefühl» - Bielefeld besiegt mit Leidenschaft VfB

    Der Bielefelder Ritsu Doan (M.) dribbelt an drei Stuttgartern vorbei.

    Im Abstiegskampf feiert Arminia Bielefeld einen wichtigen Erfolg gegen den VfB Stuttgart. Dank eines überragenden Torwarts Stefan Ortega und mit dem höchsten Saisonsieg.

  • Gesundheit

    Mi., 20.01.2021

    Sieben-Tage-Inzidenz sinkt weiter: Bielefeld ist unter 200

    Eine Ärztin zeigt in einem Labor einen Test für das Coronavirus.

    Düsseldorf (dpa/lnw) - In der Corona-Pandemie ist eine wichtige Kennziffer weiter leicht gesunken. In den vergangenen sieben Tagen meldeten die Gesundheitsämter 113 Ansteckungen pro 100 000 Einwohner, wie aus Angaben des Robert Koch-Instituts am Mittwochmorgen hervorgeht. Vor einer Woche lag die sogenannte Sieben-Tage-Inzidenz noch bei 141,8 und am Vortag bei 117,7. Die Zielmarke von unter 50 bleibt im Landesschnitt aber noch weit entfernt. Die Zahl der Covid-19-Todesfälle stieg in dem Bundesland den Angaben zufolge um 167 auf 9473.

  • Prozesse

    Di., 19.01.2021

    Jugendlicher getötet: 19-Jähriger des Totschlags verurteilt

    Das Landgericht in Bielefeld.

    Bielefeld (dpa/lnw) - Nach der tödlichen Messerattacke auf einen Jugendlichen an einer Haltestelle in Bielefeld hat das Landgericht einen 19-Jährigen zu achteinhalb Jahren Jugendstrafe verurteilt. Die Richter blieben damit hinter den Forderungen von Staatsanwaltschaft und Nebenklage zurück, welche die Tat als Mord bewertet sehen wollen - nicht wie das Landgericht an diesem Dienstag als Totschlag.

  • Fußball

    Di., 19.01.2021

    Bielefeld mit Mut gegen VfB: Keine Änderung in Startelf

    Bielefelds Trainer Uwe Neuhaus kommt ins Stadion.

    Bielefeld (dpa) - Fußball-Bundesligist Armina Bielefeld geht mit neuem Mut in das Heimspiel am Mittwoch (20.30 Uhr) gegen den auswärtsstarken VfB Stuttgart. Nach zuletzt vier Zählern aus den Partien gegen Hertha BSC (1:0) und Hoffenheim (0:0), mit denen der Sprung aus der Abstiegszone gelang, hofft Trainer Uwe Neuhaus auf ein weiteres Erfolgserlebnis. «In den letzten beiden Spielen wurden wir gerecht belohnt, aber davor fehlt uns schon der eine oder andere Punkt. Deshalb herrscht jetzt keine komplette Zufriedenheit.»

  • Gesundheit

    Di., 19.01.2021

    Sieben-Tage-Wert sinkt weiter leicht: Nur Bielefeld über 200

    Eine Laborantin sortiert Proben.

    Düsseldorf (dpa/lnw) - Der Sieben-Tage-Wert für Corona-Neuinfektionen ist in Nordrhein-Westfalen weiter leicht gesunken. In den vergangenen sieben Tagen lag er bei 117,7 neuen Ansteckungen pro 100 000 Einwohner nach 121 Neuinfektionen auf 100 000 Menschen am Vortag, wie aus Angaben des Robert Koch-Instituts (RKI) am Dienstagmorgen hervorging. Am Dienstag vor einer Woche hatte die sogenannte Sieben-Tage-Inzidenz noch bei 148,6 gelegen.

  • Gesundheit

    Mo., 18.01.2021

    Laumann sieht Verbesserung: Corona-Zahlen aber noch zu hoch

    Karl-Josef Laumann (CDU), Gesundheitsminister von Nordrhein-Westfalen, spricht.

    Nach den coronabedingten Einschränkungen zeichnen sich erste positive Entwicklungen in NRW ab. Die Lage bleibt aber ernst. Kurz vor dem nächsten Bund-Länder-Gespräch äußert sich Laumann zu Maskenpflicht, 15-Kilometer-Radius und Impfstoff-Notzulassungen.

  • Gesundheit

    Mo., 18.01.2021

    Land nimmt Meldezahlen aus Bielefeld unter die Lupe

    Düsseldorf/Bielefeld (dpa/lnw) - Das nordrhein-westfälische Gesundheitsministerium hat für die Stadt Bielefeld eine Überwachung der gemeldeten Corona-Zahlen angeordnet. «Das Ministerium wird bei Auffälligkeiten aktiv, so wie beim angesprochenen Meldeproblem in Bielefeld. Wir haben die Stadt aufgefordert, das Meldeproblem schnellstmöglich zu beheben», teilte eine Sprecherin des Ministeriums am Montag der Deutschen Presse-Agentur mit. Die mindestens 14-tägige Überwachung übernimmt demnach das Landeszentrum Gesundheit.

  • Gesundheit

    Mo., 18.01.2021

    Sieben-Tage-Wert sinkt leicht: Bielefeld über 200er-Schwelle

    Testsets mit Abstrichstäbchen liegen in einem Testzentrum für Corona-Verdachtsfälle.

    Düsseldorf (dpa/lnw) - In der Corona-Pandemie in Nordrhein-Westfalen ist eine wichtige Kennziffer leicht gesunken, sie bleibt aber auf hohem Niveau. In den vergangenen sieben Tagen hat es in dem Bundesland 121 Neuinfektionen pro 100 000 Einwohner gegeben, wie aus Angaben des Robert-Koch-Instituts (RKI) am Montagmorgen hervorging. In den Tagen zuvor hatte die sogenannte Sieben-Tage-Inzidenz höher gelegen - am vergangenen Dienstag war es zum Beispiel ein Wert von 148,6 gewesen. Die aktuelle Inzidenz ist im Landesschnitt aber noch immer weit entfernt von der Zielmarke 50.