Las Vegas



Alles zum Ort "Las Vegas"


  • Leute

    Mi., 17.07.2019

    Münsteraner wird Poker-Weltmeister

    Hossein Ensan, deutsch-iranischer Pokerspieler, reagiert, nachdem er eine Hand gewonnen hat.

    Die World Series of Poker in Las Vegas ist das Höchste der Gefühle für Poker-Fans. Tausende Spieler kämpfen dort zwei Wochen lang um große Geldsummen. Am Ende triumphiert ein Spieler aus Münster - der zweite deutsche Weltmeister in der Geschichte des Turniers.

  • 10 Millionen Dollar

    Mi., 17.07.2019

    Deutscher wird Poker-Weltmeister

    Pokerface: Hossein Ensan gewann ein Preisgeld von 10 Millionen Dollar.

    Die World Series of Poker in Las Vegas ist das Höchste der Gefühle für Poker-Fans. Tausende Spieler kämpfen dort zwei Wochen lang um große Geldsummen. Am Ende triumphiert ein Deutscher.

  • Leute

    Mi., 17.07.2019

    Deutscher Poker-Weltmeister gewinnt zehn Millionen Dollar

    Las Vegas (dpa) - Erstmals seit 2011 hat Deutschland wieder einen Poker-Weltmeister: Hossein Ensan gewann in der Nacht in Las Vegas in den USA die World Series of Poker und strich ein Preisgeld von zehn Millionen Dollar ein, das sind rund 8,9 Millionen Euro. Neben dem Preisgeld erhielt er das begehrte goldene Armband - vergleichbar mit dem WM-Pokal beim Fußball. Der 55-Jährige aus Münster setzte sich in einem rund vier Stunden dauernden Finale gegen den italienischen Profi Dario Sammartino durch, der mit sechs Millionen Dollar nach Hause geht.

  • Zehn Millionen Dollar Preisgeld

    Mi., 17.07.2019

    Münsteraner ist neuer Poker-Weltmeister

    Zehn Millionen Dollar Preisgeld: Münsteraner ist neuer Poker-Weltmeister

    Riesenerfolg in Las Vegas: Der 55-jährige Münsteraner Hossein Ensan hat sich beim bedeutendsten Pokerturnier der Welt durchgesetzt und eine Siegprämie von zehn Millionen US-Dollar gesichert.

  • Poker-WM in Las Vegas

    Di., 16.07.2019

    Münsteraner spielt um zehn Millionen Dollar

    Der Münsteraner Hossein Ensan – hier ein Archivbild – spielt in Las Vegas um zehn Millionen Dollar.

    Der Münsteraner Hossein Ensan spielt bei den Poker-Weltmeisterschaften im amerikanischen Spielerparadies Las Vegas um zehn Millionen Euro. Vor dem Finale, das im Laufe des Dienstags entschieden wird, gilt der 55-Jährige, der aus dem Iran stammt, als Favorit.

  • Tischtennis: Senioren-EM in Budapest

    Fr., 28.06.2019

    Appetit auf weitere Medaillen

    Jürgen Langer steht wieder an der Platte. Ab Montag nimmt er an den Senioren-Europameisterschaften in Budapest teil. Der Eperaner rechnet sich besonders im Doppel zusammen mit seinem Bruder Horst Medaillenchancen aus.

    Die Koffer sind gepackt, Jürgen Langer geht mal wieder auf Reisen. Aber ein bisschen Platz hat er in seinem Gepäck gelassen. Vielleicht für ein nettes Souvenir aus Budapest, am liebsten ein oder zwei Medaillen.

  • Schwergewichtsboxen

    So., 16.06.2019

    Tränen nach K.o.: Fury verprügelt überforderten Schwarz

    Der Kampf von Tom Schwarz (l) gegen Tyson Fury war früh beendet.

    Tom Schwarz steht wieder auf dem Boden der Tatsachen. Gegen Ex-Champion Tyson Fury hat der Magdeburger Boxer keine Chance. Der Kampf dauert nicht mal sechs Minuten.

  • Boxduell in Vegas

    Fr., 14.06.2019

    Außenseiter Schwarz will Stinker Fury fällen

    Tom Schwarz kämpft in Las Vegas gegen Tyson Fury.

    Der Brite Tyson Fury ist auch außerhalb der Box-Szene vielen bekannt. Den Deutschen Tom Schwarz kennen nur wenige. Doch der Außenseiter will in der Nacht zum Sonntag eine Sensation schaffen.

  • Entscheidender Kampf

    Do., 13.06.2019

    Box-Provokateur Fury: Sieg über Schwarz oder Rente

    Boxprofi Tyson Fury kämpft in der Nacht zum Sonntag gegen Tom Schwarz.

    Auf seinen sensationellen Sieg gegen Wladimir Klitschko folgt für Boxprofi Tyson Fury der Absturz: Kokain-Geständnis, Depressionen und der Verlust seiner Boxlizenz. Mittlerweile geht es für den Ex-Weltmeister wieder bergauf - und er klopft Sprüche.

  • Tiger und Tragödien

    Do., 13.06.2019

    Promi-Geburtstag vom 13. Juni 2019: Siegfried Fischbacher

    Sie gehören zusammen: Das Magier-Duo Siegfried & Roy.

    Durch eine Tigerattacke in Las Vegas nimmt die Traumkarriere von «Siegfried & Roy» 2003 ein jähes Ende. Roy Horn überlebt schwer verletzt, der Magier Siegfried Fischbacher wird seine Stütze. Nun feiert der gebürtige Rosenheimer seinen 80. Geburtstag.