Polen



Alles zum Ort "Polen"


  • Gedenkveranstaltung

    Mi., 22.01.2020

    Auschwitz-Überlebender: «Ich bin einer der Letzten»

    Nachum Rotenberg spricht während eines Interviews mit der Deutschen Presse-Agentur (dpa).

    Mit einer außergewöhnlichen Gedenkveranstaltung wird in Israel an die Befreiung von Auschwitz vor 75 Jahren erinnert. Nachum Rotenberg war in Auschwitz und danach Zwangsarbeiter in Hannover. Der 91-Jährige ist einer der Letzten, die noch über das Grauen berichten können.

  • Gedenkveranstaltung

    Fr., 17.01.2020

    Auschwitz-Überlebender: «Ich bin einer der Letzten»

    Nachum Rotenberg spricht während eines Interviews mit der Deutschen Presse-Agentur (dpa).

    Mit einer außergewöhnlichen Gedenkveranstaltung wird in Israel an die Befreiung von Auschwitz vor 75 Jahren erinnert. Nachum Rotenberg war in Auschwitz und danach Zwangsarbeiter in Hannover. Der 91-Jährige ist einer der Letzten, die noch über das Grauen berichten können.

  • Biathlon-Weltcup

    Mi., 15.01.2020

    Polen-Trainer Greis: Deutsches Männer-Team gut aufgestellt

    Trainiert die polnischen Biathlon-Damen: Der deutsche Biathlon-Olympiasieger Michael Greis.

    Ruhpolding (dpa) - Der dreimalige Biathlon-Olympiasieger Michael Greis sieht die deutsche Männer-Mannschaft gut aufgestellt: «Um die Männer muss man sich keine Sorgen machen.»

  • Umfangreich

    Di., 14.01.2020

    «Die Jakobsbücher» - ein Buch wie ein Monumentalgemälde

    Olga Tokarczuk, Trägerin des Literatur-Nobelpreises 2019.

    Von Rohatyn nach Offenbach, vom Judentum zum Christentum, über Staats- und Gesellschaftsgrenzen führt Literaturnobelpreisträgerin Olga Tokarczuk die Leser in ihrem Buch «Die Jakobsbücher» - ein Mammutroman voller Erzählwucht.

  • Kubacki Gesamtsieger

    Mo., 06.01.2020

    Karl Geiger strahlt nach Flugshow: «Die schönste Tournee»

    Auf dem Treppchen in Bischofshofen: Karl Geiger (l-r), Sieger Dawid Kubacki aus Polen und auf Rang zwei der Norweger Marius Lindvik.

    Dreimal Platz zwei und das Gesamtpodest: Karl Geiger krönt eine furiose Vierschanzentournee, auch wenn es für die ersehnte Trophäe nicht reicht. Der neue Champion aus Polen setzt den herausragenden Schlusspunkt.

  • Tierseuche rückt immer näher

    Fr., 03.01.2020

    NRW bereitet sich auf Schweinepest vor

    Zwei Wildschweine stehen auf einem Plateau im Wald und beobachten die Umgebung. Die Afrikanische Schweinepest ist nach Angaben der Bundesregierung noch näher an die deutsche Grenze herangerückt.

    Die Afrikanische Schweinepest in Polen ist erneut näher an die deutsche Grenze gerückt. NRW bereitet sich auf ein Auftreten des Virus vor. Das hätte erhebliche Konsequenzen für das Münsterland.

  • Tierseuche rückt immer näher

    Do., 02.01.2020

    Afrikanische Schweinepest 21 Kilometer vor deutscher Grenze

    Polnische Veterinärbehörden trainieren bei einer Notfallübung für das Auftreten der Afrikanischen Schweinepest (Archiv).

    Die gefährliche Tierseuche breitet sich weiter Richtung Deutschland aus. In Polen wurden zum Jahreswechsel weitere Wildschwein-Kadaver mit dem Erreger der Afrikanischen Schweinepest entdeckt.

  • Weihnachtsbräuche international

    Di., 24.12.2019

    So wird Weihnachten in England, Polen und den Niederlanden gefeiert

    Johanna Breimann pflegt noch immer weihnachtliche Traditionen aus ihrer polnischen Heimat.

    Andere Länder, andere Sitten: Weihnachten wird weltweit gefeiert, aber eben auch anders. Drei Frauen erzählen, wie bei ihnen Weihnachten gefeiert wird und in ihrer Kindheit gefeiert wurde. Diana Böhle berichtet aus England, Ria Maris aus den Niederlanden und Johanna Breimann aus Polen.

  • Sorge vor Einschleppung

    Fr., 20.12.2019

    Aufbau erster Zäune gegen Schweinepest gestartet

    Bisher ist in Deutschland kein Fall der Afrikanischen Schweinepest bekannt.

    Um eine mögliche Einschleppung der Schweinepest zu verhindern, startet Brandenburg als erstes Bundesland in Deutschland mit dem Bau von Zäunen. Verschiedene Barrieren werden entlang der Grenze zu Polen errichtet - aber nicht im ganzen Land.

  • Justiz

    Mi., 18.12.2019

    Polen: Proteste gegen geplante Richter-Disziplinierung

    Warschau (dpa) - Mehrere tausend Bürger haben in Polen gegen einen Gesetzentwurf zur Disziplinierung von Richtern demonstriert. «Freie Gerichte» und «Wir werden siegen» riefen die Menschen, die sich am Abend vor dem Gebäude des Parlaments in Warschau versammelt hatten. In vielen anderen polnischen Städten gab es ebenfalls Proteste. Der Streit um die Justizreformen der nationalkonservativen Regierungspartei PiS schwelt schon seit Jahren. Die EU-Kommission hat bereits mehrere Vertragsverletzungsverfahren gegen die Regierung in Warschau eröffnet und Klagen beim Europäischen Gerichtshof erhoben.