Olfen



Alles zum Ort "Olfen"


  • Kreisliga

    Mo., 16.09.2019

    Acht Verletzte nach Massenschlägerei bei Fußballspiel

    Kreisliga: Acht Verletzte nach Massenschlägerei bei Fußballspiel

    Acht Verletzte, davon zwei mit schweren Verletzungen, sind die vorläufige Bilanz eines Fußballspiels am Sonntagnachmittag in Olfen-Vinnum. Nach einer Schiedsrichterentscheidung gingen etwa 20 Spieler und Fans aus Recklinghausen auf Spieler der Heimmannschaft los.

  • Kriminalität

    So., 15.09.2019

    Massenschlägerei bei Fußballspiel in Olfen: Acht Verletzte

    Polizeiwagen mit Blaulicht.

    Olfen (dpa/lnw) - Bei einer Massenschlägerei bei einem Fußballspiel im Olfener Ortsteil Vinnum sind acht Menschen verletzt worden - davon zwei schwer. Der Vorfall ereignete sich bei einem Spiel von Westfalia Vinnum gegen SV Herta Recklinghausen. Nach einer Schiedsrichterentscheidung seien am Sonntagnachmittag etwa 20 Gästespieler und deren Fans auf Spieler der Heimmannschaft losgegangen, teilte die Polizei mit. Polizei und Rettungsdienst waren mit zahlreichen Einsatzkräften vor Ort. Es wird wegen gefährlicher Körperverletzung ermittelt.

  • Fußball: Kreisliga B2

    So., 15.09.2019

    Arminia Appelhülsen im Pech beim 3:3 in Olfen

    Drei Treffer in Olfen: Marvin Gerson

    Sie hatten den Spitzenreiter am Rande einer Niederlage. Arminia Appelhülsens Fußballer führten bis in die Nachspielzeit mit 3:2 beim SuS Olfen II. Dann gab es einen umstrittenen Strafstoß für den Gastgeber.

  • Olfen tritt Trägerverein des Biologischen Zentrums bei

    Fr., 13.09.2019

    Kommunen stehen Schlange

    Bald braucht das Biologische Zentrum mehr Platz für die Plaketten der Mitglieder des Trägervereins. Am Donnerstag brachte Olfens Bürgermeister Wilhelm Sendermann (2.v.l.) die neueste vorbei – zur Freude von Rolf Brocksieper (l.) Joef Klaas und Irmtraud Papke.

    Man könnte meinen, eine Mitgliedschaft im Trägerverein des Biologischen Zentrums ist unter den Kommunen des Südkreises derzeit der Renner. Nach Ascheberg, Senden und zuletzt Nordkirchen gehört jetzt auch Olfen dazu.

  • Fußball: Bezirksliga 11

    So., 08.09.2019

    „Die unnötigste Niederlage“ – Union Lüdinghausen verliert gegen Vreden 2

    Bester Lüdinghauser am Sonntag: Innenverteidiger Patrick Voll.

    Union Lüdinghausen hat nach der 1:5-Derbypleite in Olfen auch das Heimspiel gegen die SpVgg Vreden 2 verloren, 1:2 (0:1) hieß es nach 90 Minuten. Die Leistung der Schwarz-Roten war aber eine ganz andere als jene vor acht Tagen.

  • Bufdi Jan Salderay Rogalla

    Mi., 04.09.2019

    Feuer und Flamme für die Feuerwehr

    Jan Salderay Rogalla fühlt sich bei der Feuerwehr wohl. Für ihn lag es nahe, dort einen Bundesfreiwilligendienst zu absolvieren.

    Jan Salderay Rogalla absolviert seinen Bundesfreiwilligendienst bei der Freiwilligen Feuerwehr in Lüdinghausen. Bei der Feuerwehr ist er schon seit Längerem in seiner Heimatstadt Olfen aktiv und freut sich jetzt auf eine umfangreiche Weiterbildung. Das Jahr „Auszeit“ nach dem Abitur nutzt er zur eigenen Orientierung.

  • Fußball: Bezirksliga 11

    So., 01.09.2019

    Union Lüdinghausen kassiert herbe Derby-Klatsche bei SuS Olfen

    Patrick Voll (am Boden) bekommt einen Elfer zugesprochen, Darius Brüggemann (l.) und Co. reklamieren vergebens. Ansonsten hatten nur die Olfener Grund zur Freude.

    Union Lüdinghausen hat das Nachbarschaftsduell bei Neuling SuS Olfen mit 1:5 (0:2) verloren. Vor allem die Grundtugenden ließen die Schwarz-Roten vermissen. Und es gab noch eine schlechte Nachricht.

  • Fußball: Bezirksliga 11

    Fr., 30.08.2019

    Gute Nachbarschaft – kaum Wechsel zwischen Olfen und Union Lüdinghausen

    Dass die ersten Mannschaften aus Lüdinghausen und Olfen in einer Liga vereint waren, ist schon ein paar Jährchen her. Mal kickte die eine in der Bezirks- und die andere in der A-Liga, mal war es umgekehrt. 2015/16 trafen Sven Görlich (l.) und Co. auf die SuS-Reserve.

    Am Sonntag, 15.30 Uhr, hat SuS Olfen Union Lüdinghausen zu Besuch. Spieler, die mal für den einen und mal für den anderen Verein gekickt haben, gibt es trotz der geografischen Nähe so gut wie gar keine. Wieso eigentlich?

  • Zwei Mitfahrer starben

    Di., 20.08.2019

    Zu schnell und wieder ohne Führerschein: U-Haft nach tödlichem Unfall

    Zwei Mitfahrer starben: Zu schnell und wieder ohne Führerschein: U-Haft nach tödlichem Unfall

    Fast vier Monate nach einem Unfall mit zwei Toten in Olfen muss ein 38-Jähriger in Untersuchungshaft. Die Staatsanwaltschaft wirft ihm vor, für den Tod seiner beiden Mitfahrer verantwortlich zu sein.

  • Verkehr

    Di., 20.08.2019

    Zu schnell ohne Führerschei: U-Haft nach tödlichem Unfall

    Der Schattenriss eines Mannes ist in der Justizvollzugsanstalt in einer Tür zu sehen.

    Münster/Olfen (dpa/lnw) - Fast vier Monate nach einem Unfall mit zwei Toten in Olfen muss ein 38-Jähriger in Untersuchungshaft. Die Staatsanwaltschaft wirft ihm vor, für den Tod seiner beiden Mitfahrer verantwortlich zu sein: Am 30. April soll der Mann aus Selm im Münsterland ohne Führerschein, unter Drogen- und Alkoholeinfluss und mit überhöhter Geschwindigkeit in einer Linkskurve von der Straße abgekommen sein. Der Wagen hatte sich überschlagen und war demoliert auf einem Acker liegengeblieben. Seine beiden Mitfahrer, ein 38-jähriger Dortmunder und ein 48-jähriger Mann aus Selm, starben bei dem Unfall.